Kemarol da Andeck

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Kemarol da Andeck war der Ka'Chronntis (Oberbeschaffungsmeister) des Tai Ark'Tussan und Mitglied des Berlen Than während der Regierungszeit von Imperator Reomir IX.

Erscheinungsbild

Der Arkonide war großgewachsen und korpulent. Sein rundes, aufgedunsenes und rotgeädertes Gesicht war bis auf einen schmalen Haarkranz kahl und saß auf einem massigen Hals. Er besaß einen durchdringenden Blick und eine polternde Stimme. (Traversan 5) Die weißen Augenbrauen waren dicht. (Traversan 11)

Er trug gerne prunkvolle, vielfarbige Roben, die sich luftig um seinen riesenhaften Körper legten. (Traversan 5)

Charakterisierung

Seine Selbstsicherheit war kaum zu erschüttern. (Traversan 5)

Seine Amtsgeschäfte führte er in der Art eines archaischen Feudalherren, was vieler Orten für Befremden sorgte. Für Atlan war dies ein Zeichen für die Degeneration, die sich unter den Arkoniden ausbreitete. (Traversan 5)

Geschichte

Im Jahre 5772 v. Chr. (12.402 da Ark) war der 81jährige bereits seit 47 Arkonjahren als Ka'Chronntis einer der einflussreichsten Männer des Großen Imperiums und zuständig für Finanzen, Wirtschaft, Sektorenaufsicht, Steuern und die zivile Logistik. (Traversan 5)

Er besaß den militärischen Rang eines Dreisonnenträgers. (Traversan 5)

Anmerkung: Es bleibt unklar, ob er als Dreisonnenträger ein Mascant (Admiral 1. Klasse) oder ein De-Keon'athor (Admiral 2. Klasse) war.

Im Ansoor 12.402 da Ark weilte Kemarol mit Reomir IX. und der gesamten Regierung an Bord des Jagdpalastes auf dem Planeten Links-Aubertan zu einem Jagdausflug. Dort traf er auf Bitte von Reomirs Gemahlin Siamanth da Quertamagin mit der Delegation des Hochedlen Altao Ta-Camlo alias Atlan zusammen. Atlan wollte ihm die Anliegen Traversans in Bezug auf die Steuererhöhung und die Auseinandersetzung mit dem Sonnenkur Pyrius Bit erläutern, wurde dabei aber gestört. Letztlich informierten Ta-Camlos Mätresse Laair und seine Gardistin Rena den Oberbeschaffungsmeister über die Anliegen. (Traversan 5)

Am 28. Prago der Prikur des gleichen Jahres wurde Pyrius Bit eine Audienz bei dem Oberbeschaffungsmeister gewährt. Da Andeck verkündete dem Sonnenkur das Urteil eines in dessen Abwesenheit durchgeführten Gerichtsverfahrens auf Celkar. Bit wurden Unfähigkeit und erwiesene Untreue gegenüber dem Imperator vorgeworfen. Das Urteil lautete auf Tod in der Konverterkammer. (Traversan 11)

Kemarol da Andeck ließ den tobenden Pyrius Bit von Kampfrobotern abführen und in dessen ihm zugewiesenen Räumlichkeiten unter verschärften Arrest stellen. Dann musste sich der Oberbeschaffungsmeister mit der Bestimmung des Nachfolgers des Sonnenkurs beschäftigen. Er favorisierte Leuhar da Merrit und Timberkan da Copper. Schlussendlich wurde Timberkan da Copper von Imperator Reomix IX. zum neuen Kur des Brysch-Sektors ernannt. (Traversan 11)

Quellen

Traversan 5, Traversan 11