Finale für Pluto

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PRHC54)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

<< Die Urmutter | 

Finale für Pluto

 | Der Schwarm >>

7. Zyklus: Die Cappins – Band 10

Überblick
Serie: Silberbände (Band 54)
HC54.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Covervorlage
PR0499.jpg
Heft: PR 499
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Zyklus: 7. Zyklus: Die Cappins – Band 10
Titel: Finale für Pluto
Enthaltene Originalromane:
(in der Reihenfolge des Buches):
  1. PR 492 Das stählerne Gefängnis
  2. PR 493 Panik auf Titan
  3. PR 494 Mond der Gefahren
  4. PR 496 Die Flotte der Clans
  5. PR 497 Die Armee der Kriegsdiener
  6. PR 498 Die Rückkehr des Takerers
  7. PR 499 Entscheidung in der Plutobahn
Bearbeitung: Horst Hoffmann
Autoren:
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Erstmals erschienen: Mai 1996
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Ovaron, Merceile, Ribald Corello, Vascalo, Ginkorasch, Urmutter
Handlungszeitraum: Juni/Juli 3438
Handlungsort: Gruelfin, Sol
Risszeichnung: TARA III UH von Rudolf Zengerle
Seiten: 400
ISBN: ISBN 3-8118-2073-7
Zusätzliche Formate: Bertelsmann-Ausgabe, E-Book, Hörbuch

Kurz­zusammen­fassung

Der Spannungsbogen wechselt zwischen Handlungsebenen in der Milchstraße und Gruelfin:

Invasion im Sol-System! 146.000 Sammler transitieren unter Kommando des Takerers Vascalo dem Krummen in der Milchstraße. Aufgrund der Final-Blockschaltung entziehen sich die Sammler dem Befehl der Urmutter und gehorchen den takerischen Cappins. Nachdem Ovaron und Perry Rhodan die vorherrschende Stellung der Takerer in deren Heimatgalaxie Gruelfin gebrochen haben, zerstören sie mit der MARCO POLO den Mond Mohrcymy, auf dem der geheime Stützpunkt der Takerer für deren Pedopeiler lag. Reginald Bull stellt den Invasoren seine restliche Terranische Flotte entgegen. Anfangs beteiligen sich sogar bisherige Gegner der Terraner an den Schlachten gegen die takerische Invasionsflotte, so auch die Akonen. Es kommt zu Raumschlachten und Zerstörungen im Sol-Systems. Bull kann die takerische Sammler-Flotte aufhalten, doch das Blatt wendet sich, als Verstärkung für die Takerer eintraf, und zwar weitere 340.000 Sammler. Die Hilfsflotten der terranischen Verbündeten ziehen sich zurück und es sieht düster aus für die Menschheit. Da läuft bei der Urmutter eine uralte Sonderschaltung an, die ultimate Fundamentalschaltung, die befahl, dass sich die Urmutter selbst desintegriere, falls sie oder ihre Sammler zu mächtig werden. Dies passiert auch, alle Sammler schließen sich zu einem riesengroßen Stahlplaneten zusammen, etwas kleiner als der Neptun und stürzen in den Hyperraum. An der Massenverschiebung zerbricht dann der Planet Pluto.