Der Kopf der Schlange

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PRN110)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114
Überblick
Serie: Perry Rhodan Neo (Band 110)
Neo110.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Methans
Titel: Der Kopf der Schlange
Autor: Kai Hirdt
Titelbildzeichner: Dirk Schulz / Horst Gotta
Erstmals erschienen: Freitag, 4. Dezember 2015
Handlungszeitraum: 29.–30. Mai 2049
Handlungsort: Sede, Antra, CREST, THORAGESH, BOOTY, OLD MEN.
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch
Leseprobe: Leseprobe.png © Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt
Hörprobe: Hörprobe.png © Eins A Medien GmbH, Köln

Kurz­zusammen­fassung

Die Terraner können dank eines Trickmanövers mit der BOOTY wieder das Kommando über die CREST übernehmen. Perry Rhodan bekommt von Kriegs-Assertor Kang unfreiwillig den Tipp, dass verräterische Arkoniden auf dem Mond Antra im Sapirasystem einen alten Arkoniden gefangen halten. Auf Antra erwartet Maghan'athor Agaior Thoton, der Crest und Tom in seiner Gewalt hat, Rhodan und seine Frau Thora. Thoton versucht seit einem Jahr aus Crest mittels der Infiniten Traummaschine Informationen über den Weg zum Hort des Ewigen Lebens zu entlocken, doch Crest wehrt sich seit einem Jahr erfolgreich mit einer speziellen Dagor-Technik. Als sich nun Rhodan und Thora ebenfalls in Thotons Gewalt begeben, kann Crest Thoton in die Irre führen. Als die Rhodans und Crest von Antra fliehen, entdeckt Thoton den Betrug und greift die Fliehenden an. Die BOOTY geht dazwischen, wird aber durch einen Überrang-Kode der Allianz durch Thoton zur Explosion gebracht. Während sich die CREST nun sowohl Thotons THORAGESH als auch der P'Kong-Ringraumer erwehren muss, greifen die Old Men zu einem letzten Trick. Ihre Space Disk wird von den P'Kong vernichtet, so dass Thoton glaubt die Rhodans erwischt zu haben. Der Einsatz der Graviton-Torpedos führt zu einem Patt, sowohl die THORAGESH als auch die CREST fliehen.

Währenddessen erforschen Eric Leydens Team gemeinsam mit Tuire Sitareh die Pyramidenstadt Pietra auf Sede. Sitareh findet Beweise, dass die Stadt, die Puma Punktu in Bolivien gleicht, tatsächlich eine Transmittersteuerstation der Liduuri ist. Das Trapezasystem ist danach ein Sonnentransmitter und Sitareh vermutet das Transmitterfeld im Schnittpunkt der vier Sonnen.

Handlung

...