Perrypedia:Diskussion/Archiv 2004 - 2006

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

CD-Rom PR-Archiv II

Wer kennt sich mit obiger CD-Rom aus? Manche Infos dort sind mit der Quelle "C", "C2.7" oder auch "H" angegeben. Bevor ich da nicht Bescheid weiß, möchte ich den Inhalt für perrypedia nicht verwerden --Rog Fanther 15:33, 20. Dez. 2006 (CET)Rog Fanther

Ich habe die CD-ROM. Was meinst Du mit "C", "C2.7" oder "H"? --Wolfram 11:07, 21. Dez. 2006 (CET)
Die Daten stammen aus der Jahrmillionenchronik. Laut Vorwort von Band 1 steht die Quelle C für Rainer Castor. Mit H gekennzeichnetes hat sich der Autor offenbar einfach aus den Fingern gesaugt. Mit C2.7 kann ich auch nichts anfangen. Vielleicht etwas aus den Comics? Kannst ja den Autor selbst fragen! --Xpomul 14:09, 21. Dez. 2006 (CET)

Bug oder nicht

Ich habe mal zwei inhaltliche Fragen:

1. Der Artikel zu Ribald Corello scheint zweimal zu existieren, einmal mit kleinem c im Nachnamen Ribald Corello (und um das ganz noch mehr zu verwirren, ist in diesem ein link auf die zweite Version gesetzt) und einmal mit großem C im Nachnamen Ribald Corello. --BigBen Fragen? 07:25, 17. Nov 2006 (CET)

Ohja... die Case Sensity... Du kannst in der Suche auch RiBaLd coRELLO suchen und kommst auf einen Artikel, der genauso heißt. Es ist aber immer der gleiche. Das war vor der März-Krise mal anders, seither aber werden große und kleine Buchstaben gnadenlos in einen Pott geworfen. (Und um nochmehr zu verwirren: Ein Link innerhalb des Artikels auf sich selbst wird nur dann korrekt angezeigt (blau), wenn der Artikelname nicht korrekt geschrieben ist. Sonst ist er fett. Da so ein Link nichts bringt, ist er jetzt draußen, danke für den Hinweis.) --Enyavar 07:44, 17. Nov 2006 (CET)

2. Ich habe gerade PR2322 gelesen. Die Beschreibung von Daellians Tank und die zugehörige Innenillustration paßt nicht direkt zur Rißzeichnung in PR2239. Hat er einen neuen Tank zwischenzeitlich bekommen, oder liegt da ein Bug vor?

--BigBen Fragen? 07:25, 17. Nov 2006 (CET)

zu 1)Nein, dies liegt an der Software die da etwas ungenau auflöst, leider konnten Alex und Bully den Fehler nicht finden der sich nach der März-Krise eingeschlichen hat. Bitte verwende NUR die richtige Schreibweise. --Jonas Hoffmann 07:37, 17. Nov 2006 (CET)
zu 2)Innenilustrationen haben immer den Hang dazu etwas "kunstvoller" zu sein. Besondern Michael Wittmann tut sich da hervor. Diese Zeichnungen sollte man nicht immer "zu" Ernst nehmen. --Jonas Hoffmann 07:37, 17. Nov 2006 (CET)
OK, aber es ist ja nicht nur die Zeichnung, der Tank wird ja auch im Text recht ausführlich beschrieben. Und auch diese Beschreibung paßt nicht zur Rißzeichnung. --BigBen Fragen? 07:55, 17. Nov 2006 (CET)

Sommerzeit/Winterzeit

Werden nur bei mir die Zeiten der Artikeländerung noch in der Sommerzeit angezeigt, oder kommt das von der Serversseite? --BigBen Fragen? 15:49, 8. Nov 2006 (CET)

Na Klasse! Was muß ich sehen, hier kommt die richtige Zeit, aber auf der Seite Letzte Änderungen ist alles eine Stunde voraus.;-) --BigBen Fragen? 15:51, 8. Nov 2006 (CET)
geh mal auf "persoenliche einstellungen" und koriegier die zeit die von server abweicht... dan klapps auch ;-) MasterJedi
Danke! Darauf hätte ich auch selbst kommen können *mithandvorkopfschlag* --BigBen Fragen? 16:08, 8. Nov 2006 (CET)
MediaWiki (und der Server selbst) arbeiten mit UTC. Es liegt nur alleine an deinen Benutzereinstellungen, was du zu sehen bekommst. Zeitumstellungen sind für Server nicht gut... --Alex 17:35, 8. Nov 2006 (CET)

Vermehrte 500'er Serverfehler!?

Geht es nur mir so oder gibts heute ein vermehrtes Auftreten von 500'er Serverfehlern? --Jonas Hoffmann 11:16, 12. Okt 2006 (CEST)

Heute hatte ich noch keinen, aber gestern Abend einige. --Wolfram 11:41, 12. Okt 2006 (CEST)
Dito - IIRC 3, und ich war kaum unterwegs. --Thinman 12:38, 12. Okt 2006 (CEST)
Naja beim Lesen hab iich keine Probleme, es ist nur bei Vorschau oder abspeichern. Ich hoffe es wird nicht schlimmer, Alex ist im Urlaub soweit ich weiss. --Jonas Hoffmann 12:43, 12. Okt 2006 (CEST)
Ich habe das schon seit den letzten Tagen. Aber vermehrt würde ich nicht sagen, es war immer so! ;-) Wann kommt er den wieder? --Bully1966 14:59, 12. Okt 2006 (CEST)
So sehe ich das auch. Der Fehler tritt ab und zu auf. Immer nur einmal, danach ließ sich bisher immer normal weiterarbeiten (meist Lesezugriff). tomavatar 15:13, 12. Okt 2006 (CEST)

k.a. kann ich dir nicht sagen. --Jonas Hoffmann 15:03, 12. Okt 2006 (CEST)

hmm, ich hab glaub ich wieder einen reproduzierbaren 500er entdeckt. [1] bei mir kommt da immer einer. Komisch. --Jonas Hoffmann
Ich habe den Link auch ausprobiert und bei mir kommt er auch!! --Bully1966 13:45, 13. Okt 2006 (CEST)
Das ist offenbar ein Timeout- oder Speicherproblem. Besagter Text ist sehr lang. --Alex 13:25, 18. Okt 2006 (CEST)

Umfrage in der Wikipedia zu Fan-Wikis

Wer von Euch auch in der Wikipedia aktiv ist, möchte sich vielleicht hier eintragen: Wikipedia:Umfragen/Nutzung_anderer_Wikis. --Wolfram 15:19, 9. Okt 2006 (CEST)

Eingetragen --Jonas Hoffmann 15:39, 9. Okt 2006 (CEST)
Wie ihr seid in der PP nur aktiv und lest sie nicht ? ;-)--Christian Regnet 19:41, 9. Okt 2006 (CEST)

selten. --Jonas Hoffmann 19:50, 9. Okt 2006 (CEST)

 :-D --Christian Regnet 20:12, 9. Okt 2006 (CEST)
Ich hab das als Abstufung verstanden: Mitarbeit oder nutzend (als Quelle für die Wikipedia) oder nur lesend. --Wolfram 08:31, 10. Okt 2006 (CEST)

Netzwerk von Fan-Wikis

Hallo,

Falls ich bei dir falsch bin, könnt ihr mich ja sicher an die richtige Adresse weiterleiten.

Ich bin Admin bei der MosaPedia und wir haben uns überlegt, daß wir kleineren Fanwikis eine Art Netzwerk aufbauen sollten. Wenn ihr Interesse habe, schaut mal vorbei und sagt uns, was ihr daon haltet:

http://mosapedia.de/wiki/index.php/Hauptseite (unten) http://mosapedia.de/wiki/index.php/MosaPedia:Netzwerk_der_Fan-Wikis

Grüße Marcus Cyron 84.44.230.185 21:08, 14. Sep 2006 (CEST)

Also ich finde die Idee nicht schlecht. Unten rechts (oder auch links) auf unserer Hauptseite wäre auch noch etwas Platz für ein paar Links zu anderen Wikis. --Wolfram 23:09, 14. Sep 2006 (CEST)
Wir haben es jetzt so gelöst, daß wir in der Sidebar die uns am ähnlichsten verlinkt haben (Comic-Wikis) und einen Link zur Netzwerkseite, wo alle aufgeführt werden. Aber das kann man nach Wiki ja halten wie man will. Nur sollte es irgendwo auf der Startseite auftauchen. Dort haben wir es jetzt recht prominent oben verlinkt. 81.173.173.72 19:35, 15. Sep 2006 (CEST)
Erstmal muss ich sagen, dass es Mist ist, dass die de-Wikipedia so restriktiv ist und sich jede Fangemeinde ein eigenes Wiki aufbauen muss - die existierenden Fan-Wikis sind dann aber zum Glück wesentlich informativer als die bekannten Sammelartikel der de-WP oder die Fan-Artikel der en-WP. Minderheits-Fangemeinden ohne eine gutorganisierte Community haben trotzdem keine Chancen, sich in einem Lexikon zu informieren.
Die Idee eines Fanwiki-Rings finde ich gut. Ob man es über die Sidebar machen kann, ist fraglich. Wenn sich alle der in der MosaPedia aufgeführten Wikis dem Netzwerk anschließen, wird das sicher unübersichtlich. Aber ein Link an prominenter Stelle der Hauptseite zu einem Perrypedia-Artikel über das Netzwerk - warum nicht? Außerdem könnten eventuell Interwiki-Links gemacht werden, falls z.B. Nostradamus auch in Mosaik-Heften vorkommt. --Enyavar 09:54, 18. Sep 2006 (CEST)
Also das mit den Interwiki-Links zwischen Fan-Wikis finde ich nicht sinnvoll, da es sich ja um völlig unterschiedliche Serienuniversen handelt. Ein Interwiki-Link zur Wikipedia ist da etwas völlig anderes: er stellt einen Bezug zwischen Serienuniversum und Realität da. --Wolfram 10:07, 18. Sep 2006 (CEST)
ich finde auch das wir einen Link zu den anderen FanWikis einbauen sollten. --Danman 00:14, 19. Sep 2006 (CEST)

