Talamon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Talamon war der Kommandant einer Flotte der Überschweren. Sein Flaggschiff war die TAL VI. (PR 45)

PR0046Illu 1.jpg
Heft: PR 46 – Innenillustration 1
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Er hatte eine lindgrüne Hautfarbe. Mit seinen dreizehn Zentnern Körpergewicht war er etwa so breit wie hoch. Das war eine Folge der Umweltanpassung der Überschweren an die Gravitation von 2,1 g ihres Heimatplaneten. (PR 32, PR 45)

Charakterisierung

Er besaß eine außergewöhnliche, geradezu bewundernswerte Reaktionsfähigkeit, die ihn in seinem Beruf mehrmals von Nutzen war. Sein Humor war von leicht skurriler Art. (PR 45)

Zudem besaß der Vater von gut einem Dutzend Töchtern und Söhnen einen höflichen Charakter. (PR 46)

Geschichte

Die Dritte Macht

Talamon wurde 1984 von Themos nach Aralon gerufen, um die TITAN anzugreifen, von denen sich die Aras bedroht fühlten. Ihm unterstanden in dieser Zeit 108 Kampfschiffe. (PR 45)

Anmerkung: In PR 46 ist die Rede von mehr als zweihundert Kampfschiffen.

Perry Rhodan rief daraufhin eine Robotflotte zu Hilfe, die ihm der Robotregent zur Verfügung gestellt hatte. Er wies nach, dass er im Auftrag des Großen Imperiums unterwegs sei. Er erzählte ihm von dem Verrat der Aras am Imperium, indem sie absichtlich Krankheiten verbreiteten, um sie dann heilen zu können oder ihre Feinde in Schach zu halten. Wenn Talamon sich zurückziehen wollte, würde er das unbeschadet tun können. Talamon, der von den Umtrieben der Aras nichts wusste, wurde sehr zornig und versprach Rhodan aufgrund seines fairen Vorgehens fortan seinen Beistand, sogar, wenn er gegen die Springer selbst kämpfen müsse. (PR 45)

Talamon erlangte kurz darauf durch Rhodan großen Reichtum durch ein Geschäft mit Arkonstahl und warnte ihn dafür vor Plänen der Aras, die die Springer erpressten, gegen die Terraner vorzugehen. (PR 46, PR 47)

Er nahm nicht am Angriff auf die vermeintliche Erde im System Beteigeuze teil. (PR 49)

Das Solare Imperium

Im Jahre 2040 erkannte Talamon auf Volat den totgeglaubten Perry Rhodan wieder und meldete diese Entdeckung dem Robotregenten auf Arkon. Damit war die 56 Jahre andauernde Tarnung der Terraner durch die vermeintliche Zerstörung der Erde hinfällig. (PR 56)

Im September 2040 diente er auf Vorschlag von Perry Rhodan als Unterhändler, um im Mirsal-System einen Beistandspakt zwischen dem Solaren Imperium und dem Robotregenten im Kampf gegen die Druuf auszuhandeln. (PR 58) Er unterstützte die DRUSUS als Kommandant des arkonidischen Raumschiffes ARC'KOOR bei einer Rettungsaktion für 100.000 Mirsalesen, die von einem Angriff der Druuf bedroht waren. (PR 59)

Der Agent Jost Kulman erfuhr im November 2040 auf Swoofon von dem Plan der Springer, den Kompensatorpeiler als Gegenmaßname zum terranischen Strukturkompensator zu entwickeln. Perry Rhodan vermutete den Robotregenten hinter dem Plan und konnte ihn mit einem verdeckten Einsatz überführen. Im Zuge dieses Einsatzes beorderte der Robotregent auch kurzeitig Talamons Kampfflotte nach Swoofon. (PR 63)

Trivia

Der Ruf Talamons wurde auch im Jahre 2102 noch respektiert. Der Springerpatriarch Valmonze bekräftigte einen Befehl einmal mit einem »Bei Talamon!« (PR 104)

Quellen

PR 45, PR 46, PR 47, PR 49, PR 56, PR 58, PR 59, PR 63, PR 104