Der Weltraum-Zirkus

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR414)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 414)
PR0414.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Cappins
Titel: Der Weltraum-Zirkus
Untertitel: Die galaktischen Nomaden kommen nach Olymp – und mit ihnen die Agenten des Supermutanten
Autor: William Voltz
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck
Erstmals erschienen: 1969
Hauptpersonen: Mathilda Grobwitz, Burlow Gideon, Hal Garnish, Big Vip Poster, Galbraith Deighton, Lord Zwiebus, Prottor, Juvhien, Sillock
Handlungszeitraum: November 3432
Handlungsort: Olymp
Lexikon: Whisper, Waring-Konverter
Besonderes:

Leseprobe Raumschiff Orion: »Verschollen im All« von Hans Kneifel (S.63-65)

Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Der bei der Entdeckung des Todessatelliten geistig erkrankte Lord Zwiebus soll zur Genesung aus dem Solsystem auf den Medizinplaneten Tahun gebracht werden. Bei seinem Transport entkommt er auf Olymp seinen Aufpassern und verirrt sich in das Zirkusschiff ARTIST QUEEN, das zu einem Gastspiel auf der Freihandelswelt gelandet ist.

Die Besitzer der ARTIST QUEEN, Mathilda Grobwitz, Burlow Gideon und Hal Garnish, wittern ein Geschäft mit dem Urmenschen und sperren ihn an Bord in einen Käfig. Der SolAb-Agent und ehemalige Bestienjongleur Big Vip Poster wird von Galbraith Deighton beauftragt, Zwiebus zu befreien. Poster wird von Grobwitz als Bestienjongleur engagiert und ermittelt den Aufenthaltsort des Neandertalers.

Galbraith Deighton vermutet an Bord der ARTIST QUEEN auch Agenten des Supermutanten Ribald Corello und lässt den Telepathen Fellmer Lloyd die Lage sondieren. Lloyd entdeckt drei Beeinflusste: Prottor, Juvhien und Sillock, was die Aufgabe von Poster erschwert. Zu allem Überfluss ist die Matriarchin der Nomaden, Mathilda Grobwitz, auf der Suche nach ihrem fünfundzwanzigsten Ehemann und sucht sich ausgerechnet Poster als Opfer.

Während Deighton auf Verstärkung durch die anderen beiden Mutanten des Solaren Imperiums, Gucky und Ras Tschubai, wartet, überschlagen sich die Ereignisse und Poster ist gezwungen, vorzeitig loszuschlagen. Ausgerechnet Prottor ist der Wächter von Lord Zwiebus, der in seiner geistigen Verwirrung im Begriff ist, das größte Geheimnis der Menschheit ungewollt zu verraten.

Poster schaltet die drei Agenten nacheinander aus und ein zwischenzeitlich eingeschleuster Techniker macht einen Transmitter betriebsbereit. Zwiebus wird befreit und mit den drei Agenten durch den Transmitter auf die wartende MATAMAROS gebracht. Unglücklicherweise gelingt es Poster nicht mehr, der heiratswilligen Mathilda Grobwitz zu entkommen …

Innenillustrationen