1-ÄTHOR

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die 1-ÄTHOR war das Flaggschiff einer Flotte der Wynger. Nach ihr wurde die Flotte auch 1-ÄTHOR-Flotte genannt.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die 1-ÄTHOR-Flotte hatte im Jahr 3586 die Mission, die beiden terranischen Raumschiffe SOL und BASIS zu stellen, die widerrechtlich in das Raumgebiet um den Planeten Välgerspäre eingedrungen waren. (PR 905)

Die Terraner wurden eingekreist und mit ihrer Vernichtung bedroht. Zu diesem Zeitpunkt konnte ein kleines Beiboot der BASIS aufgebracht werden, in dem sich Plondfair und Perry Rhodan befanden. Die beiden hatten sich allerdings absichtlich gefangen nehmen lassen. Sie berichteten Courselar von der PAN-THAU-RA und der Tatsache, dass sich hinter dem Alles-Rad der Kosmokratenroboter Laire verbarg. Courselar ließ sich überzeugen, dass die Wynger sehr vorsichtig von den Veränderungen in ihrem Glaubenssystem erfahren sollten und unterstützte Plondfair und Demeter dabei, nach Starscho zu gelangen. Daran versuchte ihn der Kryn-Priester Wimbey zu hindern, indem er eine Meuterei anzetteln wollte. Doch Plondfair und Demeter verließen rechtzeitig das Schiff. (PR 905)

Courselar, über das Vorgehen des Kryn-Priesters mehr als erbost, ließ dessen Kabine durchsuchen und fand Überwachungsgeräte. Er ließ den Kryn-Priester unter Arrest stellen, um ihn anzuklagen, musste ihn jedoch an einen anderen vorgesetzten Kryn-Priester ausliefern, der ihn nach Starscho brachte. (PR 905)

Anfang 3587 löste sich die Flotte auf, nachdem die PAN-THAU-RA im Raum zwischen den Dimensionen verschwunden war und auch jegliche Missverständnisse mit den Terranern geklärt waren. (PR 909)

Quelle

PR 905, PR 909