Susan Schwartz

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Uschi Zietsch)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Susan Schwartz (* 3. August 1961 in München, Deutschland, als Uschi Zietsch) lebt als Autorin und Verlegerin des Fabylon-Verlags (gegründet 1987) in Markt Rettenbach im Unterallgäu.

UschiZietsch.jpg
© Uschi Zietsch
Uschi.jpg
© Martin Steiner

Schon im frühen Kindesalter begann Susan Schwartz, Geschichten zu erzählen, so dass sie es gar nicht erwarten konnte, in die Schule zu kommen, um schreiben und lesen zu lernen. Zum Leidwesen der Lehrer benutzte sie ihre Schulhefte zum Aufschreiben der Geschichten, anstatt sie dem eigentlichen Nutzen zuzuführen.

Nach der Schule begann sie ein Studium an der Universität mit Jura, Theaterwissenschaft, Politik und Geschichte. Aufgrund von Geldmangel versuchte sie, mit dem Schreiben etwas hinzuzuverdienen. Im Dezember 1984 war es dann soweit, der Wilhelm Heyne-Verlag benachrichtigte sie, dass der Fantasy-Roman »Sternwolke und Eiszauber« angenommen war.

Nach diesem ersten Erfolg schrieb Susan Schwartz immer mehr. 1989 erhielt sie den Kurd-Laßwitz-Preis für »Der Traum der Wintersonne«. Seit dem Jahr 1996 arbeitet sie als freiberufliche Schriftstellerin. Zu ihren weiteren Hobbys - außer dem Schreiben - zählen Reiten, ihre Tiere, Motorrad fahren und Reisen. Wegen besonderer Verdienste ist Susan Schwartz ein Ehrenmitglied der Sentenza Austriaca.

Zum Perry Rhodan-Autorenteam gehörte sie von April 1993 bis November 2003, nachdem bereits Ende 1992 ihr erstes Perry Rhodan-Taschenbuch erschienen war. Mit PR 2412 steuerte sie nach einer Pause von vier Jahren einen Gastroman mit dem Titel »Das Wasser von Aar« zur Perry Rhodan-Heftserie bei, in welchem sie durch die Erwähnung der PP eine Hommage an die Perrypedia zum Ausdruck brachte. Seitdem bereicherte Susan Schwartz als Gastautorin die Hauptserie und die Nebenserien von PR mit insgesamt etwa drei bis fünf Romanen pro Jahr. Im Jahr 2017 stieg sie mit PR 2907 wieder ins Autorenteam ein.

Trivia

Susan Schwartz wurde von Horst Hoffmann in zwei seiner Romane »verewigt«:


Bibliographie

Perry Rhodan-Heftserie


Arkon (Miniserie)

Terminus (Serie)

in Vorbereitung

Perry Rhodan Neo

in Vorbereitung

Atlan Miniserien

Planetenromane

Autorenbibliothek

Stellaris - Kurzgeschichten

in Vorbereitung

Kurzgeschichten/Novellen

Weitere Bibliographie als Susan Schwartz

Ren Dhark

  • Band 7: (Nr. 23) Schatten über Babylon (Msw, September 2001) (Coautorin)

Coco Zamis (Dämonenkiller)

  • Schwesterherz – Teil 2 in Band 5: Des Teufels Günstling (Zaubermond, November 2002)
  • Die Teufelsinsel – Teil 2 in Band 6: Axinums Schattenheer (Zaubermond, 2003)

Bad Earth

  • 12: Planet der Kriege (30.09.2003)
  • 17: Die neue Menschheit (09.12.2003)
  • 18: Endstation der Träume (23.12.2003)
  • 27: Die Arche der Foronen (27.04.2004)
  • 28: Das Ende der Freiheit (11.05.2004)
  • Band 2: Hinter dem Horizont (Zaubermond, 2005)
  • Band 7: Die hermetische Galaxis (Zaubermond, 2006)

