Sechste Dimension

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Sechsdimensional)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Die Sechste Dimension (auch Absolute Sechste Dimension) ist ein bisher nicht eindeutig bestimmbares Medium außerhalb des Raum-Zeit-Gefüges. Vorgänge oder Objekte, die in irgendeiner Beziehung zur Sechsten Dimension stehen, haben meist den Wortbestandteil Sexta- oder Sextadim- als Präfix.

Allgemeines

Man geht davon aus, dass in der sechsten Dimension die Gedankeninhalte, der Intellekt oder das Bewusstsein von hochentwickelten Lebewesen angesiedelt sind. Bekannt ist hier vor allem die als ÜBSEF-Konstante bekannte Strahlung, einer individuellen (bei jeder Person unterschiedlichen) Energiekonstante.

Anmerkung: In einigen Fällen werden auch Psi-Kräfte als sechsdimensional deklariert. Üblicherweise gehören sie jedoch dem UHF-Bereich des fünfdimensionalen Hyperspektrums an.

   ... todo: Quellen für Psi als 6D? Siehe auch Diskussion:Sechste Dimension#Psi und andere Unstimmigkeiten?? ...

Theoretisch kann Materie nicht dorthin vordringen, da sie sich nur in Form von umgewandelten Überlichtimpulsen im fünfdimensionalen Hyperraum bewegen kann.

Allerdings ist der Psi-Roboter Lucky Log im Gegensatz zu organischen Lebewesen in der Lage, im sechsdimensionalen Raum zu materialisieren und sich dort längere Zeit aufzuhalten. (PR 259)

Die sechste Dimension ist normalerweise nur ein Hilfsmittel für besonders komplizierte Transporte, Zeitreisen oder für besonders schnelle und auch sehr weite Reisen durch den Weltraum.

Mit herkömmlichen Teleportersprüngen lassen sich sechsdimensionale Barrieren nicht überwinden. (PR 955)

Anmerkung: In den neuen Roman-Zyklen wird allgemein vom Hyperraum niedriger Frequenz (fünfdimensional) über Hyperräume höherer Frequenz (sechsdimensional und darüber hinaus) gesprochen.

   ... todo: Belege dafür? ...

Geschichte

Zum ersten Mal hörten die Terraner von der sechsten Dimension auf dem Planeten Wanderer. Homunk erklärte kurz vor der Zelldusche Perry Rhodans, dass sein Gehirn halborganisch-intotronisch, mithin sechsdimensional beschaffen sei. (PR 19)

...

3581 wurde die MORGEN im Dakkardim-Ballon in die Sechste Dimension gezogen. Niemand weiß, was aus ihr und dem Rest der Besatzung, der sich nicht retten konnte, wurde. (PR 743)

Das keloskische Beraghskolth zapfte den sechsdimensionalen Raum an. (PR 743)

Die Loower strahlten regelmäßig sechsdimensionale Impulse von ihren Neunturmanlagen aus, um sich miteinander zu verständigen. (PR 901)

Quellen

PR 19, PR 259, PR 743, PR 901, PR 955, PR 966, ...