Shacca

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Shacca war ein Arkonide auf dem Planeten Venco-Nar.

Erscheinungsbild

Der Junge war etwa 13 Jahre alt.

Geschichte

Im Jahre 10.499 da Ark bot er sich Garrason in Kemjack als Führer, als Mietbruder, an. Noch bevor dieser Shaccas Dienste in Anspruch nahm, ließ er den Jungen einer gründlichen Körperreinigung unterziehen und ihn neu einkleiden.

Shacca erhielt den Auftrag, Informationen über Tepmest von Walkron zu besorgen und eine wenig überwachte Hyperfunkstation ausfindig zu machen. Tatsächlich organisierte Shacca einen Schuldschein, den der Adelige unterzeichnet hatte.

Die vier Rebellen von Kraumon wurden von Huccard verraten, von Polizeieinheiten im Büro der GLORIOC gefangen genommen und ins Stadtgefängnis von Kemjack gebracht.

Shacca war Garrason heimlich zum Büro der GLORIOC gefolgt und wusste daher, wo sein Auftraggeber Unterschlupf gefunden hatte. Als Garrason nicht am vereinbarten Treffpunkt erschien, machte sich Shacca auf den Weg zum Büro. Dort beobachtete er Huccard, der ein in einem Wandschrank verborgenes Hyperfunkgerät zum Vorschein brachte und einen Funkspruch absetzte. Shacca war klar, dass Huccard dem Geheimdienst angehören musste. Der Agent verschwieg seinen Auftraggebern jedoch, dass er sich auf Venco-Nar aufhielt.

In einem Lokal traf Shacca auf Darracia, die mit den Wachposten des Stadtgefängnisses gesprochen hatte. Unter dem Vorwand, bei Garrason, für den er als Mietbruder gearbeitet hatte, noch eine offene Forderung zu haben, erhielt Shacca Zugang zu den Gefangenen. Garrason konnte dem Jungen einen Zettel mit einer Nachricht zustecken, die er mit dem Hyperfunkgerät Huccards abschicken sollte. Das Funkgerät war ebenso wie das GLORIOC-Büro in der Zwischenzeit zerstört worden.

Während einer eigens für die Gefängnisinsassen abgehaltenen Vorführung gelang es Darracia, die vier Männer von der Bühne verschwinden zu lassen und vorläufig in den Tiergehegen Valastoriors zu verstecken. Nach mehreren Stunden holte das Mädchen die Männer ab und brachte sie in Conquetests Wohnwagen unter. Shacca erhielt eine fette Belohnung.

Quelle

Atlan 274