Ich habe mich der Einfachheithalber angemeldet, auch wenn ich es als Fachfremder immer etwas blöd finde als potentielle Karteileiche das benutzerverzeichnis aufzublähen... (auch wenn ich mich schon ein paarmal in der Perrpedia festgelesen habe, was ich zugeben muß, ohne PR-Leser zu sein ;)). Gegen Interwikilinks hätte ich nichts einzuwenden, interessant kann ja grade der Vergleich der verschiedenen Universen sein. Wenn es auch nicht zwingend sein muß, aber ein Gedanke ist es sicher Wert. Wir in der MosaPedia werden auf keinen Fall alle Wikis in der Side-Bar aufführen. Wenn wirklich alle angeschriebenen mitmachen - das sind bal 10 - wird es zu viel. Wir haben da jetzt noch die, die uns am ähnlichsten vom Inhalt her sind. Aber das muß letztlich jedes Wiki halten, wie es das möchte. Aber einen Link auf der Hauptseite zu einer Unterseite, die das Projekt erläutert sollte schon sein. Aktuell haben wir diese Wikis (alphabetisch sortiert) im Auge, wenn ihr weitere kennt, bitte melden:

Noch einen Satz zur Wikipedia: ich bin dort auch sehr aktiv, auch Admin. Ich finde es manchmal schade, daß dort recht restriktiv bei fitiven Welten gehandelt wird. Ich bin auch der Meinung, daß vor allem Hauptcharaktere wichtiger Serien, Reihen u.s.w. behandelt werden sollten, wenn die Bedeutung über ein paar Bücher (oder vergleichbares) hinausgeht. Darüber gibt es auch immer wieder Diskussionen, derzeit herrscht eine Art Patt beider Seiten. Auf der Anderen Seite sind solche Fanwikis auch nicht schlecht und man kann in der großen WP letztlich auch nicht alles und vor allem nicht so Kleinteilig behandeln, wie in einem seperaten Wiki. Mir würde mittlerweile etwas fehlen gäbe es die Kleinen nicht. Und hier gehen die Beiträge auch nicht in der großen Masse unter. Es ist eben auch so, daß die WP irgendwo sagen muß, daß dann Schluß ist. Aber wie gesagt, auch ich bin der Meinung, derzeit zeigt man dort zu früh die Rote Karte.

Grüße Kenwilliams 22:00, 19. Sep 2006 (CEST)

Nachtrag: Hier in in der Wikipedia eine aktuelle Umfrage zur Nutzung kleinerer Wikis. Kenwilliams 00:02, 20. Sep 2006 (CEST)

Frage an die Admins: Wird so ein Link jetzt eingebaut? Falls ja wäre ich dafür dass wir nur Die Wikis aufnehmen die zumindest ein ähnliches Thema haben z.b stargate-wiki und jedipedia. --Danman 19:32, 20. Sep 2006 (CEST)
In die Sidebar würde ich wenn überhaupt eh nur den einen Link zur Erklärungsseite einbauen. Auf dieser sollten dann aber zumindest alle Teilnehmer des Netzwerkes stehen. Etwa von der Hälfte kam bisher positives Feedback. Kenwilliams 00:51, 21. Sep 2006 (CEST)
Schließt sich die Perrypedia diesem Netzwerk jetzt an? Probleme mit dem PROC dürfte es deswegen sicher nicht geben, da es sich um eine Art informeller Zusammenarbeit handelt. Wenn ich das richtig verstehe, benötigen wir einen Artikel über das Netzwerk (Perrypedia:Netzwerk der Fan-Wikis) und einen Link darauf auf der Hauptseite, ich schlage vor im Kasten oben links. --Enyavar 12:03, 29. Sep 2006 (CEST)
Perrypedia:Netzwerk der Fan-Wikis sollte angelegt werden. Am besten nach Theman gegliedert - SF/Fantasy, Comic, ... --Wolfram 16:09, 29. Sep 2006 (CEST)
Also ich hab damit keine Probleme, solange nicht irgendetwas überladen wird etc. --Jonas Hoffmann 16:16, 29. Sep 2006 (CEST)
Schön, daß ihr dabei seid. :-) Tilberg (Admin Mosapedia)
Macht das ruhig – erinnert mich irgendwie an die guten alten Webrings. ;-) --Alex 14:32, 1. Okt 2006 (CEST)

Atlan in der Wikipedia

Auf Wikipedia:Diskussion:Atlan gibts einen Diskussionsbeitrag zum Inhalt der Seite. Vielleicht hat jemand von Euch gerade Lust zu antworten. Ich finde, die Kritik ist nicht ganz unbegründet - nur eine Lösung hab ich auch gerade nicht parat. Wenn wir unseren arkonidischen Helden so ausbreiten würden wie andere fiktive Romangestalten in der Wikipedia (z.B. Wikipedia:Personen im Star-Trek-Universum, Wikipedia:Figuren aus Mittelerde), dann würden keine Fragen mehr offen bleiben. ;) --Wolfram 16:52, 4. Jul 2006 (CEST)

Rollenspiel als Primärquelle

Seit ca. 3 Monaten wird Diskussion: Solare Flotte immer wieder mal von 2 unterschiedlichen IP-lern besucht. Da sich die eine der beiden IPs mit Rechtschreibung und Diskussionskonventionen schwertut, war das Aufräumen der Diskussion recht schwierig. Jetzt weiß ich endlich, wo die tiefere Ursache der Diskussion liegt: Zwei Rollenspiele, sie heißen CREST 5 (Herausgeber Agema-Verlag) und Das Solare Imperium (irgendwelche Fans). Jetzt wurde von einer der IPs die Meinung geäußert, dass es sich bei CREST 5 (weil irgendwie offiziell lizensiert), um eine sekundäre Primärquelle handele. Ich bin nicht dieser Meinung, aber bevor ich was falsches sage, hier nochmal nachgefragt: Wie wird das Zeug aus Rollenspiele in der PP gewichtet?
(gewisse Diskussionen lassen nämlich den Schluss zu, dass man zumindest Agema misstraut.) --Enyavar 17:15, 5. Jun 2006 (CEST)

Informationen, die nicht aus einer der Primärquellen (Heftromane, Taschenbücher, Neue TB-Serien, Blaubände) stammen, gelten in der Perrypedia nicht als zitierbare Quelle. Nur eingeschränkt als Quellen verwendbar sind die Silberbände, da die Fakten hier teilweise geändert wurden. Rollenspiele und andere Produkte, die nicht direkt vom Verlag lizensiert wurden, gelten NICHT als zitierbare Quellen. Vom Verlag lizensierte Produkte gelten nur insoweit als zitierbare Quellen, als sie dem Kanon der Serie entsprechen - siehe Diskussion:SUPERNOVA-Klasse. Bezeichnungen, die in solchen Produkten verwendet werden und ihre Grundlage nicht in der Serie haben, sondern aus Gründen der Spielbarkeit z. B. eines Rollenspiels erfunden werden, können maximal in einer Anmerkung erwähnt werden.--Christian Regnet 18:11, 5. Jun 2006 (CEST)
Siehe auch: Hilfe:Quellenangaben#Was ist eine Quelle?--Christian Regnet 18:16, 5. Jun 2006 (CEST)

Firefox searchplugin

Meine Frage wäre gewesen, ob es ein solches für die Perrypedia gibt. Ich hatte eine Weile danach gesucht, ohne eines zu finden. Nun habe ich schnell eines gemacht. Bei Interesse: Auf http://mycroft.mozdev.org/ einfach nach 'perrypedia' suchen.

Have fun! fj

Achja: Danke für diese Seiten. Ich benutze sie regelmäßig :)

Vielleicht kann man das Plugin für die Wikipedia entsprechend abändern, ansonsten sollte es relativ einfach sein, die Suchfunktion der Perrypedia mit einzubauen. <werbung>Mit Opera 9 ist das ganz furchtbar einfach: Suchfeld anklicken, Rechtsklick, »Suche erstellen«, fertig. ;o).</werbung> --Alex 01:37, 11. Apr 2006 (CEST)

Quellenangaben

Was soll plötzlich der "wahn" die Quellen zusannen zu fassen wenn sie aufeinanderfolgend sind? Leiden wir unter akutem Platzmangel oder ist dass auch wieder so eine Marotte der Wikipedia und weil es dort so ist muss es hier auch so gemacht werden. Mich stört das nämlich!!! --18:34, 5. Dez 2005 (CET)

