Patrouille der MVs

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR831)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 831)
PR0831.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Bardioc
Titel: Patrouille der MVs
Untertitel: Molekülverformer im Medaillon-System – die Menschen geben Rätsel auf
Autor: H. G. Ewers
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator:
Erstmals erschienen: 1977
Hauptpersonen: Tatcher a Hainu, Atlan, Grukel Athosien, Glaus Bosketch, Kerrsyrial, Thon-Bherkahn
Handlungszeitraum: April 3584
Handlungsort: Terra im Medaillon-System, Ganuhr
Risszeichnung: Terranischer Spezialroboter Vario-500 von Bernhard Stoessel
(Abbildung)
Computer: Weiß ES alles?
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 98

Handlung

Eine Gruppe von sieben Molekülverformern bzw. Gys-Voolbeerah befindet sich auf Ghor-Chrane, einer uralten Forschungsstation eines unbekannten Volkes. Sie suchen nach Spuren ihres uralten Reiches, des Tba. Kaalech und Naphoon, zwei Molekülverformer, die scheinbar in den Dienst von CLERMAC getreten waren, berichten über die letzten Ereignisse im Medaillon-System, und den Gys-Voolbeerah ist es unerklärlich, dass die Terraner die Hulkoos zum Abflug zwingen konnten. Kerrsyrial und Thon-Bherkahn werden für weitere Erkundungen nach Terra und Goshmos Castle geschickt.

Die SOL ist ohne den entführten Perry Rhodan im Medaillon-System angekommen. Puukar, der Choolk, hat die Spur von BULLOC schnell verloren. Auf Luna ist das Konzept Grukel Athosien wieder erschienen. Diesmal bringt er einige hundert Konzepte mit, die das neue Raumschiff IRONDUKE unter Beschlag nehmen und sofort mit dem Bau eines zweiten Raumschiffes beginnen; Reginald Bull kann nichts dagegen unternehmen.

Kerrsyrial geht nach Terrania-City. Er nimmt ausgerechnet die Gestalt von Glaus Bosketch an, dem Anführer der 40 Terraner, die von der Kleinen Majestät versklavt worden waren, weil Reginald Bull Bosketch, der sich noch nicht ganz erholt hat, wie eine wichtige Persönlichkeit behandelt. Er trifft auf Tatcher a Hainu, der bereits Kontakt mit dem Molekülverformer Kaalech hatte und dessen Medaillon tödlich für jeden MV wird. Es dauert einige Zeit, bis Tatcher a Hainu erkennt, dass er es mit einem MV zu tun hat. Kerrsyrial kann entkommen, während a Hainu den echten Glaus Bosketch befreit.

Thon-Berkhan begibt sich unterdessen nach Goshmos Castle. Er nimmt die Gestalt des Mucierers Mitsino an, dem Ältesten des Stammes der Iti-Iti, um in dieser Form Kontakt mit den Konzepten aufzunehmen.