TÄLLER (Raumschiff)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raumschiff. Für die Person, siehe: Täller.

Die TÄLLER war ein GESHOD-Spross.

Allgemeines

Der Obhüter von TÄLLER war der Mandaamen-Junge Täller. (PR 2945)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Anfang Dezember 1551 NGZ wurde der noch samenkornkleine Spross in einem der Holzkästchen der Schutzgeister im Ogygia-Habitat an Bord der RAS TSCHUBAI entdeckt. Zu seinem Obhüter wurde der Mandaame Täller. Der nur langsam wachsende Spross wurde dennoch zu einer Bedrohung für das Raumschiff, daher entschloss man sich zu einer Beeinflussung von dessen Verbindung mit dem übergeordneten Kontinuum. Diese wurde von Gucky und Donn Yaradua am 13. Dezember erfolgreich durchgeführt und zwang den Proto-Bhal Duhadun zur Kontaktaufnahme mit den Galaktikern. Er bot der Besatzung der RAS TSCHUBAI eine sichere Passage in die Milchstraße an, falls man erlauben würde, dass Täller an Bord seines Sprosses käme. In einer schnell einberufenen Sitzung des Bordrates lehnte man dieses Ansinnen ab. Am 14. Dezember schaffte Gucky mittels der Schmerzensteleportation die TÄLLER aus dem Omniträgerschiff heraus. Sofort danach verschwand der Spross aus dem Neo-Solsystem. (PR 2945)

Quelle

PR 2945