Frag mal Tolotos. Meiner Meinung nach sollten Quellenangaben einheitlich gefasst sein, da macht er richtig. Außerdem sieht es einer ganzen Reihe von Quellen vielleicht zusammengefasst besser aus, aber NACHTEIL: man kann dafür nicht mehr jeden einzelnen Roman vom Artikel aus ansteuern. Einen Wahn sehe ich weniger. --Enyavar 18:49, 5. Dez 2005 (CET)
Andere Frage - Ich finde es gut, wenn bei nur ein oder zwei Quellen der Romanname mit aufgeführt wird. Man kann nicht jedes Buch mit Nummer kennen, und ein Titel-Name verlockt zum Weiterlesen, anders als schnöde PR 40321. --Enyavar 18:49, 5. Dez 2005 (CET)
Man könnte sich ja vielleicht darauf einigen, dass z.B. bis zu 5 aufeinander folgende Quellen noch nicht zusammengefasst werden, sondern erst bei 6 aufeinanderfolgenden. Das könnte man dann auch bei den Namen der PRs auffnehmen, man könnte dann z.B. bei bis zu 5 Quellen den Namen dahinterschreiben.
DANN sollte man sich allerding auch darauf einigen, ob man es z.B. so:
[[Quelle:PR2999|PR 2999 : Das Haus der Helden]] schreibt oder, ob man es so:
[[Quelle:PR2999|PR 2999 - Das Haus der Helden]] schreibt!!! --Icho Tolot 21:06, 5. Dez 2005 (CET)
Ich bin weniger dafür die Romantitel auszuschreiben. Meist hat dieser Titel ja nichts mit dem Artikel zu tun. Und wenn sich jemand dafür interessiert, welche Quellen dahinterstecken, dann klickt er sowieso auf den Link und kommt zu dem Roman. Mich persönlich würde es eher abschrecken, wenn ich einen mittellangen Artikel habe, und darunter eine laaaaaaaaaange Liste von Quellen. Von einer Zusammenfassung der Quellen halte ich auch nichts. Wenn dann einzelne Quellen. Außer es geht über ganze Zyklen. Quellenangaben zu Atlan verbieten sich ja von selbst.--Christian Regnet 21:36, 5. Dez 2005 (CET)
Darum schrieb ich auch: Bei Artikeln mit einer , maximal zwei Quellen sollten die Namen der Quellen ausgeschrieben werden dürfen. Bei allem anderen finde ich es besser, wenn PR XYZ dasteht. Und zusammenfassen vielleicht ab zehn Romanen hintereinander, das sind meist auch die zyklusweiten Themen. --Enyavar 01:01, 6. Dez 2005 (CET)

Was meinst Du überhaupt mit "die Quellen zusammen zu fassen"? Ich stehe irgendwie noch auf dem Schlauch ... Gebt mir mal eine Beispieländerung.
Die Regelung für Quellenangaben mit Titel gibt es übrigens schon, nämlich so: [[Quelle:PR2999|PR 2999 »Das Haus der Helden«]] (siehe FAQ: »Quellenangaben«). --Wolfram 09:49, 6. Dez 2005 (CET)

Anstatt [q1],[q2], [q3] wird zusammengefasst [q1]-[q3], was ich nicht gut finde. --Jonas Hoffmann 10:30, 6. Dez 2005 (CET)
Ich weiß, dass es die Ein-Quellen-Regel schon gibt. Doch Icho hatte das häufig weggekürzt - also war ich mir nicht sicher, wie gültig die Regel noch ist.--Enyavar 20:09, 6. Dez 2005 (CET)

Abstimmung über zu viel fett

Hier läuft bis 05.12.05 eine Abstimmung. Bitte beteiligen!
Ist übrigens die erste in dieser Form in der Perrypedia-Geschichte. --Wolfram 10:58, 28. Nov 2005 (CET)

Abstimmung abgeschlossen. Ergebnis: alles bleibt wie es ist, also grundsätzlich werden nur der Artikelname und dessen Synonyme fett geschrieben. --Wolfram 09:45, 5. Dez 2005 (CET)

Perrypedia-Treffen

Was haltet Ihr von so was: Benutzer_Diskussion:Wolfram#Perrypedia-Treffen? --Wolfram 23:54, 18. Okt 2005 (CEST)

Diskussion läuft jetzt im Forum. --Wolfram 00:17, 19. Okt 2005 (CEST)

Paralleluniverum / "anderes" Universum

Gibt es in der Serie einen Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen? Ich weiß noch, dass man sich nach Entdeckung der Strangeness gewundert hat, wieso man diesen Effekt bei den Druuf nicht gespürt hat, kann mich aber nicht mehr an die Begründung erinnern. Was unterscheidet das Druuf-Universum von Tarkan (klar, die Strangeness, aber wieso ist die in Tarkan so hoch, wo doch das Druuf-Universum viel exotischer war). Kann sich jemand an die Begründung erinnern? --Ingo 15:58, 12. Okt 2005 (CEST)

Meine Kenntnisse reichen nur bis zum Cappin-Zyklus (das einzige "andre Universum", das ich kenne, sind also die Druuf, und über Strangeness weiß ich nur, was im Artikel steht), aber zumindest eine Teilantwort könnte ich liefern. Die Strangeness war bei den Druuf ebenfalls vorhanden, nämlich die 72.000fach langsamere Eigenzeit. Die daraus resultierenden Effekte sind natürlich sehr "exotisch", aber es ist nur dieses eine Phänomen.
Die Druuf-Wissenschaftler haben dann versucht, diesen "Strangeness-Schock" der Zeitdifferenz auszugleichen, indem sie Personen aus dem Normaluniversum entführten. {ich weiß aber nicht, a.) ob das ein "echter" Strangeness-Schock war und b.) wie dieser Ausgleich funktioniert haben soll}
Als diese Strangeness fast einen Null-Wert erreicht hatte, bestand kaum noch ein Unterschied zwischen "unserem" Universum und dem "Roten Universum", was zu den bekannten Überlappungszonen und Entladungstrichtern führte. Klärt mich auf, wo ich mich irre. Anmerkung: Wenn ich das richtig sehe, ist diese Diskussionsseite für gewohnlich eher technischen Details vorbehalten --Enyavar vN 22:08, 12. Okt 2005 (CEST)
Paralelle Universen sind doch nur andere Entwicklungsebenen oder verwechsle ich das gerade mit Pararealitäten des Sato Ambush. --Jonas Hoffmann 08:55, 13. Okt 2005 (CEST)
Pararealitäten werden als Mikrokosmos definiert, das nehme ich einfach mal so hin, denn obwohl ich kein Experte in PR-Kosmologie bin, habe ich es in der Serie durchaus so verstanden. Bei der Durchsicht der verschieden Artikel über "Universen" bin ich nur darauf gestoßen, dass die Strangeness des Druuf-Universums 0 sein soll, weil es ein Paralleluniversum ist, und an diese Erklärung kann ich mich in der Serie nicht erinnern (was aber nichts heißen will). Ich weiß nur noch, dass man nach dem Erscheinen des KLOTZES und nach Entdeckung der Strangeness eine Erklärung gesucht hat, wieso bisher bei Ausflügen in andere Universen keine Strangeness aufgetreten ist. (Klar, das Konzept war neu, und die früheren Autoren konnten deshalb nichts dazu geschrieben haben, aber um der Kontinuität der Serie willen musste eine plausible Erklärung her – und die wurde irgendwo in den Heften 1300–1349 gegeben, wobei sich Enyavar vNs Erklärung plausibel anhört, aber wenn ich mich nicht irre, war man bis Heft 1300 schon in mehreren "Universen".) --Ingo 10:03, 13. Okt 2005 (CEST)

Formatvorlage Stubs

Um die in der Diskussion angesprochene "Kennzeichnung" noch einmal zur Diskussion zu stellen, wäre nicht etwas wie {{Überarbeiten}} in Wikipedia:Hyperraum (z. B. {{Stub}}, allerdings mit etwas deutlicherem Rahmen bzw. Hintergrund) sinnvoll? --Ingo 16:08, 11. Okt 2005 (CEST)

Eine gute Idee! Es gibt so viele umfangreiche Artikel, denen man nicht ansieht, dass noch etwas fehlt... - bis man plötzlich auf eine kleine oder große Lücke stößt. Mit dieser Kennzeichnung würde man sofort sehen, dass noch etwas fehlt, und nicht erst unten in der Kategorie-Zeile (die man sowieso übersieht).
Allerdings müssten nicht nur 105 Stubs, sondern auch 198 Artikel in der Kategorie: Fehlende Daten auf diese Weise überarbeitet werden. Freiwillige vor. --Enyavar vN 21:49, 11. Okt 2005 (CEST)
Was ist der Sinn des ganzen? Es gibt die KAtegorie Stubs und die Fehlenden Daten. Wer sich um diese Sektionen kümmern will findet sie dort. Wer eh nur liest erweitert auch nix wenn ein roter Rahmen um den Artikel drumherum ist. Das ist doppel gemoppelt und bringt für die Ordnungsbienen nur mehraufwand, weil sie dann jedesmal chekcen müssen ob die Stubvorlage gelöscht wurde. Vor allem weil sie eben nicht wissen ob die KAtegorie gelöscht wurde. Ist ne nette Idee, aber sie wrd nicht funktionieren weil die User nicht so agieren wie es der Admin will und sich vorstellt sondern wie der User es selbst als richtig erachtet. Nehmt zB. mich als schlechtes Beispiel, ich verstosse ab und an auch gegen die Regeln, ganz einfach deswegen weil die einen diesen Job machen und die anderen diesen. Das ist nicht richtig von mir aber deshalb sind wir eine Gemeinschaft. --Jonas Hoffmann 23:07, 11. Okt 2005 (CEST)
Jemand, der nicht so tief in der Materie steckt, der also nichts von den Kategorien weiß, sieht bei Aufruf des Artikels gleich, dass dieser erweitert werden muss. Somit könnte auch der Gelegenheitsbenutzer, den die ganze interne Organisation nicht interessiert, dazu animiert werden, etwas beizutragen. Wenn man [[Kategorie:Stubs]] bzw. [[Kategorie:Fehlende Daten]] gleich in die Vorlagen integriert (müsste gehen, in Artikeln werden die Kategorien auch gesammelt, egal wo im Text sie stehen), dann hätte man mit Vorlagen {{Stubs}} bzw. {{Fehlende Daten}} gleich beides: eine Kennzeichnung und die Kategorisierung. --Ingo 09:09, 12. Okt 2005 (CEST)
So ähnlich könnte so etwas aussehen:
{{Stub}}

