OVERLUCK

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die OVERLUCK war ein achtzig Meter durchmessender Kugelraumer und Eigentum von Oberst Joaquin Manuel Cascal.

Technische Ausstattung

Das Schiff verfügte über eine starke Bewaffnung. Ebenso waren Spezialeinrichtungen für die Ortung und Untersuchung von Bodenschätzen und eine Desintegrator-Bohranlage an Bord.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Der Neubau des Schiffes verschlang 398 Millionen Solar. Es wurde am 1. Juli 3432 an Cascal übergeben.

Dieser brach nach Kopernikus auf, um den dort lebenden Wissenschaftlern das Geheimnis des Nullzeitdeformators zu entlocken. Seine Mannschaft bestand aus insgesamt fünfzig Mann, die Führungscrew rekrutierte sich aus seinen ehemaligen Kommilitonen Caresca Asayah, Sarto Ryan, Dyroff Hypern und Dagmar O'Yutang.

...

Im Februar 3433 unternahm die OVERLUCK zum Schein eine Handelsreise zwischen Nosmo und Rudyn. Ziel dieses Einsatzes war die Verhinderung eines bewaffneten Konfliktes zwischen den ehemaligen Verbündeten der Antiterranischen Koalition. Schlussendlich konnte der Krieg in letzter Sekunde verhindert werden, indem Cascal die Untergrundorganisation Salecong dazu brachte, sich selbst aufzulösen, und den Kalfaktoren Beweise für eine Verschwörung Imperator Dabrifas zuspielte.

...

Quellen

PR 410, PR 411, PR 418, PR 435