Der Kreis der Zeit (Blauband)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:AHC33)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Blauband. Für den Heftroman, siehe: Der Kreis der Zeit.
Überblick
Serie: Atlan-Blaubände (Band 33)
AtlanBlauband033.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
E-Book-Titelbild
AtlanBlauband033eb.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Zyklus: Der Kristallprinz - Lebo Axton - Band 2
Titel: Der Kreis der Zeit
Enthaltene Originalromane:
(in der Reihenfolge des Buches):
  1. A 204: Der Verräter von Protem
  2. A 211: Kodezeichen Zukunftsgeister
  3. A 220: Der Kreis der Zeit
  4. A 221: Duell auf der Totenwelt
  5. A 222: Die stählernen Schwingen von Orxh
Bearbeitung: Rainer Castor
Autoren:
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Erstmals erschienen: Oktober 2008
Hauptpersonen: Lebo Axton
Handlungszeitraum: ...
Handlungsort: ...
Karten:

Vorne Übersicht Milchstraße; Übersicht Tai Ark'Tussan um 10.500 da Ark;
Hinten Thantur-Lok / M 13; Arkon I - die Kristallwelt (Gos'Ranton)

Seiten: 432
ISBN: ISBN 3-8118-4111-6
Zusätzliche Formate: e-Book

Kurz­zusammen­fassung

Im Jahr 2844 nach Christus: Unter dramatischen Umständen begegnet Atlan, der Lordadmiral der United Stars Organisation, seinem Sohn Chapat. Eine »Traummaschine« versetzt den unsterblichen Arkoniden und seinen verloren geglaubten Sohn in Atlans Jugendzeit, wo sie gegen den regierenden Imperator Orbanaschol III. kämpfen müssen. Orbanaschol hatte damals Atlans Vater ermorden lassen und diesem den Thron geraubt – Atlan als Kristallprinz und offizieller Thronfolger des riesigen Arkon-Imperiums entkam nur dank der Hilfe von Freunden.

Verwickelt in diese Ereignisse ist auch der USO-Spezialist Sinclair Marout Kennon, der ebenfalls durch die Traummaschine in die Vergangenheit geschleudert wird. Seither lebt er als Lebo Axton im Großen Imperium der Arkoniden – ein Helfer, bei dem das Wissen aus der Zukunft das Handeln bestimmt: Er ist gefangen im Kreis der Zeit.

Der junge Kristallprinz ahnt nichts von all diesen Ereignissen, als er zu neuen Abenteuern aufbricht: Auf der Totenwelt des Imperiums wurde seinerzeit der ermordete Imperator bestattet – nun soll Atlans Vater im Kampf gegen Orbanaschol »wieder auferstehen« ...
(Zitat: Verlagsinformation)

Risszeichnung

...