New Marion

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

New Marion ist der einzige Planet des Littoni-Systems in der Galaxie Alkordoom. Der Name stammt von den Celestern. Die ebenfalls auf New Marion beheimateten Voorndaner nennen ihn Voorndan. (Atlan 678) Ein planetarisches Jahr dauert vier Monate oder 116 terranische Tage. (Atlan 678) Trotzdem wird das Alter der Celester auf der Basis von 365 Tagen pro Jahr berechnet. (Atlan 695)

Astrophysikalische Daten: New Marion
Andere Namen: Voorndan
Sonnensystem: Littoni
Galaxie: Alkordoom
Entfernung zur Milchstraße: ≈235 Mio. Lichtjahre
Jahreslänge: 116 Terra-Tage
Bekannte Völker
Celester, Voorndaner
Hauptstadt: Celeste (Celester),
Edelkraut (Voorndaner)

Übersicht

Es gibt keine Neigung der Polachse, daher auch keine Jahreszeiten. Ein Tag dauert beinahe 25 Stunden. Die Schwerkraft liegt bei 0,97 Gravos. Es gibt keinen Mond. Das Klima ist warm und mild. 87% der Oberfläche bestehen aus Meeren mit unzähligen unbewohnten Inseln. (Atlan 805)

New Marion besitzt zwei Kontinente. Der größere, Palmwiese, hat etwa die Größe des terranischen Europa. Der kleinere, Hain, ist etwa halb so groß. Beide Pole sind mit Eiskappen bedeckt. (Atlan 678)

Palmwiese

Der Kontinent ist etwa so groß wie Europa und die Heimat von circa acht Millionen Voorndanern. Die Hauptstadt ist Edelkraut. Die Doppelstadt Dotterblume-Heidesenf ist eine Glückspielhölle. (Atlan 678)

Palmwiese ist von dichtem Tropenwald bedeckt. Drei bis fünf Städte der Voorndaner teilen sich einen Raumhafen. Der Verkehr wird von Pneumotrain- und Gleiterverbindungen bewältigt. Auch Transmitter kommen zum Einsatz. (Atlan 681)

Dotterblume-Heidesenf

Die Zwillingsstadt liegt in einem Tal, umgeben von Wiesen und Auen. Der Stadt ist ein großer Raumhafen angegliedert. (Atlan 682)

Edelkraut

Edelkraut war die Hauptstadt der Voorndaner auf Palmwiese. Edelkraut war die einzige Stadt der Voorndaner, in denen keine öffentlichen Glücksspiele betrieben wurden. Die Bewohner hatten regelrechte Prachtbauten errichtet, in denen die Verwaltung, Museen, Theater, Bibliotheken, Schulen, Universitäten und ähnliches untergebracht wurden. Dazwischen lagen weiträumige Park- und Freizeitanlagen. Allerdings wurde alles von den Spielhöllenbetreibern und Drogenhändlern finanziert. (Atlan 682)

In der Nähe der Stadt wurde im Jahre 3818 (=231 NGZ) von der Besatzung der ROULETTE eine Atombrandbombe abgeworfen, der Brandherd konnte aber mithilfe von ANIMA entfernt und somit New Marion vor dem unausweichlichen Untergang gerettet werden. (Atlan 682)

Gleichzeitig kam es zu großflächigen schweren Verwüstungen in Edelkraut, als die FLAMME auf der Jagd nach dem Minu-Cuzz war. Strahlwaffen und Detonatorbomben pflügten die Straßen um und legten die Gebäude in Schutt und Asche. (Atlan 682)

Hain

Hain ist die eigentliche Heimat der Celester. (Atlan 678) Hier liegt die moderne Millionenstadt Celeste, die Hauptstadt der Celester. Nach 3818 ist diese faktisch auch die Hauptstadt des gesamten Planeten.

Hainrose

Hainrose ist eine kleine Siedlung, rund 22 Kilometer vom nördlichen Rand Celestes entfernt. Hier lebten im Jahre 3820 etwa 2000 Celester. Die Siedlung wirkt wie ein Bauerndorf mit Milchwirtschaft und Gemüsebau. Die Produkte der Bauern besitzen bei den Celestern einen ausgezeichneten Ruf. Es gibt eine Transmitterverbindung nach Celeste. Eine bekannte Zeitung in Hainrose ist der MORGENBRIEF. (Atlan 814)

Weitere bekannte Orte

  • Littlewash – Kleinstadt im Norden von Hain (Atlan 814)

Geschichte

A681Illu.jpg
Die ROULETTE über New Marion
Atlan 681 - Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Im Jahre 3818 kam der Arkonide Atlan mit der ABRAHAM LINCOLN nach New Marion. Er war im Rahmen der Operation C von einem Spezialkommando der Celester aus den Fängen der Crynn-Brigade befreit worden. Atlan musste den Celestern von der Entwicklung der Terraner berichten, ehe er selbst die Geschichte dieses Volkes erfuhr. Bald darauf erfolgte die von den Kosmokraten angekündigte zweite Versetzung Atlans. Er wurde von New Marion fortgerissen. (Atlan 678)

Als Atlan mit ANIMA nach New Marion zurückkehrte, fand er im Orbit um den Planeten die ROULETTE vor. Auf Wunsch der Celester beobachtete er das Geschehen um das Spielhöllenschiff. (Atlan 681) Auf Palmwiese brach die Hungerseuche aus. Der Kommandant der ROULETTE ließ eine Atombrandbombe abwerfen, die nahe der Stadt Edelkraut einen unlöschbaren Atombrand auslöste. Atlan befahl ANIMA die Kernbrandmaterie aufzunehmen und zu entsorgen. Mit Mühe gelang der Plan. Als das lebende Raumschiff Kurs auf die Sonne Littoni nahm, näherte sich die FLAMME der Stadt Edelkraut. Die Crynn-Brigade griff mit Strahlwaffen und Detonatorbomben an, um das Minu-Cuzz zu vernichten. Durch das Eingreifen ANIMAS konnte die FLAMME abgedrängt werden. Das Schiff der Crynn-Brigade verließ den Planeten. (Atlan 682)

Das Minu-Cuzz blieb in Edelkraut, um auf die Ankunft des Fract-Cuzz zu warten. (Atlan 682)

Im Jahre 3820 war Palmwiese entvölkert. Es gab noch zahlreiche radioaktive Glutherde. (Atlan 805)

Quellen

Atlan 678, Atlan 681, Atlan 682, Atlan 683, Atlan 695, Atlan 805, Atlan 814