Lysker

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Lysker sind die intelligenten Bewohner des Planeten Cordos-Lysk in der Galaxie Vayquost und ein Hilfsvolk der Kranen.

PR1004Illu 2.jpg
Lysker
Heft: PR 1004 – Innenillustration 2
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Die Gestalt der Lysker erinnert entfernt an terranische Kraken. Die mit schwarzem Fell bedeckten Lysker besitzen einen circa einen Meter dicken Körper. Sie bewegen sich auf vier beinähnlichen Auswüchsen und benutzen zum Greifen ebenfalls vier Tentakel. Die halbkugelförmigen Sinnesorgane befinden sich zwischen den Tentakelwurzeln. Außerhalb ihres Planeten tragen die Lysker Atemmasken.

Charakterisierung

Nach außen hin wirken die Lysker düster. Zudem sind sie sehr schweigsam.

Selbstmord ist für einen Lysker abgesehen von ganz bestimmten Ausnahmefällen undenkbar. (PR 1013)

Ihre Namen sind für Fremde überwiegend unaussprechlich. Für den täglichen Umgang mit Nicht-Lyskern verwenden sie andere Namen. (PR 1016)

Sie sind technisch begabt (PR 1016) und nehmen an Bord von kranischen Raumschiffen in der Regel die Aufgaben von Technikern wahr.

Bekannte Lysker

Geschichte

Im Jahre 424 NGZ begegneten die Betschiden erstmals Angehörigen dieses Hilfsvolkes der Kranen. Sie gehörten zur Besatzung der ARSALOM, die auf Chircool landete und den Planeten für das Herzogtum von Krandhor in Besitz nahm. (PR 1002)

Quellen