Kommodore

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Praktikant / Rekrut |  Kadett |  Gefreiter |  Korporal |  Sergeant |  Master-Sergeant |  Fähnrich |  Leutnant |  Oberleutnant |  Captain / Hauptmann |  Major |  Oberstleutnant |  Oberst |  (Kommodore) |  General |  Admiral |  Marschall |  Solarmarschall

Ein Kommodore ist im Allgemeinen ein Befehlshaber eines Schiffes oder eines Flottenverbands. Dieser Rang kann auch in der zivilen Raumfahrt auftreten.

Zivile Raumfahrt

Ein Kommodore ist hier ein Ehrentitel. Er kann beispielsweise dem dienstältesten Kommandanten einer Handelsflotte verliehen werden oder dem Vorsitzenden eines Raumfahrt-Verbandes.

Rangstufe

Kommodore (auch: Geschwaderkommodore) war ein Rang der Solaren Flotte direkt über dem Oberst, und somit scheinbar gleichrangig mit dem Brigadegeneral. Die meisten bekannten Kommodore befehligten Teile von Flottenverbänden.

Anmerkung: Wie PR 332 und PR 335 nahelegen, wurden hohe Stabs-Offiziere, die das Kommando über eine Flotte oder Flottille innehatten, der Einfachkeit halber auch Kommodore genannt, um eine klare Befehlskette zu gewährleisten. Damit ist zu vermuten, dass es sich bei dem Begriff Kommodore sowohl um eine Funktionsbezeichnung als auch einen Dienstrang handelt.

Der Sitz des Raumschiffskommandanten wurde auch Kommodoresessel oder Kommodoreplatz genannt, auch wenn er mit Personen anderer Ränge besetzt war. (PR 88, PR 107, PR 125, PR 198, PR 205)

Rangabzeichen

Das Rangabzeichen (Solare Flotte) ist unbekannt.

Bekannte Kommodore der Solaren Flotte

Weitere Kommodore

Links

Kommodore in der Wikipedia

Quellen

...