Frachtraumer

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Frachter)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel beschreibt den Raumschiffstyp der klassischen Perry Rhodan-Serie. Für den Raumschiffstyp der Perry Rhodan Neo-Serie, siehe: Frachtraumer (PR Neo).

Ein Frachtraumer, auch Raumfrachter, kurz Frachter, oder auch Raumtransporter genannt, ist ein Raumfahrzeug, das einen Großteil seines frei verfügbaren Volumens zum Transport von Gütern zwischen zwei Orten benutzt. Groß(raum)transporter erreichen dabei eine Größe bis 2500 Meter Durchmesser.

Die An- und Abflugziele können planetare Raumhäfen, Raumstationen oder andere Raumschiffe sein. Raumfrachter können für interplanetare (ohne Überlichtantrieb) oder für interstellare Flüge ausgelegt sein. Dieser Raumschiffstyp stellt einen Großteil aller Vehikel der galaktischen Völker und den Schwerpunkt der Zivilraumfahrt. Kaum ein Volk, das nicht in der einen oder anderen Form auf diesen Typus zurückgreift.

Benutzer

So breitgefächert wie Frachtertypen sind auch die unterschiedlichen Benutzer von Raumfrachtern. Der Großteil entfällt auf zwei Gruppen: Zum einen Speditionen, Firmen die professionell Güter für andere Firmen bewegen, und Alleinunternehmer. Von letzteren sind die Bekanntesten die Springer, deren Raumschiffe Privateigentum sind und gleichzeitig als Wohnort dienen.

Darüber hinaus gibt es noch Frachtraumer, die in direktem Firmenbesitz sind, und jene, die in staatlicher Hand sind, meist als Frachter für die Raumflotte.

Fracht

Generell lassen sich Frachtladungen in vier Kategorien einteilen:

  • Rohstoffe, die von Abbaugebieten zu Veredelungsanlagen transportiert werden. Dies können Metalle, Agrarprodukte, Gase oder Hyperkristalle sein.
  • Halbprodukte sind schon einer ersten Veredelung unterzogen worden. Dies können Erze sein, die zu Legierungen umgewandelt, auch schon bestimmten Formen angepasst wurden. Aber auch positronische Module, Triebwerke, Geschütze, Schutzschirmgeneratoren, Transmittervorprodukte, Säuren oder Öle.
  • Fertiggüter sind die Endprodukte der Fabriken, die zu den Konsumenten geflogen oder verlegt werden. Beispiele hierfür sind Spielzeug, Gleiter, Kaffeemaschinen, Kampfroboter.
  • Die letzte Kategorie sind Spezialgüter, die zum Transport besondere Frachtbedingungen benötigen. Es ist eine Sammelgruppe für all jene Frachten, die nicht unter die ersten drei Kategorien fallen. Hierzu gehören zum Beispiel Gefahrengüter, Müll oder Nutztiertransporte.

Frachttechnik

Grob kann man die Art der Ladungsstauung in drei Arten unterscheiden.

  • Großraumstauung, dies ist der klassische Frachter der über ein oder mehrere große Räume für die Unterbringung der Fracht verfügt. Hierzu gehört auch der RoRo-Hangar.
  • Containerstauung, ein solcher Frachter verfügt über genormte Führungsschienen für genormte Container, in denen die Fracht lagert, und kann somit kein freies Stückgut mehr laden.
  • Modulfrachter, während die beiden ersten Typen ihre Ladung im Schiffsrumpf mitführen, hat ein Modulfrachter externe große Frachtbehälter, welche am Zielort abgekoppelt und gegen neue ausgetauscht werden können. Diese Module können jede Art von Fracht enthalten und sowohl Raumstauung als auch Containerstauung als Lademodule benutzen.

Frachtraumer kontra Transmitterstraßen

Vor der Hyperimpedanz gab es parallel zum Transport via Raumschiffe die Möglichkeit, Güterverkehr mittels Großtransmitter abzuwickeln. Dieses System bietet eine enorme Zeitersparnis, da keine Zeit für Be- und Entladung wie auch Raumflug anfallen. Die bekannteste Transmitterstraße war Olymp – Terra.

Die Hyperimpedanz

Mit der Erhöhung der Hyperimpedanz brechen die Transmitterstraßen zusammen. Erhöhter Verschleiß bei der Technik und Hyperstürme machen die Raumfahrt erneut gefährlich, was enorme Auswirkungen auf den Raumfrachtverkehr hat. Das Ende der Transmitterstraßen bedeutet, dass mehr Frachtraumer benötigt werden. Dazu kommt, bedingt durch die niedrigere Reichweite und die notwendig gewordenen größeren Energieanlagen, dass diese Schiffe weniger effizient sind als frühere Modelle.

Bekannte Frachter-Klassen

Bekannte Frachtraumer

Quellen

...