21. Jahrhundert

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von 2016)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahreskalender

20. Jahrhundert  |  21. Jahrhundert  |  22. Jahrhundert

1. Jahrzehnt  |  2. Jahrzehnt  |  3. Jahrzehnt  |  4. Jahrzehnt  |  5. Jahrzehnt  |  6. Jahrzehnt  |  7. Jahrzehnt  |  8. Jahrzehnt  |  9. Jahrzehnt  |  10. Jahrzehnt

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010    |    2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060
2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020    |    2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070
2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030    |    2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 2079 2080
2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040    |    2081 2082 2083 2084 2085 2086 2087 2088 2089 2090
2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050    |    2091 2092 2093 2094 2095 2096 2097 2098 2099 2100

Zyklus: Atlan und Arkon, Arkon-Trilogie

 

genaues Jahrzehnt unbekannt

1. Jahrzehnt

Eine andere Quelle legt seinen Tod in das Jahr 2003.

2. Jahrzehnt

  • 2013
    • Der Robotregent übernimmt, nachdem er den bisher regierenden Imperator Orcast XXII. wegen Unfähigkeit des Throns enthoben hat, alleine die Regierungsgeschäfte mit gnadenloser positronischer Härte.
      Anmerkung: Nachdem 1978 die Zoltral durch die Orcast abgelöst worden sind, stellt dieser Schritt die zweite und endgültige Phase der Machtübernahme des Robotregenten dar. Die Zeit der Marionettenimperatoren ist vorüber.
    • Ralph Sikeron wird geboren. (PR 55)
    • Dr. Villnoess wird geboren. Er ist 2043 Chefarzt der hämatologischen Abteilung der Terraklinik in Port Venus. (PR 78)
    • Atual & Ortece werden die beiden Chefs der Bank auf Archetz für mehr als 200 Jahre.
  • 2018
    • Thora da Zoltral und Perry Rhodan planen, ein Kind zu bekommen, und beschließen, es ohne das Wissen um seine wahre Herkunft aufwachsen zu lassen.
    • Auf Siga leben 3,5 Millionen Menschen. Die ersten Kinder mit pygmäenhaftem Wuchs werden geboren. Terra sperrt daraufhin den Planeten für weitere Siedler. (PR 150)

3. Jahrzehnt

  • 2022: Die Kolonisten von Gillam IV beginnen, sich mit eigenen Farmen selbst zu versorgen. (Blauband 14)
  • 2028
    • Der Planet Plophos wird von terranischen Kolonisten besiedelt. (PR 601)
      Anmerkung: Eine andere Quelle (PR 195) legt dieses Datum circa in das Jahr 2000. 2028 ist jedoch die genaueste Angabe und damit die wahrscheinlichste.
    • Segno Kaáta wird nach arkonidischen Gesetzen wegen unerlaubter Inbetriebnahme eines biophysikalischen Privatlaboratoriums straffällig. Er wird Oktober/ November 2044 Atlans Zellaktivator rauben.

4. Jahrzehnt

  • 2035
    • Laury Marten wird im Alter von 20 Jahren Mitglied des Mutantenkorps. (PR 400 IV – LKS)
    • Der Tekteron-Bund beginnt mit seiner aggressiven Expansionspolitik. (Blauband 14)
    • (ca.) Beginn der perlianischen Invasion in der Großen Magellansche Wolke. Die Gurrads werden dabei fast vollständig vernichtet. (PR 323)
    • (ca.) Eine Gruppe von gurradschen Wissenschaftlern ist damit beschäftigt, Versuche durchzuführen, die auf die Entwicklung einer Art Zeitmaschine zielen. Ob die Wissenschaftler es auf eine Zeitmaschine abgesehen hatten oder nicht, weiß man bis zum 5. Januar 2436 nicht. Fest scheint jedoch zu stehen, dass es im Verlauf des Experiments zu Erschütterungen des Zeitgefüges kam, die von der Zweiten Schwingungsmacht angemessen wurden. Die Zeitpolizei schlägt zu, vertreibt die Gurrads von ihrer Heimatwelt Pfranat und verwüstet den Planeten. Zudem installieren sie auf Pfranat eine Paratronfeldblase, die den einseitigen Zugang zu einer Parallelwelt öffnet. Diese Parallelwelt ist ein Pseudopfranat - scheinbar derselbe Planet, wie er auf der anderen Seite der Feldgrenze ist. In der Feldblase siedeln die Zeitpolizisten eine gewisse Zahl von Gurrads an, sehr wahrscheinlich Wissenschaftler, die an der Herstellung der Zeitmaschine arbeiten. (PR 325)

5. Jahrzehnt

6. Jahrzehnt

  • 2056: Froyd Coleman wird geboren. Er wird später Beamter auf Passa, Antares.

