Chronologie

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Chronologie ist die Lehre von der Zeit.

Allgemeines

Die Chronotheorie definiert und beschreibt das Wesen der Zeit an sich, während die Chronodynamik sich mit den Veränderungen beschäftigt, die die Zeit erfahren kann. Zu den besonderen Aufgabengebieten der Chronodynamik gehört das Phänomen der Zeitreise. Ein Chronoparametriker schließlich beschäftigt sich mit den Wahrscheinlichkeiten, mit denen die Parameter der Zeit bestimmte Werte annehmen können.

Anmerkung: In der Quelle (PR 2909, S. 15) ist die Rede von einem Chronoparametiker. Es kann sich hierbei um einen Tipp-/Druckfehler handeln.

Bekannte Chronologen

Geschichte

Die terranische Chronologie erfuhr, wie fast alle Gebiete der Wissenschaft, eine rapide Entwicklung nach dem Erstkontakt zu den Arkoniden am Ende des 20. Jahrhunderts. Auch das Auftauchen von solchen Mutanten wie Ernst Ellert führte dazu, dass die bis dato geltende Definition der Zeit, die Chronotheorie, überarbeitet werden musste. (PR 4) Einen erneuten Schub gab es, nachdem Geräte bekannt geworden waren, die praktisch jedem eine Zeitreise ermöglichten. (PR 15) Insbesondere die terranischen Zeitreisen mit dem Nullzeitdeformator konnten als Früchte dieser modernen Chronologie betrachtet werden. (PR 424)

Weblink

Wikipedia: Chronologie

Quelle

PR 4, PR 15, PR 424, PR 2909