Sabotage auf Terra

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR1547)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 1547)
PR1547.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Linguiden
Titel: Sabotage auf Terra
Untertitel: Das Kantor-Team im Waringer-Building – die Gruppe Oktober '69 wird aktiv
Autor: Arndt Ellmer
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (2 x)
Erstmals erschienen: 1991
Hauptpersonen: Myles Kantor, Enza Mansoor, Kallia Nedrun, Derivoor Ken, Njels Bohannon, Peterez, Gaylord Exepuis, Terwela Grodenor
Handlungszeitraum: Oktober 1171 NGZ
Handlungsort: Solsystem
Risszeichnung: Terranische Raumschiffe: EIDOLON von André Höller
(Abbildung)
Computer: Oktober '69
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Im Waringer-Building von Terrania arbeitet Myles Kantor mit einem neunköpfigen Team an der Auswertung all jener Daten und Fakten, die mit der Superintelligenz ES und der Kunstwelt Wanderer in Zusammenhang stehen. Letztlich geht es den Wissenschaftlern darum, das Domizil von ES ausfindig zu machen. Kantor, der wie seine Mutter Enza Mansoor, die andernorts an einem weiteren Projekt arbeitet, daran glaubt, bei dem Metalyse-Projekt etwas von sich selbst verloren zu haben, und sein Team benutzen bei ihrer Tätigkeit die fünfdimensionale Algebra, die Strangeness-Analytik sowie die Drei-Sigma-Statistik. Dabei sind die engsten Mitarbeiter Kantors Kallia Nedrun, die in ihn verliebt ist, Derivoor Ken und Njels Bohannon. Seine Freunde von der 10-er Dynastie sind über die gesamte Milchstraße verstreut.

Die Gruppe Oktober '69, zu der Peterez, Gaylord Exepuis und Terwela Grodenor gehören, hat die Zielsetzung, dass die Menschheit in Zukunft ohne die Zellaktivatorträger bzw. Unsterblichen ihren Weg gehen soll. Die Gruppe, die im Rahmen der von der LFT garantierten Freiheiten handelt, hat zwei ihrer Mitglieder im Kantor-Team eingeschleust. Es ist zum einen ein Schläfer, der den Kodenamen Kolibri trägt, zum anderen ein aktives Mitglied.

Es ist Kantor, der die Sabotageversuche im Waringer-Building als erster entdeckt. Er zieht Nedrun, die keine Kenntnis über die Welt ihrer Geburt besitzt, ins Vertrauen und sie bauen dem Saboteur eine Falle. Unterdessen laufen die Arbeiten an den Objekten Himmlisches Stück (Materialisierung am 03.10.70), Intelligenzmaschine (01.12.70) samt dem SERUN von Lena Grispin, in dem eine Botschaft gespeichert ist, die an das Galaktische Rätsel des Jahres 1975 a. Z. erinnert, WER (April 71) und Peacemaker (September 71) sowie den weiteren Fakten und Daten Ablieferung der Zellaktivatoren (13.10.69), Wanderer über Efrem (16.08.70), Rhodan auf Fiktiv-Wanderer (20.11.70), Wanderer in der Provcon-Faust (28.01.71) und Hyperfunkbotschaft (10.03.71) weiter. Es sind ohne Zweifel Spuren der Superintelligenz ES, die nach Hilfe schreit.

Die Falle schnappt schließlich zu und Kantor entlarvt Bohannon als Saboteur. Dieser hat sich aber inzwischen von den Werten der Gruppe Oktober '69 entfremdet und ist sogar zur Gewalt bereit. Bohannon verletzt Kantor so schwer, das ihm beide Beine amputiert werden müssen.

Tage später wird der Flüchtige gestellt und eingefangen. Zur gleichen Zeit kehrt die BASIS unter ihrem Kommandanten Harold Nyman von einem Fernflug zurück.

Innenillustrationen