Kondayk-A1

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Kondayk-A1 war ein barnitischer Händler des Barniter-Konsortiums.

Erscheinungsbild

Der Barniter wog mindestens 140 Kilogramm, eher mehr, und dank seines breiten Körperbaus wirkte er dabei nicht einmal sonderlich fett. (PR 3000, S. 27)

Charakterisierung

Kondayk-A1 galt als skrupellos und gewinnsüchtig. (PR 3000)

Geschichte

Kondayk-A1 war einer der erfolgreichsten Händler des Barniter-Konsortiums. Dies war eine Tarnidentität, eigentlich war er ein Agent des Nachrichtendienstes Ephelegon. Er und sein Vorgesetzter, der Terraner Cyprian Okri, suchten Informationen über die Vital-Suppressoren der Cairaner. (PR 3000, S. 15)

Aus diesem Grund suchten die beiden Agenten Kontakt zu der Terranerin Giuna Linh. Ihr Ehemann war in einer Strafkolonie inhaftiert, der Ausweglosen Straße der Cairaner. Kondayk-A1, Cyprian Okri und Giuna Linh konnten in das Verwaltungszentrum auf dem Gasriesen Pelorius eindringen. Von dort gelangten die drei über einen Transmitter in die Ausweglose Straße. Nachdem Lanko Wor, der Ehemann von Giuna Linh, gefunden war, konnten sich alle auf die TREU & GLAUBEN retten. (PR 3000)

Bei einem weiteren Einsatz in der Ausweglosen Straße trafen Kondayk-A1 und Cyprian Okri auf Perry Rhodan, der ebenfalls Informationen über die Vital-Sppressoren suchte. Perry Rhodan gab sich den Agenten zu erkennen. Kurz darauf wurden die beiden Gruppen entdeckt und mussten fliehen. Kondayk-A1 versicherte Perry Rhodan, Reginald Bull über die Ereignisse zu berichten und ein Treffen zu organisieren. (PR 3004)

Am 9. Oktober 2045 NGZ traf die TREU & GLAUBEN auf die BJO BREISKOLL. Perry Rhodan wechselte auf das Schiff. Kondayk-A1 informierte ihn, dass das Treffen zwischen ihm und Reginald Bull am 12. Oktober 2045 NGZ stattfinden sollte. Als Treffpunkt wurde das Habitat Gongolis auserwählt. (PR 3010)

Am 7. Januar 2046 NGZ begleitete Kondayk-A1 Atlan mit der TREU & GLAUBEN in einem als diplomatische Mission getarnten Einsatz in M 13. (PR 3026)

Quellen

PR 3000, PR 3004, PR 3010, PR 3026