Pazuzu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Pazuzu ist ein Nanogentenschwarm, der menschliche Gestalt annehmen kann und Toufec gehört. Dieser bezeichnet ihn auch als seinen Dschinn.

Erscheinungsbild

Wenn Pazuzu von Toufec durch Nennung seines Namens aktiviert wird, entströmt einem kleinen Fläschchen, das Toufec immer bei sich trägt, ein Schwaden, der schließlich in etwa menschliche Gestalt annimmt, dabei aber durchsichtig bleibt. Sein Gesicht wirkt hart, als wäre es aus Stein. Er hat dann opalförmige Augen ohne Pupillen und auch das Weiß der Augäpfel fehlt. Wenn er spricht, bewegen sich zwar seine Lippen, aber die Bewegungen weichen vom gesprochenen Wort ab.

Fähigkeiten

Pazuzu ist halb stofflich, halb eine Holoprojektion. Mit seinen Nanomaschinen kann er zum einen mit den in seiner Umgebung befindlichen Materialien Gerätschaften erzeugen und Arbeiten verrichten.

Er erzeugt beispielsweise eine Art fliegenden Teppich und dient Toufec damit als Transportmittel. Auch kann er einen so genannten Schatten erzeugen, der Toufec vor den Blicken Anderer verbirgt und sogar fähig ist, durch Umwandlung von Molekülen Toufec durch Wände gehen oder auch im Boden versinken und ihn sich dort auch fortbewegen zu lassen, wenn auch nur langsam.

Er kann auch Tiere erzeugen, wie beispielsweise eine Sonde in Form eines Falken zum Ausspähen.

Quelle

PR 2674 – Glossar