Fultrak-Tenosa

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Fultrak-Tenosa war ein Llodal.

Erscheinungsbild

Er war ein durchschnittlich großes Plasmawesen.

Charakterisierung

Fultrak-Tenosa war einer der intelligent gebliebenen Llodals. Er hatte als einziger Llodal die Erinnerung, früher einen anderen Körper gehabt zu haben. Welcher das war, wusste er aber nicht. Er war parapsychisch begabt und konnte andere Lebewesen lähmen.

Geschichte

Einst waren Fultrak und Tenosa Hyperenergiesammler aus dem Volk der Jarader. Das Doppelwesen sagte sich im Jahre 3818 von Kulumhart los, nachdem er die Steppenforscher an Bord der ANIMA gesehen hatte. Seit dieser Begegnung war er sich sicher, kein Llodal zu sein. Fultrak-Tenosa wollte unbedingt mit den Fremden sprechen. Er suchte Loark, der ihn zu den Steppenforschern brachte. Der Llodal eilte auf Wasterjajn Kaz zu und stellte sich vor. Kaz waren die beiden Sammler bekannt. Nun eröffnete sich das Schicksal der Psi-Potentiale am Beispiel Fultrak-Tenosas, die im Namen des Erleuchteten überall in Alkordoom gesammelt wurden.

Der Llodal schloss sich Atlan und den Steppenforschern an. Er wehrte mit seinen Kräften einen Angriff der Jupter auf die KORALLE ab.

Kulumhart scharte zehntausende Llodals um sich, die gegen die Jupter und die Steppenforscher vorgingen. Die Masse der Angreifer überstieg die Möglichkeiten des Lähmers. Durch die Ankunft ANIMAS wurden die Verteidiger gerettet. Die Llodals zogen sich zurück.

Die ANIMA hatte die beiden Originalkörper von Jarad II mitgebracht. Der Llodal versuchte, die Psi-Potentiale in die Stammkörper zu transferieren. Diese glühten jedoch auf und lösten sich auf. Durch vom Erleuchteten vorgenommene Veränderungen der Psi-Potentiale war die Integration in das Gesamtbewusstsein nicht mehr möglich. Geschockt floh Fultrak-Tenosa und verschwand in den Ebenen von Boden. Er hatte den Verstand verloren.

Quelle

Atlan 689