Vernon Almod

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Vernon Almod war ein Hanse-Spezialist und wurde im Jahre 1144 NGZ auf dem Planeten Nieuw II geboren.

Erscheinungsbild

Er war 1,81 Meter groß und wog 110 kg. Er hatte graue Augen, kurz geschorenes Haar und strahlte eine ungezügelte physische Kraft und Härte aus.

Charakterisierung

Almod galt nicht unbedingt als einer der bequemsten Mitarbeiter der Hanse. Ihm wurde ein reger Widerspruchsgeist und eine Auflehnung gegenüber allem konformistischen Denken beschienen. Des Weiteren hasste er Beamtennaturen und Krämerseelen.

Er hatte ein Faible für alt-lateinische Sinnsprüche und gab solche auch bei jeder passenden und unpassenden Situation zum Besten.

Geschichte

Im Alter von vier Jahren verlor er seine Eltern, die bei dem Versuch, vor den Cantaro zu fliehen, ums Leben kamen. Daraufhin versteckte sich Almod neun Jahre lang auf dem Planeten Nieuw VII. Mit dreizehn Jahren wurde er von Mitgliedern der Organisation WIDDER aufgegriffen und zu einem Kämpfer ausgebildet. Im späteren Verlauf absolvierte er ein Doppelstudium über Informatik und Wirtschafts-Ingenieurwesen bei der Kosmischen Hanse.

...

Im Jahre 1210 NGZ waren Vernon Almod und sein Partner Pet Yulal maßgeblich an der Aufdeckung eines Komplotts in Terrania beteiligt, bei dem der Bankier Logar Munsano, Inhaber des Munsano Guaranty Trusts, ein Attentat auf Homer G. Adams, Koka Szari Misonan und den akonischen Handelsattaché Kytan ay Marunochy verüben lassen wollte. Munsano wollte sich für den Tod seines Sohnes rächen und lud die drei Persönlichkeiten zu Verhandlungen in sein Anwesen Munsano Mansion ein, wo er sie von seinem Leibwächter, dem cantarischen Ektopoden Goph Pyun ermorden lassen wollte. Dieses Vorhaben konnte von Almod und Yulal verhindert werden. (PR-TB 397)

Quellen

PR-TB 387, PR-TB 397