<div id="Vorlage_Stub">
  <table width="100%" border="0" cellspacing="8" cellpadding="0" style="background-color:#f9f9f9; border:1px solid #a00000; font-size:95%; margin-top:2px; margin-bottom:2px; clear:both">
    <tr>
      <td style="width:24px"><img src="http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/f/ff/Qsicon_Achtung.png" alt="" width="24" height="24"></td>
      <td>Dieser Artikel enthält fast keine Informationen und muss dringend erweitert werden. Wenn du kannst, [{{SERVER}}{{localurl:{{NAMESPACE}}:{{PAGENAME}}|action=edit}} erweitere diesen Artikel] bitte und ersetze anschließend die Markierung {{Stub}} durch {{Fehlende Daten}}.</td>
    </tr>
  </table>
</div>
[[Kategorie:Stubs]]
{{Fehlende Daten}}

<div id="Vorlage_Fehlende_Daten">
  <table width="100%" border="0" cellspacing="8" cellpadding="0" style="background-color:#f9f9f9; border:1px solid #7f7f7f; font-size:95%; margin-top:2px; margin-bottom:2px; clear:both">
    <tr>
      <td style="width: 24px"><img src="http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/9/91/Qsicon_Ueberarbeiten.png" alt="" width="24" height="24"></td>
      <td>Dieser Artikel ist noch unvollständig und muss dringend ergänzt werden. Wenn du kannst, [{{SERVER}}{{localurl:{{NAMESPACE}}:{{PAGENAME}}|action=edit}} ergänze diesen Artikel] bitte.</td>
    </tr>
  </table>
</div>
[[Kategorie:Fehlende Daten]]
--Ingo 10:38, 12. Okt 2005 (CEST)

Wie du so schön schreibst, den User den die Organisation usw. drumherum nicht interessiert.... der wird eh nur dort erweitern wo er was weiss und nicht wo was zu erweitern ist. Eigentlich hat es sich unter der Hand eingebürgert einfach ein paar Punkte zu setzten als einfach ... an stellen wo noch etwas ergänzt werden sollte. Ich denke das reicht, der Mehraufwand steht einfach nicht im Bezug auf den Nutzen. Schau doch mal auf die Hauptseite und gugg unten in der Kategorie MostWanted und ToDo wieviele Kurzstubs bisher erweitert wurden. Nur sehr wenige, obwohl sie explizit auf der Hauptseite aufgeführt sind. --Jonas Hoffmann 08:53, 13. Okt 2005 (CEST)

Ich kann nur aus meiner Zeit als frischer Benutzer der Perrypedia sprechen. Glaubst Du, ich hätte da auf der Hauptseite nachgeschaut, wie diese organisiert ist, irgendwas von Stubs (Neuling: was bitte ist überhaupt ein "Stub") oder fehlenden Daten gewusst? Nein, das einzige, was mich gewundert hat, war, dass viele wesentliche und ältere Artikel sehr wenig Inhalt hatten oder noch gar nicht existieren (Neuling: was ist das für ein komisches Nachschlagewerk, wo z. B. nichts zu den linguidischen Friedensstiftern zu finden ist, wo diese doch Hauptpersonen eines ganzen Zyklus' sind). (Und wenn man zu einem Thema kurz was schrieb, jammerten alle gleich, man soll keine Stubs erzeugen.) Was ich damit sagen möchte: Für den Neuling ist vieles, was einem später erst klar wird, zunächst mal unverständlich. Für ihn ist erst einmal der einzelne Artikel das Wichtigste und da wäre es nicht schlecht, wenn ihm dort deutliche Hinweise gegeben würden. Fühle Dich bitte nicht angegriffen, Du und die anderen Administratoren leisten wirklich ganz tolle Arbeit und opfern unglaublich viel Freizeit (seit ich mich hier selbst engagiere, weiß ich, wie viel das ist), aber ihr seid so tief in der Materie, dass ihr Euch nicht mehr vorstellen könnt, dass der Neuling diesen Überblick nicht hat. Dieser wird durch Dinge verwirrt, die für Euch vermutlich Firlefanz darstellen, wozu so einfache Sachen gehören, dass z. B. dieselben Dinge auch gleich benannt sein sollten (Beispiel: auf der Hauptseite gibt es "Jahreskalender" und "Die Handlung chronologisch", was zunächst mal verwirrt, bis man merkt, dass man im selben Artikel landet) oder "Die Handlung chronologisch" aber kein "Die Handlung nach Zyklen" oder dass Kursivschrift (Hauptseite und Portal) einen bestimmten Zweck erfüllt und nicht mal im Text, mal als Überschrift recht willkürlich verwendet werden sollte. (Jetzt höre ich Wolfram schon sagen, ich sei der einzige, der damit Probleme hat, für 99% der Benutzer sei das ok. Aber, 99% Benutzer, die sich nicht äußern, bedeuten nicht 99% Zustimmung, und Probleme habe ich damit keine, finde aber, man könnte es noch ein bisschen besser machen.) Arbeiten kann man mit fast jeder GUI, klar, aber in manchen fühlt man sich einfach wohler, und oft liegt es an Winzigkeiten, die einem bewusst gar nicht auffallen. --Ingo 12:34, 13. Okt 2005 (CEST)
Was die Hauptseite betrifft, die sah lange Zeit ganz anders aus, noch viel willkürlicher, wenn du eine gute Idee hast leg ne Seite an stell die Seite so dar wie du sie dir vorstellst und dann schau'n wir mal was umsetztbar erscheint und was für andere vielleicht nicht sinnig ist. Das mit der Handlung chronologisch und Jahreskalender ist mir nämlich auch schon aufgefallen aber der Text ist nicht von mir. Was die 99% User angeht, da stehe ich auf der selben Wellenlänge wie Wolfram. Du musst es einfach mal so sehen, nicht mal die User die häufiger was schreiben halten sich an alle Regeln, wenn man noch mehr Regeln aufstellt macht man die Sache dadurch nicht besser. Wer überprüft denn was Stub ist und was nicht ? Wer wartet deinen Vorschlag? Warum soll man zweimal dasselbe in einen Artikel reinbringen? Das ist es was mich an der Sache stört, die Kategorie Stubs ist ja nicht aus Spass da und über die Kategorie kann man die Sache sehr gut warten. Dein System mit der Vorlage ist dagegen praktisch unwartbar. Wenn sich ein User engagieren will dann sollte er sich vielleicht zunächst die Hilfen zu herzen nehmen, man sollte ihm nicht immer alles hinterhertragen nur damit er es leichter hat. --Jonas Hoffmann 13:31, 13. Okt 2005 (CEST)
Warum soll man zweimal dasselbe in einen Artikel reinbringen?
Wieso "zweimal dasselbe"? Die (Pseudo-)Kategorien stehen jetzt in der Vorlage.
Das ist es was mich an der Sache stört, die Kategorie Stubs ist ja nicht aus Spass da und über die Kategorie kann man die Sache sehr gut warten.
Die Kategorie bleibt doch.
Dein System mit der Vorlage ist dagegen praktisch unwartbar.
Also jetzt verstehe ich gar nichts mehr. Es macht doch keinen Unterschied, statt [[Kategorie:Fehlende Daten]] einfach {{Fehlende Daten}} zu schreiben. Vorteil des letzteren: Die Kategorie bleibt und der Benutzer sieht was davon. --Ingo 14:22, 13. Okt 2005 (CEST)

Rechtschreibung

Gibt es eine Möglichkeit, diese automatische Rechtschreibprüfung zu umgehen? Das wäre zum Beispiel nützlich bei den Altan/Atlan-Fehlern und den Sonder/sondern-Fehlern.
Damit meine ich, dass man, den "fehlerhaften" Artikel ansieht und diesen individuellen Fehler künftig ignoriert, ähnlich wie in Word. Ich habe da ein bisschen "abarbeiten" wollen, und dann gerade noch rechtzeitig bemerkt, dass das »daß« in einem Zitat stand. --Enyavar vN 21:08, 3. Okt 2005 (CEST)

Soweit ich weiß, geht das nicht, aber schau im Zweifelsfall mal ins Meta-Wiki oder in die Wikipedia-Anleitung, da könntest du Genaueres erfahren. Kannst ja dann deine gewonnenen Erkenntnisse auch in die Hilfe hier eintragen. ;-) --Alex 22:40, 3. Okt 2005 (CEST)
1. Ich habe nach dem Besuch der Wikipedia jetzt die Weisheit gewonnen, dass dort eine Art Bot die Seiten durchforstet und automatisch korrigiert. Der Bot wurde von einem Wikipedia-User selbst programmiert, der ihn nun betreut. So was ähnliches wird hier wohl auch der Fall sein, nur korrigiert unser Teil nix. (Nur: Wer ist für unser Ding verantwortlich?)
2. Ich habe gesehen, dass die Seite mit der ellenlangen Liste von angeblich falsch geschriebenen Artikeln jetzt nicht mehr angezeigt werden kann. Wohin ist sie umgezogen? (bzw. gibt es sie noch?) Oder wird sie gerade vom hypothetischen Betreuer des hypothetischen Bots umgebaut (wer ist es?)
3. Und eine weitere Frage betrifft die Liste von Tippfehlern. Eventuell könnte man ja einfach die häufig falsch beanstandeten Wörter aus der Liste rausnehmen. Der Nachteil wäre dann, dass ein typo-Künstler mit jedem Altan durchkommt. --Enyavar vN 23:16, 11. Okt 2005 (CEST)

