EX-2115

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die EX-2115 war ein 500 m durchmessendes Kugelraumschiff der Explorerflotte.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die EX-2115 wurde im Jahre 2319 in Dienst gestellt. (PR-TB 270)

Im Jahre 2326 entdeckte die EX-2115 auf Betreiben Leydens das System EX-2115-485 mit dem riesigen Planeten Herkules. Auf dem Mond Impos wurden ein Zellaktivator und eine verlassene Station der Oldtimer gefunden.

Sowohl 2331 als auch im Folgejahr stand die EX-2115 Tyll Leyden noch mehrmals für Forschungszwecke zur Verfügung. Zu dieser Zeit war Herzog zum Oberst befördert worden.

In einer Mission zu Asoyths Stern konnte eine von Akonen abstammende Planetenbevölkerung vor den Strahlen ihrer »entarteten« Heimatsonne gerettet werden. (PR-TB 241)

Bei einer Forschungsmission im Jahre 2332, an der ebenfalls Leyden wesentlich beteiligt war, musste die EX-2115 auf einem überlichtschnellen Planeten nahe dem galaktischen Zentrum beschädigt notlanden und wurde später durch Selbstzerstörung vernichtet. (PR-TB 270)

Quellen