7. Jahrzehnt

  • 2062:
    • 22. Juni: Alfo Zartus wird in Lowman, Idaho geboren. Er wird später Planungsingenieur und stirbt 2102 auf dem Mond bei einem Spionageversuch.
  • 2064
    • Onegor, Patriarch auf Taphors Planet, verstößt einen Teil der Sippe, die fortan versteckt in der Wüste leben. Ihr Anführer ist Parro. Sie finden eine Höhle und bauen sich aus den Motoren ihrer Wägen eine Atomsonne. Am Anfang noch unter der Hand von der Station versorgt, beginnen sie anzupflanzen.
      Anmerkung: Diese Zeitangabe ist unsicher, da von 50 Planetenjahren die Rede war. Zurückgerechnet von 2114.
    • 12. Juli: Die Firma Ferguson & Ferguson wird gegründet. (PR 148)
  • 2069: Dr. Koatu wird geboren.

8. Jahrzehnt

  • 2073
    • Die Antis ermöglichen Thomas Cardif von Zalit zu verschwinden und setzen statt ihm ein robotisches Ebenbild ein. Thomas Cardif wird nach Aralon, Kesnar gebracht und beginnt dort, Medizin zu studieren.
    • Ein Kreuzer der terranischen Flotte rettet einen Springer aus Raumnot. Der Patriarch schenkt Rhodan aus Dankbarkeit einen Bungalow außerhalb von Terrania.
    • Joe Luklein wird geboren. Er wird später Agent der Solaren Abwehr.
  • 2074
    • Tschick Gallik wird geboren.
    • Die Gruppe unter Parro auf Taphors Planet ist autark geworden.
      Anmerkung: Diese Zeitangabe ist unsicher, da von 40 Planetenjahren die Rede war.
  • 2075
  • 2078: Die ersten Agravarien werden auf Terra gebaut und erfreuen sich sofort großer Beliebtheit.
  • 2080
    • Beginn der Kolonisation im großen Stil. Ein Auswandererstrom ergießt sich von der Erde in Richtung der terranischen Kolonien.
    • Yvonne Berclais wird geboren. Sie wird später eine bekannte Sängerin werden und die Freundin von Walt Ballin.

9. Jahrzehnt

  • 2085: Die ersten ALE-Einheiten werden in Agravarien eingesetzt.
  • 2086
    • 21. Februar: Um ca. 16:50 Uhr landet die LAKEHURST auf Gol, Wega um das Rätsel der Gols zu lösen. (PR-TB 2)
    • 23. Februar: Erster Bodenausflug der LAKEHURST-Mannschaft.
    • 19. März: Die Besatzung der LAKEHURST bemerkt zum ersten Mal die Entstehung eines aus einem reinen Element bestehenden Berges.
    • 2. April: Auf der LAKEHURST hört ein Besatzungsmitglied stimmen von außen, die sich unterhalten, wie sie am besten in das Schiff eindringen könnten.
    • 9. April: Die Mannschaft der LAKEHURST beobachtet zum ersten Mal einen violetten Gol.
    • 14. April: Das erste Fahrzeug der LAKEHURST verschwindet.
    • 1. Mai: Zwei Maschinisten der technischen Abteilungen verschwinden aus der LAKEHURST.
    • 19. Mai: Um 19:25 Uhr wird die LAKEHURST von den Gol überfallen und verschwindet.
    • Juni: Das erste Suchschiff versucht herauszufinden, was mit der LAKEHURST geschehen ist.
    • Juli: Das zweite Suchschiff versucht herauszufinden, was mit der LAKEHURST geschehen ist.

10. Jahrzehnt

  • 2093
    • Dr. Nearman beginnt, für die Antis zu arbeiten.
    • Azgola, Azgos Stern wird zum letzten Mal für elf Jahre von einem arkonidischen Schiff angeflogen. (PR 118)
    • 11. September: Die URANUS landet auf Gol, Wega. (PR-TB 2)
    • 17. September: Ein größerer Teil der Besatzung der URANUS verlässt das Schiff, um draußen spazieren zu gehen, da die Gols eine Scheinwelt mit Sonnenschein, Wiesen und Bäumen außerhalb des Schiffes aufgebaut haben.
    • 3. Oktober: Die Rätsel um das Gehirn auf Gol werden von der Besatzung der URANUS gelöst.
  • 2098: Chester MacDowell entschließt sich, Wissenschaftler zu werden. 2104 ist er Abteilungsleiter in einem Institut für extraterrestrische Lebewesen. (PR 119)
  • 2099: Fut-gii wird im Auftrag der Antis ermordet, weil er ihnen nicht gehorchen wollte. (PR 112)
  • 2100: Das erste Sanitätsschiff wird in den Dienst gestellt. Erster Erfolg auf dem terranischen Kolonialplaneten Sulf.