Tschato, der Löwe

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR191)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 191)
PR0191.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustrationen
Zyklus: Das Zweite Imperium
Titel: Tschato, der Löwe
Untertitel: Sie setzen ihr Leben aufs Spiel um die Verschollenen zu retten – Das tollkühne Unternehmen eines Oberstleutnants
Autor: William Voltz
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (4 x) / 4. Auflage: Dirk Geiling (2 x)
Erstmals erschienen: 1965
Hauptpersonen: Oberstleutnant Nome Tschato, Leutnant Dan Picot, Admiral Gecko, Tan-Pertrec, Role Nayhar, Perry Rhodan, Atlan, Reginald Bull, André Noir, Melbar Kasom, Mory Abro
Handlungszeitraum: 2329
Handlungsort: Roost, Simban-Sektor
Besonderes:

Für die vierte Auflage wurde das Titelbild von PR 189 verwendet

Zusätzliche Formate: E-Book, Perry Rhodan-Blauband 70 / Plophos 3

Handlung

Der Schlachtkreuzer LION unter Oberstleutnant Nome Tschato hebt gerade ein Waffenlager der Akonen aus, als er den Notruf RhAtBu - QQYR - 12 - 15 - 888430 - NoTri vom »Schlachtschiff« TRAMP unter Admiral Gecko empfängt. Aus dem Notruf geht hervor, dass die TRAMP den verschollenen Perry Rhodan gefunden hat. Doch vor der Rettung wurde das Raumschiff, das sich als 60-m-Kaulquappe entpuppt, von Blues entdeckt.

Die LION eilt, nachdem ein Beiboot losgeschickt worden ist, um weitere Hilfe zu holen, zur Unterstützung in den Simban-Sektor. Gerade noch rechtzeitig kann die Besatzung, die aus Unithern, Mausbibern und Matten-Willys besteht, gerettet werden. Gecko erklärt die Lage: Die Gruppe der Verschollen sitzt auf Roost fest. Anscheinend wissen dies auch die Blues – diese kesseln den Planeten nämlich ein. Tschato, der Löwe, riskiert alles, mit einem Gewaltmanöver dringt er im Linearflug bis direkt an die Atmosphäre des Planeten vor. Dort lässt er sich zusammen mit Dan Picot und Gecko in einer Space-Jet ausschleusen.

Unterdessen erreicht die LION III, das ausgesandte Beiboot, endlich einen USO-Verband unter dem Kommando des Epsalers Role Nayhar. Dieser macht sich mit seinen 158 Raumschiffen sofort auf den Weg nach Simban.

Nome Tschato kann Perry Rhodan und seine Gefährten aufnehmen. Der LION, die nun von Leutnant Netronow gesteuert wird, schleust die Space-Jet im letzten Moment ein, bevor diese von Bluesraumern zerstört wird. Auf der Flucht wird die LION schwer angeschossen, doch dann treffen die Schiffe des USO-Verbands ein und vertreiben die Blues.

Innenillustrationen