Forscher

Es gibt 16 Links auf Forscher. Scheint mir übertrieben, dieses Wort zu verlinken, es sei denn, dies ist wirklich ein Spezialbegriff aus dem PR-Universum. (Kann ich aber wegen Spoilergefahr in den betroffenen Artikeln außer in Betschiden nicht nachprüfen.) --Ingo 12:43, 26. Sep 2005 (CEST)

Es ist ein Spezialbegriff, es sind damit die Forscher der Kaiserin von Therm gemeint, wie etwa Douc Langur. --Jonas Hoffmann 13:08, 26. Sep 2005 (CEST)
Aber sind nicht die Forscher der Kaiserin von Therm auch nur Forscher im üblichen Sinne? --Ingo 13:51, 26. Sep 2005 (CEST)
Siehe auch Auris, THERMIOC. --Jonas Hoffmann 13:10, 26. Sep 2005 (CEST)
Ne, ne. Die Auris-Triologie will ich erst noch lesen. --Ingo 13:51, 26. Sep 2005 (CEST)
Nein in diesem Zusammenhang ist Forscher keine "Berufsbezeichnung" sondern der Eigenname der Spezies. Wie die Paddler, die haben ja auch nix mit Rudern zu tun ;) Oder die Blues die den Blues nicht wirklich spielen ;) --Jonas Hoffmann 14:06, 26. Sep 2005 (CEST)

ESTARTU / Estartu

Betrifft http://www.perrypedia.proc.org/index.php?title=Vironauten&diff=0&oldid=71357: ESTARTU, das ist klar, ist die SI. Estartu wird in den Romanen als Synonym für die zwölf Galaxien verwendet, also für die Mächtigkeitsballung. Meiner Meinung müsste es also entweder heißen »Mächtigkeitsballung ESTARTUS« oder »Mächtigkeitsballung Estartu« (»Estartu« = Mächtigkeitsballung von ESTARTU). Irre ich mich? --Ingo 19:36, 22. Sep 2005 (CEST)

Falls nicht, würde ich in der nächsten Zeit auch einige Schreibweisen korrigieren. --Ingo 13:19, 23. Sep 2005 (CEST)

Habe den Zyklus zwar nicht gelesen aber genau so habe ich das auch immer verstanen. --Wolfram 13:21, 23. Sep 2005 (CEST)

Tut mir leid, aber ich muss meine Idee, den falschen Gebrauch von ESTARTU / Estartu zu korrigieren, wieder aufgeben. Bereits bei meinen ersten fünf oder sechs Edits habe ich, obwohl ich nach Möglichkeit vermieden habe, den Text drum herum zu lesen, so viel über ESTARTU erfahren, was für mich noch Zukunftsmusik ist, dass mich die nächsten Zyklen, die ich lesen werde, vermutlich zu Tode langweilen, weil ich schon viel zu viel weiß. :-( Wer möchte, kann gerne weitermachen. Es muss heißen: "Mächtigkeitsballung ESTARTUS" bzw. "Mächtigkeitsballung Estartu" bzw. kurz "Estartu". Fliegen kann man nur "nach Estartu" oder "zu ESTARTU" (falls man sie besuchen möchte) oder aber "in die Mächtigkeitsballung ..." (s. o.) --Ingo 16:46, 26. Sep 2005 (CEST)

Links

Was ist von Links in Überschriften (z. B. Tiefengondel#Gondel von Lord Mhuthan) zu halten? Ich habe dies bisher vermieden und lieber das erste Auftauchen des Begriffs im Text verlinkt. Regeln finde ich dazu keine.

Beim Suchen bin ich außerdem über folgenden Abschnitt in Hilfe:Links gestolpert:

Wenn ein Begriff mehrmals auftaucht, sollte er bis auf das erste Vorkommen nicht verlinkt werden. Jedoch kann man bei längeren Texten zwischendurch mal wieder einen Link setzen. Sonst wundert sich der Nächste, der sich nur für einen Unterabschnitt interessiert, warum hier eine Verlinkungsoption ausgelassen wurde.

Meiner Meinung nach sollte ein Artikel als Ganzes gesehen werden. Also entweder das erste Auftauchen im Artikel (macht am wenigsten Arbeit) oder aber jedes Auftauchen (wäre konsequent und man könnte an jeder Stelle mit dem Lesen anfangen). Notfalls auch das erste Auftauchen in einem Abschnitt (macht schon mehr Mühe, speziell wenn ein Artikel unterteilt wird), aber zwischendurch mal wieder einen Link setzen?! --Ingo 22:14, 20. Sep 2005 (CEST)

Ich finde Menschenverstand ist schon wichtig, sprich, man sieht selbst wann zuviel verlinkt ist und wann man was nochmal verlinken sollte. Schau dir diesen Der Sternenozean (Zyklus) - Artikel an, da alles zu verlinken ist genauso schwachsinnig wie immer nur das erste auftauchen. Was überschriften angeht, diese werden immer entlinkt, sprich es werden keine Worte verlinkt. --Jonas Hoffmann 22:24, 20. Sep 2005 (CEST)
Ich habe etliche Artikel, in denen jedes Auftauchen bestimmter Begriffe verlinkt war 'entlinkt'. Ich kann Dir sagen: solche Artikel sind nicht mehr leserlich, weil man von Links (teilweise der gleich Begriff mehrmals je Absatz!) erschlagen wird. (Beispiel: blätter mal hier eine Version zurück!) Jonas hat mit dem "Menschenverstand" schon recht; man merkt schon, wenn's zu wenig ist und man merkt wenn's zu viel ist. Meine grobe Regel: nicht öfter als einmal pro Bildschirmseite (was zugegebenerweise bei den diversen unterschiedlichen Auflösungen recht subjektiv ist).
Und möglichst keine Links in Überschriften. --Wolfram 23:27, 20. Sep 2005 (CEST)
Ich bin hier - wieder einmal - anderer Ansicht. Ein Link ist ein Angebot an den Leser, sich unbekannte Begriffe erklären zu lassen. Insofern ist die Regel, nur das erste Auftauchen zu verlinken, verständlich und vernünftig. Von einem Leser erwarte ich, dass er, sofern ihm ein Begriff unbekannt ist, dem Link folgt. Anschließend muss der Begriff im Artikel als bekannt vorausgesetzt werden können. Würde man diesen Begriff nun erneut verlinken, ergäbe das in meinen Augen sogar einen kleinen Konflikt für dem Leser, der sich wundern dürfte, wieso ihm die Erklärung eines bereits bekannten Begriffs (erneut) angeboten wird. Das Ganze ist ein bisschen vergleichbar mit unbekannten Vokabeln in einem Sprachlehrbuch. Soweit ich mich zurückerinnere, wird dort in den Lehrtexten auch nur das erste neue Auftauchen mit einer Fußnote auf die Vokabel versehen. Danach gilt sie als gelernt. --Ingo 10:07, 21. Sep 2005 (CEST)
Hier treffen sich des öfteren verschiedene Ansichten, dass ist ehr die Regel als die Ausnahme. Wir haben uns zu dem schritt mit dem Menschenverstand entschieden aufgrund der Tatsache dass es darum geht Übersicht zu bewahren aber trotzdem die besten Bedingungen zu bieten. Ausserdem gibt es bei sehr langen Artikeln noch ein anderes Problem, nämlich die einzelnen Abschnitte, ich les mir ja nicht den ganzen Artikel durch wenn ich nur eine Metainformation suche die in einem bestimmten Abschnitt zu finden ist und ich speziell diesen betrachten will. Und der wichtigste Punkt vielleicht, bei sehr langen Artikeln verliert der Autor bzw. die Autoren selbst die übersicht was schonmal verlinkt war und was nicht. Wie gesagt, diese Diskussion führen wir nicht zum erstenmal. --Jonas Hoffmann 10:28, 21. Sep 2005 (CEST)
Für Artikel, die so etwa eine Bildschirmseite lang sind, gebe ich Dir recht. Die wird man in der Regel von oben bis unten schnell mal durchlesen. Für Artikel wie Der Sternenozean (Zyklus) passt Deine Interpretation - zumindest für mein Benutzerverhalten hier - überhaupt nicht. Die Perryedia ist zwar auch ein schönes "Lesebuch" aber in erster Linie ein Lexikon, in dem man gezielt Informationen recherchiert. Und wer in Der Sternenozean (Zyklus), Atlans Gefährtinnen oder diversen anderen ultralangen Texten einen Absatz in der Mitte des Artikels liest, der will nicht für jeden unbekannte Begriff 10 Bildschirmseiten nach oben scrollen um für einen unbekannten Begriff den erklärenden Link zu suchen. Mach's doch nicht komplizierter als es ist! Über die von Jonas und mir oben dargestellte seit langem praktiziert und als Konsens empfundene Regel hat sich bisher noch nie ein Leser beschwert. --Wolfram 10:34, 21. Sep 2005 (CEST)
Kompliziert wollte ich es eigentlich nicht machen, eher im Gegenteil. Eure Definitionen von Bildschirmseite, langen bzw. kurzen Artikeln sind mir eindeutig zu subjektiv. Jeder kurze Artikel, ist ein potentieller langer Artikel, und wieso nicht schon gleich bei der Erstellung eine Regel verwenden, die über seine gesamte Lebensdauer Gültigkeit hat? Da ja lange Artikel ohnehin in Abschnitte aufzuteilen sind, sollte der Abschnitt doch das darstellen, was Eurer Definition am nächsten kommt und eindeutig nachzuvollziehen ist. Folglich: Verlinkung beim ersten Auftauchen pro Abschnitt. (Beschweren tue ich mich übrigens nicht, ich versuche nur anzuregen.) --Ingo 11:15, 21. Sep 2005 (CEST)
Wieso braucht man immer alles haarklein definiert in Regeln? Vor allem vor dem Hintergrund, dass es sowieso keine Regeln ohne Ausnahme gibt! Natürlich sind klar formulierte Regeln wichtig bei grösseren Projekten, allerdings sind wir alle vernünftig denkende Menschen, da kann es doch nicht so schwer sein einfach mal selbst mitzudenken was einem im Auge weh tut, weil alles Rot ist, oder man denkt man erblindet vor lauter schwarzer Schrift auf weißem Belag. Ich kann ja nur für mich sprechen aber man erlangt einfach ein Gefühl dafür wann ein Link angebracht ist und wann nicht. Und wenns dann doch schief läuft dann kommt ein anderer und macht ein paar links dazu und ein paar andere wieder weg. Weisst du, wenn ich ehrlich bin, ich hab noch keine eine Hilfe Seite hier benutzt bzw. ganz durchgelesen, trotzdem scheint man, außer meine Tippfehler, keine Probleme damit zu haben. --Jonas Hoffmann 11:32, 21. Sep 2005 (CEST)
Ingo, mit der Regel pro Abschnitt wirst Du der Praxis auch nicht gerecht. Es gibt Artikel wie diesen, die haben drei Abschnitte aber kaum Text. Willst Du da ernsthaft zwei mal "LFT-Kommissar" verlinken?
Diese Diskussion dreht sich irgendwie im Kreis. Schreib doch mal Deine Regel in einen Text (z.B. hier), den man auch in die Hilfe setzten könnte. An dem feilen wir drei und wer immer noch Lust dazu hat so lange wikimäßig dran rum, bis wir eine praktikable Lösung haben. --Wolfram 12:05, 21. Sep 2005 (CEST)
Bitte sehr. --Ingo 15:24, 21. Sep 2005 (CEST)
hehe, Schnellkochkurs Perrypedia , nicht schlecht. --Jonas Hoffmann 15:38, 21. Sep 2005 (CEST)
Sieht auf den ersten Blick schon mal sehr gut aus. Werde es mir heute Abend mal in Ruhe zu Gemüte führen. Könnte man sicher ganz gut in die FAQ einarbeiten. --Wolfram 15:46, 21. Sep 2005 (CEST)
Du wirst feststellen, dass ich von dort schamlos entliehen und jeden Punkt eingearbeitet habe. --Ingo 19:04, 21. Sep 2005 (CEST)

