Horrikos

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Horrikos ist der einzige Planet von Horrikos' Stern, 7460 Lichtjahre von Sol entfernt.

Allgemeines

Alle Monochrom-Mutanten hatten wenigstens einen Vorfahren auf Horrikos. Der Hypersturm Skorgon Taion im Jahre 1246 NGZ hatte anscheinend ein genetisches Programm in den über die Milchstraße verstreuten Eltern der Monochrom-Mutanten aktiviert. In der Folge wurden circa 80.000 psionisch begabte Monochrom-Mutanten geboren. (PR 2000)

Geschichte

Während der Herrschaft von Monos diente Horrikos als Auffanglager für ein scheinbar erfolgloses Zuchtprogramm zur Schaffung terranischer Supermutanten. Die Kolonialwelt Horrikos blieb auch nach der Befreiung von Monos bestehen.

1256 NGZ

Agalija Teekate, bekannt unter ihrem späteren Künstlernamen »Mondra Diamond«, wurde am 21. September 1256 NGZ auf Horrikos geboren.

1277 NGZ

Die Rofus-Krankheit verursachte 1277 NGZ ein Massensterben auf Horrikos. Nur wenige junge Menschen, unter ihnen Agalija Teekate, überlebten. Es wurde vermutet, dass die harmlose Krankheit von Rofus, einem Planeten im Wega-System, aufgrund der genetischen Veränderungen durch die Experimente zur Zeit von Monos so verheerend wirkte.

Die Siedlungswelt Horrikos wurde in der Folge aufgegeben. Agalija Teekate, jetzt Waise, verließ Horrikos, um eine Karriere als Zirkusartistin zu beginnen. (PR 1950)

Quellen