Kim Dosenthal

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Oberstleutnant Kim Dosenthal war im Jahre 2402 der Kommandant des Kugelraumers BAGALO.

Erscheinungsbild

Er war ein kleiner und eher schlaksiger Terraner mit einem schmalen, blassen Gesicht und schwarzen Haaren. Dosenthal war 38 Jahre alt. (PR 237, S. 7)

Charakterisierung

Dosenthal war ein sehr erfahrener Offizier der Solaren Flotte. Nach eigenen Angaben bekam er in engen Sesseln und Stühlen Platzangst.

Geschichte

Dosenthal war im Jahre 2402 Kommandant der BAGALO und erhielt den Auftrag, im Rahmen des Unternehmens Brückenkopf Andro-Beta mit seinem Raumschiff sechs Versorgungsfrachtschiffe der ANBE-Klasse vom Schrotschuss-System an den Rand des Andro-Beta-Nebels zu eskortieren. Diese Reise vom 10. August bis zum 16. August 2402 verlief ohne Komplikationen und der Konvoi erreichte unangefochten die Zielsonnen, drei blaue Überriesen unterschiedlicher Spektraltypen. (PR 237, S. 8f)

Nun entschied sich Dosenthal, die nähere Umgebung des Systems zu untersuchen, wobei er einen scheinbar abgestorbenen Moby entdeckte. Er flog mit der BAGALO in den Moby, um ihn näher zu untersuchen. Als er zusammen mit Leutnant Yotur Dyke und dem Chefingenieur der BAGALO, Hess Palter, weitere Erkundungen vornahm, gerieten die Männer in die Gewalt der drei Gehirnblöcke des Mobys, der so genannten Sternenbrüder. Diese hatten den Befall durch Bioparasiten überlebt und waren in Kompetenzstreitigkeiten verwickelt. Die Raumfahrer nutzten diese Umstände, um dem Moby zu entfliehen, der bald darauf von den Sternenbrüdern selbst zerstört wurde.

Als die BAGALO kurze Zeit später Kontakt mit der CREST II herstellte, kamen Perry Rhodan und Atlan persönlich an Bord. Die BAGALO sollte die Twonoser ablenken, die sich im und in einer Flotte um den Moby-Tolot befanden, aus dem die CREST II erst vor kurzem geflohen war. Dabei stürzte Perry Rhodan in einem defekten Antigravschacht acht Meter tief ab und zog sich einen komplizierten Schädelbasisbruch zu. Dosenthal, der sich hinter Rhodan befunden hatte, warf sich auf den Boden und spähte in den Schacht. Er sah am Grund Rhodans leblosen Körper liegen. Dann sprang er auf und alarmierte das Lazarett. Atlan übernahm daraufhin das Kommando und führte das geplante Ablenkungsmanöver mit der BAGALO durch. (PR 237, S. 59ff)

Am 20. August 2402 beauftrage Atlan Kim Dosenthal, mit der BAGALO unverzüglich zum Schrotschuss-System zurückzufliegen. (PR 238, S. 7)

Quellen

PR 237, PR 238