Erendyra

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Galaxie Erendyra ist Teil des Virgo-Haufens und gehört zur Mächtigkeitsballung der Superintelligenz ESTARTU.

Der Name bedeutet »Sterne der Dyraner« und geht auf das uralte, nur mehr in Legenden bekannte Urvolk zurück. (PR-TB 345)

NGC4649.jpg
Astrophysikalische Daten: Erendyra
Katalogbezeichnung: M 60, NGC 4649 (PR 1300 – Glossar)
Entfernung zur Milchstraße: 39 Mio. Lichtjahre
(38,996 Mio. Lichtjahre lt. Spartac 2.1)
Entfernung nach Dhatabaar: ≈176.000 Lichtjahre (PR-TB 284)
(424.562,7 Lichtjahre lt. Spartac 2.1)
Entfernung nach Absantha-Shad: 1,6 Mio. Lichtjahre
(1,179 Mio. Lichtjahre lt. Spartac 2.1)
Entfernung nach Muun: > 1,1 Mio. Lichtjahre (PR 1339)
(1,095 Mio. Lichtjahre lt. Spartac 2.1)
Entfernung nach Siom Som: > 2 Mio. Lichtjahre (PR 1289)
(1,577 Mio. Lichtjahre lt. Spartac 2.1)
Durchmesser: 48.000 Lichtjahre
Bekannte Völker
Beryhamer, Ckatoner, Cloreonen, Dallonier (PR 1289), Doori (PR-TB 284), Drakker, Dyraner (PR-TB 345), Eptusad (PR-TB 284), Gyhder, Kker, Maerler, Manzategen, Mardelaner (PR-TB 345), Nagather (PR 1307 – Computer), Shabaren (PR 1305)
Verkehrssprache: Sothalk
Mächtigkeitsballung: Estartu (PR 1300 – Glossar)
Besonderheiten
Wunder: die Elysischen Ringe (PR 1300)

Übersicht

Erendyra ist eine der kleineren Galaxien in der Mächtigkeitsballung Estartu, aber gleichzeitig die massivste und dichteste.

Anmerkung: Laut PR 1295 – Computer ist Erendyra »supermassiv« und ein »wahrer Riese« mit rund einer Billion Sonnen. In PR-TB 284, Kap. 1 und PR 1339, Kap. 1–2 wird sie ebenfalls als »Riesengalaxie« bezeichnet.

Die Satellitengalaxie Dhatabaar ist etwa 176.000 Lichtjahre entfernt. (PR-TB 284)

Das Wunder von ESTARTU in Erendyra sind die Elysischen Ringe. (PR 1300) Es handelt sich dabei um ehemalige Monde und Planeten, die in Planetoidengürtel verwandelt wurden.

Nach dem Kenntnisstand des Ewigen Kriegers Ijarkor soll es im gesamten Reich der Zwölf Galaxien rund 100.000 raumfahrende Zivilisationen geben, 28.000 davon in Erendyra. (PR 1339)

Bekannte Sonnensysteme

Bekannte Planeten

Geschichte

50.000 Jahre oder länger bis etwa 447 NGZ war Erendyra das Herrschaftsgebiet des Ewigen Kriegers Kalmer. (PR 1300, PR 1300 – Glossar)

Im Rahmen des Permanenten Konflikts wurden ganze Planeten und Zivilisationen ausgelöscht, wie etwa die Ghyder auf Holocaust. (PR 1253)

Weblink

Quellen