Allema

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Manores)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem von den Lemurern Manores genannten Planeten. Für weitere Bedeutungen, siehe: Manores (Begriffsklärung).

Allema ist der vierte von acht Planeten der 12.332 Lichtjahre von Sol und 18.468 Lichtjahre vom Zentrum der Milchstraße entfernten Sonne Fracowitz' Stern. (Spartac 2.1)

Die Lemurer nannten den Planeten Manores. (PR-TB 393)

Astrophysikalische Daten: Allema
Andere Namen: Manores (PR-TB 393)
Sonnensystem: Fracowitz' Stern
Galaxie: Milchstraße (Westside) (Spartac 2.1)
Entfernung zum Solsystem: 12.332,2 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Arkon: 34.029,3 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Gatas: 56.545,4 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Atmosphäre: atembar
Bekannte Völker
Terraner
Hauptstadt: Land's End, um 1517 NGZ umbenannt in Manores

Übersicht

Die lange Zeit Land's End benannte Hauptstadt, auf einer Halbinsel gelegen, war eine bedeutende Metropole mit mehreren Millionen Einwohnern. (PR-TB 393)

Etwa um 1517 NGZ wurde sie in Anerkennung der lemurischen Vergangenheit in Manores umbenannt. (PR 2771)

Fauna

Bekannt sind die Fleccos. (PR 2771)

Geschichte

Allema wurde bereits zu Zeiten der Lemurer besiedelt und galt als bedeutender Flottenstützpunkt. (PR-TB 393)

2417

Der ehemalige Prospektor Jercy Fracowitz, ein Veteran des Andromedafeldzugs, entdeckte das System 2417 und konnte durch die gewaltigen Erz- und Howalgoniumvorkommen des Planeten ein riesiges Vermögen aufbauen. Die Entdeckung und Inbetriebnahme der stillgelegten lemurischen Anlagen stellte ihm zusätzlich Hochtechnologie zur Verfügung. Seine Firma Pionier Overdrive Ltd. konnte neben dem Erzhandel durch Kolonisierungsprogramme sowohl gewaltige Umsätze verbuchen, als auch die Grundlage der Expansion der Fracowitz-Systemstaaten bilden. (PR-TB 393)

Allema wurde nach seiner Lebensgefährtin Allema Ho-Nan benannt, ebenso wie der Raumhafen des Planeten, Port Ho-Nan. (PR 2771)

1344 NGZ

Der mit der LFT assoziierte Allema-Bund umfasste 1344 NGZ 115 Welten in 93 Sonnensystemen. 1344 NGZ kam es zur Installation des Kolonnen-Forts TRAICOON 0101.

1345 NGZ

Am 8. August 1345 NGZ traf bei Allema die zweite Welle TRAITORS ein. (PR 2360)

1517 NGZ

Im Jahre 1517 NGZ war Yonuk Tanacross der Allemat des Allema-Bundes mit Sitz auf Allema. Zu dieser Zeit war der Planet Standort einer Ordischen Stele. Sie wurde von einem onryonischen Raumrudel unter dem Kommando Boyton Holtorrecs beschützt. In einer Gemeinschaftsaktion des TLD mit den Grossarts, den Posbis, den Swoon, den Raumnomaden und zweier Ganschkaren wurde die Stele am 8. April entwendet und nach Ockhams Welt gebracht. (PR 2771)

Quellen