Katya

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Person. Für weitere Bedeutungen, siehe: Katya (Begriffsklärung).

Katya (»Die-das-Feuer-brennen-lässt«) war die erste Gefährtin Atlan da Gonozals in seinem unfreiwilligen Exil auf der Erde.

PR-TB-056.jpg
Planetenroman 56
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Die Steinzeit-Frau war einen Kopf kleiner als Atlan. Ihre Augen waren wachsam und flink. (PR-TB 56)

Charakterisierung

Sie war neugierig, lernbegierig und besaß ein großes Selbstbewusstsein. Atlan beschrieb sie als naiv, ehrlich, gleichzeitig raffiniert und von entwaffnender Selbstverständlichkeit. (PR-TB 56)

Geschichte

Im Jahre 7888 v. Chr., 112 Jahre nach dem Untergang von Atlantis, stieß Atlan unter dem Namen Adlaan als steinzeitlicher Jäger verkleidet zur Sippe Katyas im Rhone-Tal, um dort mehr über ein gelandetes, unidentifiziertes Raumschiff herauszufinden. (PR-TB 56)

Die etwa 17 Jahre alte Katya wurde die Geliebte Atlans und war in der Folge seine eifrigste Schülerin in allen Dingen und auch diejenige aus seiner Gruppe der Brüder der Wölfe, die als erste in der Lage war, sicher seine Zeichenschrift zu interpretieren. Sie verursachte den Zwischenfall, der eine frühzeitige Rückkehr des Arkoniden in seine Heimat verhinderte. Dennoch hielt Atlan sie an seiner Seite, während er die steinzeitlichen Jäger weiter ausbildete und als Keimzellen der Kultur in der Welt verteilte. (PR-TB 56)

Katya wurde jedoch im Jahre 7887 v. Chr. Opfer eines wilden Bären und fand ihre letzte Ruhestätte in den Bergen des Rhône-Tals, wo ihre Überreste viele Jahrhunderte später, im Jahre 2420, durch Dr. Ayala D'Antonelli entdeckt wurden. (PR-TB 56)

Ehrung

In Erinnerung an sie, benannte Atlan die ehemals Pyrius Bit gehörende Leka-Disk KATYA nach ihr. (Traversan 3)

Quellen