Personenlisten

Gibt es Regeln für die Ordnung von Personenlisten, also „nach Wichtigkeit“, „alphabetisch“ etc. Falls „alphabetisch“, nach Vor- oder Nachnamen? Schreibeweise „Nachname, Vorname“ oder „Vorname Nachname“? --Ingo 15:18, 19. Sep 2005 (CEST)

Grundsätzlich Alphabethisch Nachname, Vorname --Jonas Hoffmann 15:29, 19. Sep 2005 (CEST)
Damit hätte ich wirklich keine Probleme, aber gibt es dafür Beispiele? Alle Listen, die mir bisher untergekommen sind, sahen anders aus. --Ingo 21:47, 19. Sep 2005 (CEST)
Es gibt DIE Personenliste ;) Alle anderen sind wohl nach gutdünken gemacht, ich versuch eigentlich alles alphabetisch zu sortieren, wenn es mehr wie eine HAnd voll Namen sind, egal ob Personen etc. Was die Personensortierung angeht entstand das aus der Idee heraus wie die ganzen Personenartikel in der Kategorie eingepflegt werden, aber was sortierungen angeht ist eigentlich Wolfram der Spezialist. Eine große Ausnahme gibt es allerdings, die Hauptpersonenstatistiken sind zunächst nach anzahl der Nennungen zu sortieren, dann nach Name, allerdings ist die ein aufwendiges Gebiet und wohl noch nirgends voll durchsortiert, wollte Gerd mal in Angriff nehmen wenn ich nicht irre !? --Jonas Hoffmann 07:35, 20. Sep 2005 (CEST)
So wie Jonas sehe ich das auch. Winzige Listen brauchen IMO gar nicht sortiert zu werden. Alle anderen so wie Jonas oben schrieb. --Wolfram 09:32, 20. Sep 2005 (CEST)

Automatismus

Vermutlich geht es nicht, aber ich frage trotzdem. Ist es möglich, irgendwie sicherzustellen oder automatisch darauf hinzuweisen, dass die wesentlichen »Querverbindungen« beachtet werden?

Beispiele:

  • Wer ein Volk definiert, muss daran denken, dass es eine Völker-Liste gibt, und es darin eintragen.
  • Auf auf den Zyklus-Seiten finden sich Teile von Heft-Informationen (Hauptpersonen, Autoren), die prinzipiell von denen in den Heft-Zusammenfassungen abweichen können. Es sei denn, man denkt daran, beide abzugleichen.
  • Wer ein Taschenbuch zusammenfasst, muss wissen (und daran denken), dass auf den Zyklus-Seiten zugehörige Taschenbücher aufgeführt sind.

Ich weiß nicht, was die Wiki-Software so kann, aber lassen sich solche Dinge nicht automatisieren, also z. B. die Völker- und Taschenbuchliste automatisch aufbauen? Natürlich müsste man dann Namen, Heimatplanet, Zyklus-Zugehörigkeit etc. im Artikel an vorgegebener Stelle (Formatvorlage) irgendwie notieren und automatisch auswerten. --Ingo 11:44, 12. Sep 2005 (CEST)

Die Software generiert doch die Kategorielisten automatisch. Ist halt spatanisch. Ausserdem werden eben nur die Artikel erfasst die existieren aber nicht die die noch fehlen ;) --Jonas Hoffmann 12:01, 12. Sep 2005 (CEST)

Links auf Abschnitte

  1. Macht es Sinn, Links auf Abschnitte zu setzen, also z. B. Maalit? Ändert jemand den Aufbau des Artikels Maaliter, ist der Link dahin. Geht das besser?
  2. Sollte man statt Maalit besser einen Artikel Maalit anlegen, der ein Redirect auf Maaliter#Maalit ist? (An der Problematik unter 1.) ändert das aber nichts, aber andere Vorkommen von Maalit profitieren zumindest davon.) --Ingo 21:30, 11. Sep 2005 (CEST)
Ganz richtig. Variante 2. ist auch sonst die übliche Vorgehensweise. Hab's geändert. --Wolfram 21:51, 11. Sep 2005 (CEST)
Ach ja: der Redirect auf ein Unterkapitel (Bspw. Maaliter#Maalit) funktioniert zwar (noch) nicht, schadet aber auch nicht. Und vielleicht wird diese Funktion in einer zukünftigen MediaWiki-Version nachgerüstet!? --Wolfram 21:55, 11. Sep 2005 (CEST)
Gilt das nur für den (echten) Redirect? Bei normalen Links funktioniert das. Der Browser scrollt entsprechend (sofern der Abschnitt weiter unten steht). --Ingo 09:05, 12. Sep 2005 (CEST)
Redirects werden in der Datenbank lediglich als ArtikelID gespeichert, der "Unterlink" wird also komplett ignoriert. Links sind ja was ganz anderes, dort funktionieren "unterlinks" --Jonas Hoffmann 10:24, 12. Sep 2005 (CEST)

Stub-Falle

Folgendes Problem: Ich wollte dem Artikel Heraldisches Tor Informationen über die nach dem Zusammenbruch des psionischen Netzes entstandenen Tore außerhalb von Estartu (Shant-Tor etc.) in einem separaten Abschnitt hinzufügen. Leider gibt es diesen Artikel aber noch nicht. Nun habe ich einerseits keine Lust, diesen umfangreichen Artikel erst einmal zu schreiben, andererseits möchte/soll ich keinen Stub anlegen, nur um einige Zusatzinformationen zu erfassen. Allerdings sollen die Informationen zum Shant-Tor aber auch nicht untergehen. In meiner »Verzweiflung« habe ich jetzt für das Shant-Tor einen eigenen Artikel angelegt, was ich eigentlich auch nicht so ideal finde (zumal es noch mindestens drei weitere solcher Tore gibt). Also, was macht man in solchem einem Fall, wenn der umfangreiche Hauptartikel noch nicht vorhanden ist, man aber zusätzliche Informationen hat? --Ingo 13:13, 11. Sep 2005 (CEST)

Die praktizierte Stub-Regel soll und darf natürlich nicht zur Bremse werden. In diesem Fall gibt es zwei Alternativen: wenn für jedes Heraldisches Tor ein Artikel lohnt, dann hast Du's ja genau richtig gemacht. Falls alle Infos zu den Heraldischen Toren in einen Artikel passen, dann solltest Du den auch gleich anlegen - ohne Hemmungen einen Stub zu produzieren.
Die Infos, die jetzt in Shant-Tor stehen, hätten den Artikel Heraldisches Tor ja allein schon über den Stub-Status heraus gebracht (wäre dann einfach Kategorie:Fehlende Daten und gut).
Überleg Dir selbst, ob Du Shant-Tor in Heraldisches Tor integrieren willst, z.B. nach diesem Muster:
Die Heraldischen Tore sind ... (kurzer Einleitungssatz)
==Bekannten Tore außerhalb Estartus==
===Charimchar-Tor===
...
===Chargonchar-Tor===
...
===Shant-Tor===
Deine Ausführungen zum Shant-Tor ...
===Hamosh-Tor===
...
Kategorie:Technologie Kategorie:Gebäude und Stationen Kategorie:Fehlende Daten
Dann noch ein Redirect von Shant-Tor auf Heraldische Tore und fertig.
--Wolfram 14:10, 11. Sep 2005 (CEST)

