Uxbataan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Uxbataan, was soviel bedeutet wie Gefängnis, ist eine von Calior und anderen Blau-Nakken des KLOTZES künstlich geschaffene Raum-Zeit-Falte. Von den Cantaro wird dieser Ort auch Vremtoch Kuliakh (Ort der sicheren Verwahrung) genannt. Die Bezeichnungen werden sowohl für die Raum-Zeit-Falte an sich, als auch für den enthaltenen Gefängnisplaneten verwendet.

Aufbau

Die von Nakken erschaffene Raum-Zeit-Falte hat Planetengröße und beherbergt die Gefängniswelt gleichen Namens. Sie verfügt über elf Ausgänge, von denen einer zum Großen Turm der Stadt Nakkaran auf Nansar und einer in das Amazonasgebiet von Terra führt. (PR 1477, PR 1494)

Geschichte

Als Taurec bei seinem Zusammentreffen mit den Blau-Nakken deren Fähigkeit erkannte, Raum-Zeit-Falten zu bilden, bat er Calior, eine Raum-Zeit-Falte zu erschaffen, in der eine ganze Welt Platz hatte.

Im Mai 448 NGZ erschien Calior auf Meliserad und meldete die Fertigstellung. Taurec beförderte Gesil daraufhin in ihrem Schlaftank in die Falte, kurz nachdem er mit ihren Genen einen Klon gezeugt hatte.

Im April 491 NGZ gelangten Ernst Ellert und Testare auf ihrer Suche nach Gesil nach Uxbataan. (PR 1477, PR 1493)

Ende 1173 NGZ reisten Perry Rhodan, Icho Tolot, Paunaro und Voltago über Uxbataan zum Kosmonukleotid DORIFER. Zu dieser Zeit lebten dort nur noch einige wenige Hauri und der Nakk Eladeru.

Quellen

PR 1477, PR 1493, PR 1494, PR 1569, PR 1594