LORINA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die LORINA war ein GESHOD-Spross.

Allgemeines

Die Obhüterin der LORINA war das terranische Mädchen Lorina Hammingway. Neben der gemenischen Besatzung befanden sich an Bord des Sprosses zahlreiche Vertreter verschiedener Völker, mit denen LORINA Kontakt hatte (so genannte Partikular-Zivilisationen). (PR 2955, S. 43)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

19. Jahrhundert

LORINA war der älteste der den Galaktikern bekannten Sprosse. Er entstand im Inneren eines anderen Raumschiffes der Nodhkaris während dessen Fluges nach Sashpanu. Die im Jahre 1854 von den Nodhkaris entführten Passagiere der RMS CITY OF GLASGOW verbrachten zuerst etliche Monate in der Weißen Halle dieses namentlich nicht bekannten Schiffes, bevor sie gezwungen wurden, an Bord der LORINA zu gehen. Die weitere Reise verlief nicht ungestört – während der Meuterei von Thomas Ewington und seinen Anhängern wurde der Spross beschädigt. (PR 2951, S. 41, 45, 50)

20. Jahrhundert

LORINA brachte 2004 die Nachfahren der Passagiere des Dampfers CITY OF GLASGOW nach Cessairs Welt in Sashpanu. (PR 2954, S. 22)

1551 NGZ

Nachdem den Menes und den Nodhkaris bekannt wurde, dass sich Atlan im System von Glasgows Stern befand, tauchte LORINA dort auf. (PR 2951, S. 60) Ghatu Vhor began unmittelbar nach der Flucht Atlans aus dem Zentparla die Jagd nach dem Arkoniden. (PR 2952, S. 6) Als Atlan nach Achtrant flüchtete, folgte ihm das Schiff in die Umlaufbahn dieses Planeten. (PR 2953, S. 40)

Kurze Zeit später gelangte Atlan, nun als Vhor verkleidet, an Bord dieses Sprosses. Dort fiel er zwar dem Bhal Tharc auf, da er nicht über die Charakteristika eines Gemen verfügte, doch erlaubte ihm der Kommandant des Sprosses, mithilfe des Shod-Korresponders eine Botschaft an Yeto Carell zu senden. Danach offenbarte der Arkonide seine wahre Identität, beraubte Tharc seines Kommandokleides und floh mit seinen Begleitern Fitzgerald Klem und Jas Poulson durch den Shod-Spiegel LORINAS. (PR 2955)

Quellen

PR 2951, PR 2952, PR 2953, PR 2955