Grayvel Klanx

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Grayvel Klanx war ein Akone und im Jahre 2422 der Kommandant des Aufklärungsschiffes USHMOHAT. Er wurde später führendes akonisches Mitglied der neu entstandenen CONDOS VASAC und Träger des Blauen Kreises als Repräsentant der Akonen in der Organisation.

Erscheinungsbild

...

Charakterisierung

Klanx war ein akonischer Chauvinist und entschiedener Gegner des Solaren Imperiums und der Erde.

Geschichte

Der Großvater von Grayvel Klanx war der Edle Ablebur von Klanx-Toh, der im Jahre 2329 eine Flotte der Terraner in eine Falle lockte und aufrieb. Er starb während der Kämpfe, als eine Vergeltungsflotte der Terraner den Planeten Usuth angriff und einnahm. Das Adelsprädikat ging der Familie wegen dieser Niederlage verloren.

Anmerkung: Ablebur von Klanx-Toh starb durch die unbekannte Strahlung eines Metys, den er schon jahrelang gequält hatte. (PR 192, S. 62)

Sein Vater kam 2402 als Kommandant eines akonischen Schlachtschiffes in der Schlacht gegen die Maahks im Twin-System ums Leben.

Grayvel Klanx war um das Jahr 2422 Kommandant eines akonischen Erkundungsschiffes, das Aktivitäten der USO nahe der Temur-Dunkelwolke beobachtete.

Spätestens nach dem Dolan-Krieg schloss sich Klanx der neu gegründeten CONDOS VASAC an und nahm als höchstes akonisches Mitglied an mehreren Konklaven der Organisation teil. So hoffte er, sein Ziel zu erreichen, die terranische Vorherrschaft in der Milchstraße zu brechen, und zugleich Rache für das Schicksal seiner Vorfahren nehmen zu können.

Grayvel Klanx starb im Jahre 2443 im Schwertkampf gegen Atlan da Gonozal, nachdem die USO den wichtigsten Stützpunkt der neuen CONDOS VASAC ausgehoben hatte.

Quellen