Übersicht

Vermutlich eine naive Frage eines Neulings mit noch wenigen Artikeln, aber gibt es eine Möglichkeit zu sehen, welche Artikel geändert wurden, nachdem man sie zuletzt selbst geändert hat (ohne alle der Reihe nach durchzuklicken oder sich zu merken, wo das (top) seit dem letzten Mal verschwunden ist)? --Ingo 18:26, 7. Sep 2005 (CEST)

Also ich orientiere mich einfach an der Spezial:Recentchanges-Liste. Ich versteh aber auch deine Frage nicht ganz genau, weil mir wohl der Sinn bzw. das Ziel nicht ganz klar wird. --Jonas Hoffmann 18:59, 7. Sep 2005 (CEST)
Es könnte sein, dass die Beobachtungsliste das ist, was ich gesucht habe (auch für: Anzeige der Benutzerbeiträge, s.u.). --Ingo 20:03, 7. Sep 2005 (CEST)
Ja, die Beobachtungsliste ist es. --Ingo 09:39, 9. Sep 2005 (CEST)

Personenbeschreibungen

Ich stelle fest, dass viele Personenbeschreibungen im Imperfekt abgefasst sind. Das liest sich für jemanden wie mich, der gerade bei Hefte 1565 ist, natürlich teilweise etwas merkwürdig. Für mich leben die Personen noch. ;-) Meiner Meinung nach sollten Inhaltsangaben, Beschreibungen von Personen und Sonstigem vorzugsweise im Präsens formuliert werden, so als ob das betreffende Heft gerade erst am Kiosk erschienen wäre. Bei neuen Personen der aktuellen Handlung schreibt doch vermutlich auch niemand "XYZ war ..." (falls dieser z. B. in Heft 2301 erstmals erscheint) bzw. "im TERRANOVA-Zyklus gelangte Rhodan erstmals ...", oder? --Ingo 13:11, 7. Sep 2005 (CEST)

Hallo Ingo, wir haben ein separates Forum für solche Diskussionen, schau mal hier Tempifragen innerhalb eines Artikels da gehts genau um diese Thematik. --Jonas Hoffmann 13:21, 7. Sep 2005 (CEST)
Ich möchte mich nicht extra in diesem Forum registrieren, aber falls es jemanden interessiert (das darf auch gerne ins Forum gepostet werden), ich stimme Heltamosch uneingeschränkt zu. Ob etwas passiert ist oder nicht, hängt vom Leser ab und davon, bei welchem Heft er gerade ist. Alles, was beschrieben wird, sollte aus Sicht der Zeit beschrieben werden, in der es passiert, also im Präsens. Selbst Zyklus-Zusammenfassungen fallen meiner Meinung nach darunter, weil sie die Ereignisse aus Sicht der Zeit, in der sie passierten, beschreiben. (Man rast sozusagen aktuell durch jedes einzelne Heft.) Würde man das nicht tun und nur die aktuellen Hefte und Ereignisse als Gegenwart ansehen, müsste man Artikel ständig daraufhin untersuchen, ob die Handlungen abgeschlossen sind (sofern man das überhaupt beurteilen kann) und sie in die Vergangenheitsform umschreiben. Ein Chronist im Perry Rhodan Universum ist meiner Auffassung nach ein Zeitreisender, der in einer Zeitmaschine sitzt, die auf Stichwort anspringt: "Meister der Insel" ... schwupps ... "Rhodan benutzt den Sonnentransmitter", "Cantaro" ... schwupps ... "Rhodan steht vor dem Wall und kommt nicht durch".
Natürlich gibt es relativ zur »Beschreibungsgegenwart« Dinge aus anderer Zeit, die dann in die Vergangenheit oder Zukunft gehören, aber eben nur deshalb, weil sie zum Zeitpunkt der Handlung in der Vergangenheit oder Zukunft lagen. Beispiel: XYZ (...schwupps...) wird im Jahr 2222 geboren und bei seiner Geburt von einem Wesen übernommen, das 2 Jahre zuvor (kein schwupps) auf dem Planeten strandete. XYZ stirbt (...schwupps...) 100 Jahre später, ohne zu wissen, dass sein Symbiont kurz darauf (kein schwupps) die Milchstraße versklaven wird. Als der Symbiont (...schwupps...) 2 Jahre später über die Milchstraße herrscht...
--Ingo 15:05, 7. Sep 2005 (CEST)
Du musst dich nicht registrieren, einfach posten, ist alles gar kein Act. Ich übernehm deinen Text einfach mal. --Jonas Hoffmann 15:09, 7. Sep 2005 (CEST)

Anzeige der Benutzerbeiträge

Ist es möglich, »Meine Beiträge« wahlweise so anzuzeigen, dass nur eine Zeile pro Thema (die letzte, aktuelle) erscheint? Ein Symbol sollte dann darauf hinweisen, dass es weitere Einträge gibt, die sich bei Bedarf aufklappen. --Ingo 12:43, 7. Sep 2005 (CEST)

Soweit ich weiß: nein. --Wolfram 13:00, 7. Sep 2005 (CEST)
Lässt sich das möglicherweise einrichten? (Ich kenne die Wiki-Software ja nicht.) --Ingo 13:17, 7. Sep 2005 (CEST)
Ich denke nicht. --Jonas Hoffmann 13:21, 7. Sep 2005 (CEST)

Personenlinks

Für welche Personen sollte man in Heftzusammenfassungen Links setzen? Selbst unter den Hauptpersonen kommen einige ja nur in diesem einen Roman vor und haben weder für den Roman bzw. seine Zusammenfassung noch für die spätere Handlung eine Bedeutung. Link oder nicht? --Ingo 09:02, 7. Sep 2005 (CEST)

Grundsätzlich würd ich für jede Person einen link setzen. Allerdings gibts natürlich auch Personen die nur in einem Nebensatz im Roman erwähnt wurden, die lass ich persönlich dann ohne verlinkung, wenn ich sie überhaupt erwähne. --Jonas Hoffmann 09:44, 7. Sep 2005 (CEST)

Zeitangaben

Wann sind eigentlich Einträge im Jahreskalender sinnvoll, deren Tag nicht exakt bekannt sind? Beispiel: In Heft 1564 dringt Atlan am 27. November in ein Museum ein, ist dort 10 Tage bewusstlos, öffnet die Crest-Datei und verläst das Museum am 8. Dezember vormittags. Die Frage ist, wann genau hat er die Datei geöffnet? Noch am 7. Dezember abends oder erst am frühen Morgen des 8. Dezember? Wie verfährt man in solch einem Fall? --Ingo 12:14, 6. Sep 2005 (CEST)

Ich habe es bis jetzt so gehalten, dass ich in solchen Fällen z.B. geschrieben habe: "7. oder 8. Dezember: Atlan öffnet die Crest-Datei..." --Andi47 12:24, 6. Sep 2005 (CEST)

Wikimedia Commons

Ab und zu laden immer einige Bilder aus den Wikimedia Commons hoch, die etwa Galaxien zeigen, zuletzt z.B. Bild:M83_vlt.jpg. Wäre es da nicht sinnvoller, direkt auf die Commons zu verlinken? --Alex 15:50, 5. Sep 2005 (CEST)

Klar. Schreib's doch mal in die Hilfe. --Wolfram 16:21, 5. Sep 2005 (CEST)
Kein Problem, ich hätte dazu nur zwei Fragen.
1. Ist das erlaubt?
2. Wie geht das? --Warb10 16:22, 5. Sep 2005 (CEST)
Jede Seite, die nicht schreibgeschützt ist kannst und darfst Du ändern. Das Thema "Commons statt Hochladen neuer Bilder" würde ich hier unter "Hochladen eines Bildes" erläutern und unter "Links zu externen Bildern" hinzufügen, dass die Commons eine gewünschte Ausnahme sind. --Wolfram 16:46, 5. Sep 2005 (CEST)

Akonen unter uns

Ich weiß gar nicht, ob ich den Song schon mal gehört habe (bin nicht so der Radio-Einheitsbrei-Konsument), aber scheinbar haben ein paar Akonen gerade einen Nummer 1-Hit in Deutschland und in Österreich: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Portal_Charts_und_Popmusik&oldid=7792583 --Wolfram 09:15, 22. Jul 2005 (CEST)

Ist nur ein einzelner, einsamer Akone, und dem Äußeren nach ist er adoptiert oder stammt von einer bisher unbekannten Kolonialwelt. --Xpomul 09:59, 22. Jul 2005 (CEST)
Habe mir gerade mal ein Foto ergoogelt ([2]). Na ja, die Akonen haben doch einen "samtbraunen Teint und dunkle Haare". Dieser Akone hat scheinbar etwas lange unter der akonischen Sonne gelegen - oder sich von Sol bräunen lassen!? Als Arkonide würde er sicher nicht durchgehen aber als Akone schon ganz akzeptabel. ;-) --Wolfram 10:47, 22. Jul 2005 (CEST)

Besteht Bedarf? Ich habe mal etwas gebastelt:

perrypedia.jpg

Falls Euch die Richtung gefällt, könnte man das ja noch etwas abrunden (andere Farben, Hinweis auf proc, etc.) und dann verwenden. Sagt mal Eure Meinung bitte. --Xarrion 23:51, 27. Jun 2005 (CEST)

