Moku

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Moku war Atlan da Gonozals Boxerhündin im Jahr 2102.

Charakterisierung

Sie war verspielt und liebte ihr Herrchen bedingungslos.

Geschichte

Perry Rhodan schenkte Moku Atlan vor dem Jahr 2102, um ihm wenigstens eine treue Bezugsperson auf Arkon I zu geben.

Zitat: [...] »Moku war ein Geschenk Rhodans. Er hatte mir das wundervolle Tier mit einem Kurierschiff geschickt und in seinem Begleitschreiben darauf hingewiesen, die Liebe und Treue eines terranischen Hundes sei echter und wertvoller als die Ergebenheitsbekundungen von hunderttausend Arkoniden.« [...]

Im Dezember 2102, als ein Besuch Rhodans auf Arkon I anstand und die IRONDUKE auf Arkon landete, deaktivierte Atlan seinen Individualschutzschirm, welcher der Verhinderung von Attentaten diente. Als Moku ihn anspringen und begrüßen wollte, erschoss Fellmer Lloyd, der zu Atlans persönlichem Schutz abkommandiert war, die Hündin. Attentäter hatten ihr eine Giftnadel unter die Zunge geklebt. Bei der Begrüßung wäre Atlan unweigerlich das Gift injiziert worden. Der Telepath hatte die Qual in Mokus Seele erspürt und handelte kompromisslos, um Atlan zu retten.

Nach der Obduktion wurde Moku in einer Desintegratorkammer aufgelöst. Eine Beerdigung auf einem Tierfriedhof wie auf Terra war im Großen Imperium unbekannt.

Anmerkung: Angesichts seines Zellaktivators hätte Atlan eigentlich vor dem Gift geschützt sein müssen. Eine Tötung Mokus wäre somit unnötig gewesen. Das Wissen über diese Funktion des Aktivators, das Atlan in seiner Zeit auf Larsaf III besaß, war aber anscheinend durch ES blockiert. Erst am 2. Dezember 2328 meldete sich die Superintelligenz telepathisch bei Atlan und Rhodan und informierte sie über diese »Nebensächlichkeit«. (PR 186)

Quellen

PR 107