TARSON

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die TARSON war ein Großkampfschiff der Ganjasen. Es stand 3438 unter dem Kommando von Jamconsch.

Aufbau

Bei der TARSON handelte es sich um einen typisch cappinschen Eiraumer, mit einer Länge von 800 und einer Breite von 400 m. Die TARSON war ein Schwesterschiff des Flaggschiffes von Tetman Tarino.

Geschichte

Die TARSON wurde 3438 fertiggestellt. Ende April dieses Jahres wurde sie von Tetman Tarino für einen Sondereinsatz ausgesucht, bei dem Perry Rhodan und der Ganjo Ovaron vom Planeten Erysgan zum ARRIVANUM gebracht werden sollten. Damit stellte sich Tarino eindeutig auf die Seite Ovarons und gegen den Sextolotsen Guvalasch, der das Schiff von den Bodenforts Erysgans beschießen ließ. Auch fanatisierte Ganjoprester in Kleinstraumschiffen griffen die TARSON beim Start von Erysgan an.

Die TARSON entkam, wurde allerdings bei den Angriffen beschädigt. Normalraumtriebwerke und Antigravprojektoren wiesen Fehler auf, weswegen bei der Landung auf dem ARRIVANUM Probleme befürchtet wurden. Um den zu erwartenden Angriffen der Ganjoprester auszuweichen, wurden Ovaron und Rhodan beim Landeanflug in einem Beiboot ausgeschleust, welches allerdings ebenfalls angegriffen und zur Landung gezwungen wurde. Die TARSON selbst landete auf einem freien Platz und schleuste Gleiter, Raumfahrer und Kampfroboter aus, welche es Rhodan und Ovaron ermöglichten, den Ovarasch zu erreichen, wo sie vor Übergriffen der Ganjoprester geschützt waren.

Das weitere Schicksal der TARSON und ihres Kommandanten Jamconsch ist unbekannt.

Anmerkung: Tetman Tarino, der sich während des Fluges an Bord der TARSON befand, hatte kurz nach dem Durchgang Ovarons durch den Ovarasch wieder das Kommando über seine Truppen auf Erysgan. Daraus lässt sich schließen, dass er und die Besatzung der TARSON einen Transmitter nach Erysgan verwendeten.

Quelle

PR 487