Titan - Sternenabenteuer

Maddrax

  • 123: Auf dem Insektenthron (5.10.2004)
  • 130: Höllenfahrt (11.1.2005)
  • 151: Zu fernen Ufern (1.11.2005)
  • 161: Der Kristallschlüssel (21.3.2006)
  • 162: Wer den Sturm sät ... (4.4.2006)
  • 163: Canyon der toten Seelen (18.4.2006)
  • 173: Der Prophet aus der Wüste (5.9.2006)
  • 174: Die Seuche (19.9.2006)
  • 175: Rückkehr zur Erde (3.10.2006)
  • 189: Die Regenbogenschlange (10.4.2007)
  • 196: Auf der Flucht (24.7.2007)
  • 308: Ein Planet wird vermisst (8.11.2011)
  • 311: Der Weg des Bösen (20.12.2011)


Mission Mars

  •  3: Überleben (7.6.2005)
  • 10: Aufbruch (13.9.2005)
  • 11: Die Basis (27.9.2005)
  • 12: Rückkehr (11.10.2005)

Maddrax-Hardcover (Zaubermond)

  • 12: Die graue Pest (7.7.2006)
  • 16: Der Götterbote (20.8.2007)

SunQuest

Gesamtkonzept: Uschi Zietsch

  • Dies Cygni 1: Fathomless (Fabylon, 2007)
    • Erster Teil: Escensio – Susan Schwartz
    • Zweiter Teil: Terra Incognita – Ernst Vlcek
  • Dies Cygni 6: Tenebrae (Fabylon, 2008)
    • Elfter Teil: Perditus – Uwe Anton
    • Zwölfter Teil: Pulse – Susan Schwartz

Elfenzeit

Gesamtkonzept: Uschi Zietsch

  • 1: Der Hauch der Anderswelt (2008)
  • 4: Der Löwe von Venedig (2008)
  • 5: Schatten des Totenreiches (2009)
  • 8: Insel von Feuer und Nebel (2009)
  • 9: Im Bann der Dunklen Königin (2009)
  • 12: Rangnarök (2009)
  • 15: Die Goldenen Äpfel (2010)
  • 19: Kampf um Earrach (2010)
  • 20: Der Atem der Unsterblichkeit (2010)

Einzelromane

  • Sterbende Zukunft (Zaubermond, 2001 - Das Volk der Nacht, Band 12)

Weitere Bibliografie als Uschi Zietsch

Das Schwarze Auge

Spellforce

  • 1: Windflüsterer (Panini, April 2006)
  • 2: Erben der Finsternis (Panini, Dezember 2006)
  • 3: Sturm auf Shaikur (Panini, August 2007)

Die Chroniken von Waldsee

  • 1: Dämonenblut (Lübbe, April 2008)
  • 2: Nachtfeuer (Lübbe, Juli 2008)
  • 3: Perlmond (Lübbe, September 2008)

Einzelromane

  • Sternwolke und Eiszauber (Heyne, 1986)
  • Der Traum der Wintersonne (Fabylon, 1988)
  • Hades (Fabylon, 1989)
  • Der Stern der Götter (Fabylon)
  • Der Alp (Fabylon)
  • Schneeflöckchen und der Major (Ullstein, 1997)

Sonstige Veröffentlichungen

  • Der wahre Schatz. In: Michael Nagula: Feueratem. Das große Drachen-Lesebuch (Droemer Knaur, Dezember 2002)
  • Wiener Roulette. Anthologie (hrsgg. von Uschi Zietsch). Fabylon, Juni 2006. ISBN 978-3927071155

Kinderbücher

Tiere - Freunde fürs Leben

  • Band 1: Mira, die Heldin (Panini, 2000)
  • Band 2: Cleos großer Sieg (Panini, 2000)
  • Band 3: Gib nicht auf, Max! (Panini, 2000)
  • Band 4: Minka, wo bist du? (Panini, 2000)
  • Band 5: Einsteins beste Idee (Panini, 2003)
  • Band 6: Fees großer Auftritt (Panini, 2000)
  • Band 7: Sunny jagt den Dieb (Panini, 2001)
  • Band 8: Minni kommt groß raus (Panini, 2001)
  • Band 10: Wohin gehörst du, Ole? (Panini, 2002)
  • Band 11: Fenja, einfach klasse! (Panini, 2002)
  • Sonderband 1: Kleine Schnüffler ganz groß (Sammelband 3+7) (Panini, 2002)

Weblinks

Quellen