Gruppe Terhint

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gruppe Terhint war ein terranisches Sonderkommando, aufgestellt im Jahre 3438 von Solarmarschall Julian Tifflor.

Aufgabenstellung

Das Kommando unter Führung von Prof. Goron Terhint sollte auf schnellstem Wege eine Abwehrwaffe gegen Pedotransferer entwickeln. Dazu wurde das Team mit den neuesten Geräten und wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgestattet. Ein Stützpunkt wurde auf dem Planeten Heyschryk eingerichtet.

Bekannte Teammitglieder

Geschichte

Der Gruppe Terhint blieb ein Erfolg versagt. Einem Team unter Leitung von Prof. Dr. Geoffry Abel Waringer war es gelungen, noch vor Terhint einen funktionierenden Abwehrmechanismus, die so genannte Dakkarschleife, zu entwickeln.

Nach Eintritt der Verdummung, ausgelöst durch das Auftauchen des Schwarms, wurden die insgesamt 602 Wissenschaftler von Princ Balbote von Heyschryk evakuiert und mit der PASCON nach Suntown auf der Hundertsonnenwelt gebracht.

Quelle

PR 540