Verko-Voy

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die weißgelbe Sonne Verko-Voy wird von zwei Planeten umkreist.

Astrophysikalische Daten: Verko-Voy
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 32.419 Lichtjahre
Spektraltyp des Sterns: Weißlich-gelber Zwergstern
Anzahl der Planeten: 2
Bekannte Planeten: D-Muner

Übersicht

Der sonnennahe Planet ist klein und wüst, der zweite Planet eine Eiswelt mit gefrorener Atmosphäre. Auf dem zweiten Planeten befindet sich der vollautomatisierte USO-Stützpunkt D-Muner, nach dem die Eiswelt später benannt wurde.

Geschichte

Im Jahr 3456 war Verko-Voy der erste Zwischenstopp auf dem Marathon der Raumschiffe.

Im Anti-Universum wurde diese Gelegenheit von Perry Rhodan dazu genutzt, um die MARCO POLO II von Perry Rhodan II anzugreifen. Perry Rhodan versteckte die MARCO POLO darum so tief in der Korona von Verko-Voy, dass sie selbst von den Raumschiffen der feindlichen Solaren Flotte nicht entdeckt werden konnte. Als dann die MARCO POLO II erschien, tauchte die MARCO POLO auf und griff die MARCO POLO II an. Dank der verstärkten Schutzschirme der MARCO POLO konnte die MARCO POLO II vernichtet werden, während die MARCO POLO unversehrt blieb. Perry Rhodan II und Roi Danton II entkamen jedoch der Vernichtung mit einer Raumlinse und wurden schließlich auf D-Muner gestellt und besiegt.

Quellen