ELMER VILLON (Raumschiff)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raumschiff. Für weitere Bedeutungen, siehe: Elmer Villon.

Die ELMER VILLON war ein von der Organisation WIDDER erobertes ehemaliges Handelsschiff der Springer. Benannt wurde das Raumschiff nach einem berühmten WIDDER-Mitglied gleichen Namens.

Technische Ausstattung

Besatzung

Im Jahre 1146 NGZ bestand die Besatzung aus insgesamt 62 Personen. Die Hälfte davon waren WIDDER-Agenten.

Die wichtigsten Besatzungsmitglieder waren:

Geschichte

Im Jahre 1123 NGZ eroberte die Organisation WIDDER das Schiff und tarnte es anschließend durch diverse An- und Aufbauten. Im Mai 1146 NGZ war die ELMER VILLON Teil des »Unternehmens Alptraum Ertrus« unter der Führung von Ronald Tekener, in dessen Verlauf acht der zwölf Klonfabriken auf Ertrus vernichtet wurden.

Darstellung

Risszeichnung: »Terranische Raumschiffe – ELLMER VILLON – WIDDER-Schiff« (PR 1479) von Walter Hellekamps

Anmerkung: Im Titel der Risszeichnung wird der Name fälschlicherweise ELLMER VILLON geschrieben.

Quellen