Das Grab der Raumschiffe

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PRTB62)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Perry Rhodan-Planetenromane

58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66


Überblick
Serie: Perry Rhodan-Planetenromane (Band 62)
PR-TB-062.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
PR Weltbild 06.jpg
© Weltbild Verlag

Titel: Das Grab der Raumschiffe
Untertitel: Sie sind Plünderer und leben auf einer Höllenwelt. Wer ihren Signalen folgt, fliegt ins Verderben...
Autor: Ernst Vlcek
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Erstmals erschienen: 1969
Handlungszeitraum: 2420
Handlungsort: Terra, Sigma Europium
Zusätzliche Formate: Autorenbibliothek Band 17, Perry Rhodan-Classics 3, Weltbild Sammleredition 6

Handlung

Michael Reginald Rhodans 15. Geburtstag verläuft nicht ganz so, wie er es sich erhofft hatte. Sein Vater ist leider verhindert und kann nicht wie geplant zur Feier kommen. Mory Rhodan-Abro und Gucky sowie viele der Gäste versuchen zwar, ihn aufzuheitern, aber der einzige wahre Lichtblick ist Imman Coledos Angebot, ihn auf seinem Luxusschiff VOLANS auf einen Ausflug in den Weltraum mitzunehmen. Noch auf dem Fest kann er ein Gespräch seiner Mutter mit Reginald Bull belauschen und erfährt so, dass Perry Rhodan sich um die Vorgänge in einem geheimnisvollen System namens Sigma Europium kümmern wird, in dem immer wieder Raumschiffe der Explorerflotte verschollen gegangen sind.

Zuerst macht Imman Coledo einen kurzen Abstecher zu dem Planeten Algeira, um Fürst Alonches und drei Begleiter abzuliefern, die dort auf die MONTE CHRISTO umstiegen. Der Reeder hatte fünfundzwanzig 200-Meter-Schiffe an die Freihändler verkauft. Leider kommt Michael jedoch nicht in Kontakt mit ihnen. Danach gelingt es ihm tatsächlich, Coledo zum Anflug auf das Sigma Europium-System zu überreden.

Als sie dort eintreffen, fangen sie einen Notruf vom Planeten Europium auf, werden jedoch von den Naturgewalten der Sonne überrascht. Wie die anderen verschollenen Raumschiffe gerät auch die VOLANS in einen heftigen Magnetsturm. Das Schiff wird schwer beschädigt und stürzt ab. Nur Imman Coledo und Michael Rhodan, der von ihm in eine Sicherheitskabine gebracht und mit einem Fesselfeld abgesichert wird, überleben den Aufprall. Coledo wird schwer verletzt und verliert das Bewusstsein.

Auf dem Planeten existiert eine Kolonie von Schiffbrüchigen, die davon leben, Raumschiffe anzulocken, zum Absturz zu bringen und die Wracks auszuschlachten. Alle Macht liegt in den Händen des Syndikats, einer kleinen Personengruppe, an deren Spitze Holey steht. Während das Bergungsteam von Surc, der rechten Hand Holeys, das Wrack in die Nähe des Baus transportiert, der einzigen Ansiedlung auf Europium, geht Breg, ein junger Mitarbeiter des Bergungsteams, an Bord und findet Michael. Er schmuggelt ihn aus dem erbeuteten Raumschiff und bringt ihn als eine Art Gesellschafter zu seiner Freundin Coinie. Das Mädchen ist eine Umweltangepasste und sympathisiert mit der Untergrundbewegung der so genannten Wissenschaftler. Michael Rhodan vertraut ihr an, dass er der Sohn des Großadministrators des Solaren Imperiums ist. Coinie erkennt die Chancen, die sich daraus für die Widerstandsgruppe ergeben. Die Wissenschaftler und die Umweltangepassten beginnen vereint mit der Erstürmung des Baus. Nach einem mehrstündigen Kampf kommt es zu einer Pattsituation. Die Angreifer belagerten das Herz des Baus, sind aber ihrerseits eingekesselt und können sich nicht mehr zurückziehen. Breg, der von einem Verhör bei Holey die Sicherheitseinrichtungen kennt und mit dem Machthaber noch eine Rechnung offen hat – er ermordete Bregs Vater Fenigger – hilft ihnen, die Energiebarriere und die automatischen Strahlgeschütze auszuschalten. Die Verteidiger kapitulieren, der Bau ist erobert. Doch um seine Rache wird Breg betrogen: Holey hatte kurz zuvor Surc erschossen und wurde selbst von der aus den Angeln gesprengten Tür seines Domizils erschlagen.

Als Perry Rhodan und Reginald Bull mit der Ex-9881 eintreffen, werden sie durch Funksendungen auf die kleine, unbekannte Menschenkolonie aufmerksam. Das Wettrennen mit der gleichzeitig eintreffenden MONTE CHRISTO, welches Raumschiff nach dem Abflauen eines starken Magnetsturms zuerst landen würde, gewinnt deren Kommandant Alonches knapp für die Freihändler. Durch die Beseitigung des alten Regimes ist der Weg frei für eine Neuordnung der Gesellschaft, bei der die Freihändler dem Volk von Europium Schützenhilfe anbieten.

Personenregister

Michael Reginald Rhodan Perry Rhodans Sohn auf der Spur der im Sigma Europium-System verschollenen Raumschiffe
Mory Rhodan-Abro Michaels Mutter
Gucky Der Mausbiber
Imman Coledo Ein Reeder und Freund der Familie Rhodan
Reginald Bull Chef der Explorerflotte
Perry Rhodan Großadministrator des Solaren Imperiums
Alonches Fürst der Freihändler
Holey Diktatorischer Machthaber des Planeten Europium
Surc Holeys rechte Hand
Breg Sohn des früheren Machthabers Fenigger
Coinie Bregs Freundin, eine Umweltangepasste
Fenigger Vater von Breg