Bengal

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bengal ist der zweite Planet im Smaragd-System in der Hades-Dunkelwolke am Rand der Galaxie Andromeda. Seine Atmosphäre ist erdähnlich.

Astrophysikalische Daten: Bengal
Sonnensystem: Smaragd
Galaxie: Andromeda
Entfernung zur Milchstraße: ≈2,3 Mio. Lichtjahre
Monde: 0
Typ: Dschungelwelt
Rotationsdauer: 40,9 h
Schwerkraft: 1,05 g
Atmosphäre: erdähnlich, atembar
Bekannte Völker
Paddler

Bevölkerung

Die Bewohner Bengals waren ein Teilvolk der deportierten Moduls. Durch die Manipulationen der Botaniker, einem Zweigvolk der Gen-Modulatoren, wurden sie im Auftrag der Meister der Insel binnen zehn Generationen von den Gen-Modulatoren zu Pflanzenwesen umgewandelt. Es entstand die Gemeinschaftsintelligenz »Großes Leben«.

Geschichte

Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde das Große Leben einer Plattform der Botaniker habhaft und versklavte die Besatzung. Mittels Kontaktalgen zwang es die Botaniker in seine Dienste, ging eine parasitäre Verbindung mit ihnen ein und löschte jede Individualität aus.

Im Jahre 1600 flüchtete die Besatzung der Werftplattform OL-hilfreich vor den Beauftragten der Meister der Insel auf den Planeten Bengal. Dabei kam es infolge eines Maschinenschadens zum Absturz auf den Planeten, wobei die Werftplattform schwer beschädigt wurde. Seither kämpften die Paddler um ihr Leben als Individuen gegenüber dem Großen Leben, das sie in die pflanzliche Gemeinschaftsintelligenz integrieren möchte.

Für den weiteren Ablauf der Ereignisse, siehe: Großes Leben.

Die Terraner evakuierten die Paddler von Bengal; diese fanden auf Kalaks Werftplattform KA-preiswert ein neues Zuhause.

Quellen

PR 253, PR 254, PR 255