USA

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Connecticut)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel beschreibt die föderale Republik der klassischen Perry Rhodan-Serie. Für die föderale Republik der Perry Rhodan Neo-Serie, siehe: Vereinigte Staaten (PR Neo).

Die USA lagen in Nordamerika und waren die führende Nation des Westblocks.

Bekannte Bundesstaaten

Bekannte Städte

Bekannte sonstige Orte

Geschichte

Die USA waren um 1971 sowohl wirtschaftlich als auch politisch eine der mächtigsten Nationen der Erde. Sie standen allerdings kurz vor einem Krieg mit der Asiatischen Föderation und dem Ostblock. (PR 1) Präsident zu dieser Zeit war Johnston. (PR 5)

In dieser Zeit wurde unter ihrer Führung mithilfe der US-Space-Force auch ein ambitioniertes Raumfahrtprogramm geführt. Es kam zum Wettlauf zum Mond. Dieser Wettlauf wurde 1971 mit der Landung der STARDUST gewonnen. Nach der Rückkehr der STARDUST zur Erde wurden die US-Amerikaner allerdings zunächst genauso ausgeschlossen durch die Dritte Macht wie alle anderen Machtblöcke. (PR 2)

Einige Monate später wurde in den USA Atom-Alarm gegeben, als sich ein Raumschiff der Erde näherte. (PR 5)

Erst nach der Abwehr der Fantan-Leute war auch die USA als Mitglied des Westblocks bereit, die Dritte Macht als souveränen Staat anzuerkennen. (PR 6)

1972 stieß das FBI bei seiner gewöhnlichen Arbeit, das organisierte Verbrechen zu bekämpfen auf eine Invasion der Individual-Verformer. Da man befürchtete, dass auch der Präsident und andere wichtige politische Personen befallen werden könnten, nahm man Kontakt mit der Dritten Macht auf, um eine gemeinsame Aktion zu starten. (PR 9)

Quellen