Unternehmen Nautilus (Roman)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR173)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Heftroman. Für das Kommandounternehmen, siehe: Unternehmen Nautilus.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 173)
PR0173.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustrationen
Zyklus: Das Zweite Imperium
Titel: Unternehmen Nautilus
Untertitel: Der große Fischzug des kleinen Spezialisten – Ein neues Abenteuer mit Lemy Danger
Autor: K. H. Scheer
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (3 x) / 4. Auflage: Themistokles Kanellakis (2 x)
Erstmals erschienen: Freitag, 25. Dezember 1964
Hauptpersonen: Lemy Danger, Melbar Kasom, Koko, Captain Komo Isata, Ohntorf, Arando, Redgers, Atrav, Shinat
Handlungszeitraum: Oktober 2327
Handlungsort: Gatas
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 20

Handlung

Im Oktober 2327 hält sich die siganesische Besatzung der LUVINNO mit den fünf vor den Gatasern geretteten Gefangenen in dem unterseeischen Geheimstützpunkt auf Gatas auf. Zu ihrer Unterstützung findet das Unternehmen Nautilus statt. Im Laderaum eines scheinbar auf Gatas abstürzenden Robotraumers befindet sich der modernisierte Nachbau eines prä-atomaren Unterseebootes, die NAUTILUS. Das Boot wird mit einer Besatzung von Wissenschaftlern und vielfältiger Ausrüstung direkt im gatasischen Ozean ausgesetzt.

Zur Vermeidung der Ortungsgefahr verzichtet die NAUTILUS auf atomare Kraftstationen und hochenergetische Laderbänke. Der Nachbau deutscher Entwürfe aus der Endzeit des zweiten Weltkrieges besteht aus modernem Terkonitstahl und ist mit der leistungsstarken Bordpositronik »Euras« ausgerüstet. Angetrieben wird das Boot durch ein dieselelektrisches Antriebssystem, das für kurze Sprints durch eine Walter-Turbine ergänzt wird, die auf Wasserstoffsuperoxid-Basis funktioniert.

Nachdem die NAUTILUS die siganesische Basis unentdeckt erreicht hat, beginnen Lemy Danger und Melbar Kasom damit, die Molkex-Verarbeitung der Gataser zu erkunden. Dabei stellt sich heraus, dass das ursprüngliche Rohmolkex durch Besprühen mit ultrahoch konzentriertem Wasserstoffhyperoxid flexibel wird und verarbeitet werden kann. Allerdings ist der Effekt mehr auf den Zusatz des von Blues-Babys produzierte hyperstrahlende B-Hormon zurückzuführen. Kasom und Danger gelingt es, 80 Liter des B-Hormons zu entwenden. Dabei wird allerdings die Geheimbasis von den Gatasern entdeckt. Im letzten Augenblick können die Besatzung und das B-Hormon per Transmitter evakuiert werden, während der Stützpunkt und die LUVINNO von den Blues zerstört werden.

Die Entdeckung des B-Hormons bildet nicht nur die Grundlage für die Entwicklung einer Waffe gegen das Molkex, sie erklärt auch das enorme Bevölkerungswachstum der Gataser, die auf die Babys für die Verarbeitung des Molkex angewiesen sind.

Innenillustrationen