Voga

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Sonnensystem. Für weitere Bedeutungen, siehe: Voga (Begriffsklärung).

Voga ist eine rote Riesensonne, die sich im Kugelsternhaufen M 13 befindet. Der Abstand zu Arkon beträgt 3,14 Lichtjahre. (Blauband 14)

Astrophysikalische Daten: Voga
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 34.002,2 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Arkon: 3,1 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Gatas: 63.747,6 (Spartac 2.1)
Entfernung zum Zentrum der Milchstraße: 35.491,5 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Spektraltyp des Sterns: Rote Sonne
Anzahl der Planeten: 15
Bekannte Planeten: Zalit
Bekannte Völker
Zaliter

Übersicht

Das System besteht aus 15 Planeten, der vierte ist Zalit, die Heimatwelt der Zaliter.

Geschichte

Das System wurde circa 13.000 v. Chr. von Arkoniden besiedelt. (PR 40)

Im Jahre 1984 wurde die TITAN im Voga-System aufgenommen, als die Terraner vom Robotregenten verfolgt wurden. Perry Rhodan und seine Mutanten entdeckten dabei eine Verschwörung gegen den Regenten, die sie ihm meldeten, um seine Gunst zu erlangen. (PR 40)

Im Jahre 2044 zwang der Robotregent zalitische Bürger in den Dienst der Arkonidischen Flotte. Rhodan und Atlan nutzten diese Gelegenheit, um das Arkon-System zu infiltrieren.

Im Juni des Jahres 2167 erreichte eine dringende Nachricht des Zarlt den Admiral Thomas LeMay, wonach ein bislang unbekannter Raumschiffstyp im Voga-System aufgetaucht und nach vergeblicher Kontaktaufnahme seitens der Zaliter ohne eine anmessbare Strukturerschütterung wieder verschwunden war. Der Admiral brach daraufhin umgehend mit den Schlachtschiffen seiner Flotte ins Voga-System auf, um dieses Schiff zu suchen. Einen kurz zuvor aufgefangenen Notruf aus dem Tarkalon-System überließ er einen seiner Kreuzerverbände unter dem Kommando von Major Thebediah Hornung. (PR-Action 15)

Im Jahre 1344 NGZ diente das Voga-System den Arkoniden vorübergehend als Zufluchtsort, nachdem ein Dunkler Obelisk auf Arkon I gelandet war und Bostich I. Arkons Fall verkünden musste. (PR 2317)

Im Sommer des Jahres 1402 NGZ, während der Regentschaft von Hernam da Zalit als Zarlt von Zalit, wurde das Voga-System zu einem der Schauplätze rund um den Archaischen Impuls und die ARK-SUMMIA-Bewegung. (PR-Arkon 1)

Quellen