Koan Hun

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der terranische General Koan Hun war 2404 Befehlshaber der Heimatgeschwader des Solaren Imperiums.

Anmerkung: In PR 277, Seite 5, wird der Name mit Bindestrich geschrieben: Koan-Hun.

Erscheinungsbild

Er war ein Asiate mit zierlichem Körperbau.

Charakterisierung

Koan Hun war seinem militärischen Rang entsprechend strategisch geschult und auch außergewöhnlichen Belastungen gewachsen.

Geschichte

Der General war Ende 2404 von Tefrodern entführt und auf den Planeten Grahat gebracht worden. Dort wurde von den Entführern eine Atomschablone von ihm erstellt um damit Duplos zu produzieren. Er teilte dieses Schicksal mit fünf weiteren Gefangenen: Homer G. Adams, Amsel Weinstein, Jörg Gansson, Cole Argerty und Rawil Strugow. Koan Hun unterstützte Rawil Strugow bei seinen Bemühungen, einen Fluchtplan für die Gefangenen zu entwickeln. Er wurde wie seine Mitgefangenen nach der gelungenen Flucht aus der tefrodischen Station durch einen Kommandoeinsatz von Gucky und Ras Tschubai befreit. Über sein weiteres Schicksal ist nichts bekannt.

Quellen

PR 277, PR 283