Ja, ist schön. Die Schriftart und die rote Farbe haben auch Bezug zur Serie. Das bisherige ist etwas klein (was man aber leicht ändern könnte) und nicht so markant. --tomavatar 00:17, 28. Jun 2005 (CEST)

Stell das mal zur Abstimmung ins Forum. --Alex 00:20, 28. Jun 2005 (CEST)
Erledigt, siehe http://www.troll-hoehle.de/viewtopic.php?p=5045#5045 --Xarrion 00:35, 28. Jun 2005 (CEST)

Perrypedia Portale

Hallo Perrypedianauten, ich würde gern mal Eure Meinung zu zwei aktuellen Diskussionspunkten hören:

Antworten bitte dort. --Wolfram 09:45, 22. Jun 2005 (CEST)

Ich sag nixmehr, hab schon wieder viel zu viel gequatscht. --Jonas Hoffmann 10:07, 22. Jun 2005 (CEST)
Wolfram, ich antworte lieber hier. Es liegt wahrscheinlich am Wetter, aber ich kapiere die Diskussion heute nicht. Auch habe ich das Gefühl, dass ich dazu nichts Konstruktives beitragen kann. Sorry! --Zoltar 13:24, 22. Jun 2005 (CEST)
zu 1: Alex schlägt vor, alle Listen in "Lister der ..." umzubenennen wie dies auch in der Wikipedia üblich ist (Bsp: Statt "Musik" "Liste der musikrelevanten Begriffe" oder so). Wäre konsequent, finde ich aber nicht so wichtig. Und es macht einige Arbeit.
zu 2: Umbau der Artikel passend zur Handlung "..." (Zyklus)-Artikel zu Zyklus-Portalen, was sie ja eigentlich jetzt schon sind. Nur eben unter dem Namen Portal Zyklusname (Bsp. Portal Der Sternenozean statt Artikel passend zur Handlung "Der Sternenozean" (Zyklus) und Portal Die Meister der Insel etc.) und optisch aufgepeppt (nicht alles platt hintereinander wie im Moment noch). Für diesen Vorschlag könnte ich mich schon erwärmen. Macht aber sehr viel Arbeit. ;-)
--Wolfram 13:37, 22. Jun 2005 (CEST)

Cookies

Liebe Perripedia-Macher, ich bin der unbekannte Helfer, den Benutzer:Tomavatar gestern abendbeschimpfte von wegen Vandalismus und so! Ich kann mich leider nicht anmelden, da dieser Rechner nicht mein eigener ist, und ich deswegen die Cookies nicht deaktivieren darf! Gibt es keine Möglichkeit ohne Cookies?

Hallo! Das Schimpfen von gestern Abend war ein Missverständnis: ich habe es mal überprüft, Du hattest aus versehen eine alte Version des Artikels Brennpunkt Mimas erwischt. Da sahen Deine Änderungen natürlich etwas seltsam aus. Für das Cookie-Problem gibt es, glaube ich, leider keine Lösung. Schade! --Wolfram Diskussion 11:58, 15. Jun 2005 (CEST)
Sorry wegen des Missverständnisses, wir haben seit einer Woche einen Troll auf der PerryPedia, deshalb sind die User ein wenig sensibel. Was deine Frage betrifft, es gibt meines Wissens keine Möglichkeit sich ohne Cookie einzuloggen. vgl. MetaWiki/Anmelden, ist schade kann man aber wohl nichts ändern. Musst du halt als IP-Teilnehmer schreiben, ist ja auch kein wirkliches Drama, nur momentan haben wir ein besonderes Auge darauf, ist eigentlich schade dass ein Troll so einfach jede Menge Leute beschäftigen kann. Also weiterhin frohes schaffen auf der PerryPedia. --Jonas Hoffmann 12:02, 15. Jun 2005 (CEST)
Mit Firefox kann man wohl auch nur Cookies bestimmter Webseiten zulassen (Extras/Einstellungen/Datenschutz/Cookies). Habe es aber noch nicht getestet. Der IE kann das wohl auch in Verbindung mit Freeware-Zusatzprogrammen leisten.
Vielleicht läßt sich diese Möglichkeit ja mit dem Besitzer/Entscheider des Computers ja aushandeln. Unabhängig davon: Herzlich Willkommen!
--tomavatar 12:26, 15. Jun 2005 (CEST)
Was Firefox angeht hast Du recht: da lässt sich ganz genau einstellen, wer Cookies setzten darf und wer nicht. Auf Wunsch auch mit Bestätigung bei jedem Setzten eines Cookies! Interessante Variante, um bei Sites wie ebay und amazon mal zu sehen, was für Massen an Cookies die für ein einziges Anmelden auf dem PC abladen. --Wolfram Diskussion 12:37, 15. Jun 2005 (CEST)

Ardapedia

Die Ardapedia kämpft gerade in der Wikipedia mit einem Löschantrag, der wohl (zum Glück) nicht durchkommen wird. Falls alles gut geht: wer schreibt denn unseren Artikel (http://de.wikipedia.org/wiki/Perrypedia)? ;-) --Wolfram Diskussion 13:42, 28. Mai 2005 (CEST)

Gibts in der Wikipedia irgendwo eine Liste der diversen -pedias zu Buch- Heft- und Fernsehserien? --Andi47 14:03, 28. Mai 2005 (CEST)
Ne kleine Liste gibt's hier ganz unten: Benutzer:Wolfram. Irgenwo in der Wikipedia gibt's auch mehr; schau Dir mal unter Wiki die Links an. --Wolfram Diskussion 18:21, 28. Mai 2005 (CEST)
Habe gerade dies gefunden: http://www.wikiservice.at/gruender/wiki.cgi?WikiVerzeichnis. Wir sind aber frecherweise nicht drin! --Wolfram Diskussion 18:25, 28. Mai 2005 (CEST)

Stalker

Ich höre gerade "Stalker" von der ungarischen Band "After Crying" (CD "De Profundis", 1996) - ein geiler Song: 12 Minuten, grobe Richtung Progressive Rock bzw. undefinierbar. Keine Ahnung ob der Titel was mit unserem Stalker zu tun hat. Kennt's jemand von Euch? --Wolfram Diskussion 17:28, 29. Apr 2005 (CEST)

Ich kenne zwar nichts von der Gruppe, aber wenn es Ungarn sind, dann könnte ihnen der Titel vom gleichnamigen Film von Tarkowski bekannt sein (die Verfilmung von Gebrüder Strugatzkis "Picknick am Wegesrand". Egal, welche Version, ob das unser Stalker ist, oder der "russische" - es wäre auf jeden Fall ein SF-Thema! --Zoltar 17:33, 29. Apr 2005 (CEST)
Ah, interessant. SF-Themen sind im Progressive Rock ja nicht selten anzutreffen. Wirst wohl richtig liegen. --Wolfram Diskussion 17:39, 29. Apr 2005 (CEST)

Mozilla Firefox-Suche

Hi, ich hab mir mal die Mühe gemacht, und mich mit den Such-Plugins von Mozilla Firefox auseinanderzusetzen, und dabei ist auch ein funktionierendes Plugin für Perrypedia herausgekommen, nur kann ichs nicht komplett testen, weil ich die Eigentheiten :) von Perrypedia nicht alle kenne! Wenn interesse an dem Plugin besteht, könnte man das ja veröffentlichen, ich suche nur noch ein paar Betatester (2-3), die bei interesse das Beta-Plugin per Mail bekommen! Die Frage also: Besteht von Seiten der User und von Perrypedia her interesse? --Stefan Valouch 11:27, 13. Feb 2005 (CET)

Gibts das auch für Opera? Aber ich denke Wolfram wird das Plugin sicher interessieren. --Jonas Hoffmann 11:40, 13. Feb 2005 (CET)
hm, mit Opera hab ich mich noch nie näher befasst, gibts da au plugins? (link bitte) werd mir das dann mal anschaun! --Stefan Valouch 11:57, 13. Feb 2005 (CET)
Opera ist nicht wie Firefox mittels XUL-Plugins erweiterbar, allerdings kann man die Suchfunktion beliebig anpassen. Näheres steht auf Perrypedia:Helferlein/Opera. --Alexander Nofftz 14:56, 13. Feb 2005 (CET)
okay, also das gibts schon! bin inzwischen weitergekommen, aber die verschiedenen suchmodi (haupt oder diskussion und den rest hab ich noch net drinne --Stefan Valouch 16:17, 13. Feb 2005 (CET)
Ich mache gern den Betatester! wolfram1@gmx.net --Wolfram 17:43, 13. Feb 2005 (CET)
Endlich mal jemand :) also, einbau: einfach die Datei in den Ordner mozilla firefox/searchplugins setzen!
oops, mein Mailer macht mucken, ich schick es dir, sobald das wieder geht! --Stefan Valouch 18:06, 13. Feb 2005 (CET)
*sie haben post!* Mail is weg! happy betatesting! --Stefan Valouch 19:42, 13. Feb 2005 (CET)
ist denn schon was rausgekommen, Wolfram? --Stefan Valouch 18:57, 16. Feb 2005 (CET)

Fansachen?

Bin grade auf Bootskins zu PR gestoßen, könnt man die hier irgendwo verlinken? http://www.rgross.de/bootskin.htm --Stefan Valouch 18:50, 8. Feb 2005 (CET)

Hab's mal hier eingabaut: Fandom#Sonstiges. OK? --Wolfram 20:04, 8. Feb 2005 (CET)
jo, is recht, thx, wusste garnicht, das es so ne Seite gibt! --Stefan Valouch 18:36, 9. Feb 2005 (CET)
Einfach mal nachfragen hilft doch immer wieder. ;-) --Wolfram 19:05, 9. Feb 2005 (CET)