Big Ben Special

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Big Ben Special war ein siganesischer USO-Spezialist und Mutant.

Erscheinungsbild

Der 82,531 Millimeter große Siganese verfügte über die Mutantenbegabung eines Insektensprechers. Er hatte einen Buckel, olivfarbene Haut, feuerrotes Haar und dürre, leicht o-förmige Spinnenbeine. Im Gesicht hatte er zahlreiche Narben, die von seinem großen Mut, mit dem er an seine Aufgaben heranging, zeugten.

Charakterisierung

Das extrem freche Auftreten von Big Ben Special war für die allgemein höflichen und zurückhaltenden Siganesen eine sehr seltene Erscheinung. Er wurde auf Siga bereits wegen diverser Delikte (Trunkenheit, Raufen, Damen in der Öffentlichkeit ansprechen) verurteilt und erhielt auch regelmäßig im Dienst Disziplinarstrafen.

Geschichte

Big Ben Special wurde im Jahre 2295 geboren. Er hat auf USTRAC die zwölfjährige Ausbildung zum USO-Spezialisten absolviert.

Er nahm im Jahre 2408 an mehreren Operationen der USO teil. So gelangte er beispielsweise an Bord der MANISA CATO nach Campopas. Er unterstützte Sinclair M. Kennon tatkräftig bei der Zerstörung eines Stützpunkts der Grossarts auf dieser Welt. Danach blieb er im November 2408 auf Campopas zurück, um der Muyscha bei ihrem Kampf gegen die lebenden Häute der Grossarts beizustehen.

Mitte September 2409 war er an der Jagd nach einem Zellaktivator auf dem Planeten Khaza beteiligt.

Im Jahre 2425 war er für die Sicherheit von Atlan zuständig und geriet zusammen mit diesem in die Gewalt der »Imperialisten« unter Kwan von Arthamin. Diesen trieb er mit seinen Sprüchen langsam aber sicher zum Wahnsinn.

Zitat Big Ben Special zu Atlan über Kwan da Arthamin: [...] »Mann, kann der reden! Hat sogar Hand und Fuß! Heh, Meister, wie hast du's geschafft, dein Gehirn auf Erbsengröße aufzupumpen?« [...]

Nach dem Tod Arthamins im rituellen Zweikampf mit Atlan wurde er von den flüchtenden Arkoniden mitgenommen und Atlan kurze Zeit später paralysiert und in einem Geschenkpäckchen, mit dem Vermerk wg. Unerträglichkeit zurück an Absender ..., zugestellt.

Im Laufe der Zeit absolvierte Big Ben Special weitere Einsätze und wurde in deren Verlauf zum Oberstleutnant befördert.

Die Rückkehr nach Siga wurde ihm jedoch für die Dauer seiner Lebenszeit verweigert.

Quellen