Zitate

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Sammlung von Zitaten aus dem Perryversum. Sie soll interessierten Lesern helfen herauszufinden, wer berühmt gewordene Sätze tatsächlich ausgesprochen hat und wo die entsprechenden Textstellen (erstmals) zu finden sind.

Inhaltsverzeichnis

→ Siehe auch: Bonmots und sprachliche Kuriositäten.

Aachten ter Stegge

Zitat der KW 2013/32 + 2014/30

  • Die Seele einer multikulturellen Gesellschaft ist am einfachsten durch einen Besuch ihrer öffentlichen Toiletten zu erfassen. Ideologische oder religiöse Unterschiede spielen hier keine Rolle. Die Rituale der Entleerung mögen in ihren reinen Ausführungen von Fall zu Fall drastisch voneinander abweichen, doch das Ergebnis ist stets das gleiche.

These des Historikers Aachten ter Stegge.   Marasin 1

Ada Assra Agala

Zitat der KW 2015/28

  • Jede Katastrophe gebiert ihre eigenen Helden.

Die sigolatische Geschichtenerzählerin Ada Assra Agala vor einem Angriff der Khazzyr zu ihren Zuhörern.   PR 2768

Adentoco Porvistar

Zitat der KW 2014/3

  • Ach, Perry, mein guter Freund. Immer diese Drohungen. Sie schmerzen mich sehr! Vielleicht sollten wir doch eine Paartherapie in Betracht ziehen.

Adentoco Porvistar zu Perry Rhodan, nachdem Rhodan ihm mehrfach mit dem Einsatz von Psi-Materie gedroht hatte.   PR 2567, S. 47

Aizela da Onur

Zitat der KW 2012/4 + 2015/25

  • Sie besitzen den Ruf, Frauen wie ein Großwildjäger zu jagen und bevorzugt im Schlafzimmer zu erlegen. Ihre Erfolgsquote soll beachtlich sein.

Aizela da Onur an Bord der DREADFUL im Jahre 3102 zu Lordadmiral Atlan.   Lepso 3

Akika Urismaki

Zitat der KW 2012/9 + 2014/31

  • Das Universum ist eine Westentasche.

Der Halbspur-Changeur Akika Urismaki.   PR 2628, S. 50

Amber

Zitat der KW 2012/7 + 2014/20

  • Negativ. Ich habe keine Exkrementspuren gefunden.

Überaus logische Antwort des TARA-Roboters Amber auf einen Fluch von Anais Berkoff auf Gleam 1463 NGZ.   PR 2526, S. 45

ANTE

Zitat der KW 2012/46 + 2014/46

  • Intelligenz ist nicht von der Existenz eines Gehirns abhängig.

Das Feuerwesen ANTE auf Perpandron zu Atlan.   Atlan 243

Aras

Zitat der KW 2013/39 + 2015/49

  • Wer Risiken eingeht, ist selber schuld. Nur derjenige überlebt, der alle Faktoren seines Handelns vorausberechnet und sich zur größtmöglichen Wahrscheinlichkeit durchringt [...] und natürlich danach handelt.

Wahlspruch der Aras auf Cematrang.   Atlan 140


Zitat der KW 2016/34

  • Die Krankheit ist mir näher als die Heilung.

Gängiges Sprichwort der Aras auf Aralon.   PR-Arkon 8

Arien Richardson

Zitat der KW 2012/32 + 2014/10

  • Erfolg haben ist nichts, wenn man sich nicht sehr angestrengt hat. Und Scheitern ist nichts, wenn man sein Bestes gegeben hat.

Ausspruch von Arien Richardson im Jahre 3818.   Atlan 685

Originalzitat von Nadia Juliette Boulanger.


Zitat der KW 2013/17 + 2015/06

  • Organisierte Macht besteht, bis sie wahrer Menschlichkeit begegnet. Aber wo findet man wahre Menschlichkeit?

Arien Richardson zu Flora Almuth.   Atlan 725

Arno Kalup

Zitat der KW 2012/17 + 2015/3

  • Auf Phase eins der Begeisterung folgt als Phase zwei die Verwirrung und als Phase drei die Ernüchterung. Phase vier ist die Suche der Schuldigen mit großer Lupe. Phase fünf: die Bestrafung der Nichtschuldigen. Schließlich krönender Abschluss: Belobigende Auszeichnung Nichtbeteiligter.

Altterranische Weisheit, von Prof. Dr. Arno Kalup im Januar 2422 gegenüber Lordadmiral Atlan da Gonozal zitiert.   PR-TB 402, S. 66, PR 2515, S. 27


Zitat der KW 2013/14 + 2015/51

  • »Es gibt keine Simplex-Kanäle«

Aussage Arno Kalups, mit der er zu Ausdruck bringen wollte, dass Kommunikation nie nur in eine Richtung gehen darf.   PR 1362, S. 31

Atlan da Gonozal

Zitat der KW 2012/16 + 2014/32

Hintergrund: Atlan im Jahre 2406 angesichts zahlreicher Para-Spürgeräte und Antis auf Lepso.   Atlan 1, S. 10


Zitat der KW 2012/10 + 2014/11

  • Ohne Heiligenschein fühle ich mich bedeutend wohler.

Hintergrund: Atlan kommentierte so den durch den Transport in das Tiefenland bedingten Verlust seiner Armadaflamme.   PR 1205, S. 40


Zitat der KW 2011/43 + 2015/08

  • Das Wasser ist naß, das Wasser ist naß, wie köstlich schluckt und schlürft sich das. Das Wasser ist kühl, kühl ist das Naß, ich schwimme in einem ganzen Faß, denn heute - ist das Wasser naß.

Der Wasservers, den Atlan während seines Zweikampfs mit Perry Rhodan auf Hellgate singt, um seinen verdurstenden Gegner zu zermürben.   PR 50


Zitat der KW 2011/38 + 2015/10

  • Ich werde sie nie vergessen, selbst in 10.000 Jahren nicht.

Hintergrund: Gemeint ist Mirona Thetin, Atlans große Liebe, die er tatsächlich niemals vergisst.   PR 299


Zitat der KW 2013/02 + 2015/53

  • Kaffee [...] ist übrigens der zweite Grund, der die Existenz Terras berechtigt erscheinen lässt.

Der erste Grund ist Cognac.   PR 470


Zitat der KW 2011/37 + 2015/13

  • Format C

Atlans Kommentar im Januar 2422 zur kompletten Löschung der Software Temur-Stations durch den Goldenen Talossa.   PR-TB 402


Zitat der KW 2011/46 + 2015/14

  • Ich bin überhaupt der Auffassung, daß die menschliche Rasse nur einen Feind zu fürchten hat, und das ist der Mensch.

Abwandlung des bekannten Zitats von Plautus - immer wieder gerne genommen - auch von Atlan angesichts der Kaltschnäuzigkeit der ersten gefangengenommenen Mitglieder der Blauen Garde.   PR 179


Zitat der KW 2011/40 + 2015/21

  • Terraner. Sie waren der Eiter im Geschwür auf dem riesigen Hintern des Universums, und ich liebte sie.

Nach einem Gespräch mit einem jungen Vertreter des Volkes, zu dem Atlan eine ganz besondere Beziehung hat.   Lepso 3


Zitat der KW 2012/34 + 2015/48

  • Terraner sind schneller als gute Vorsätze.

Nachdem Rhodan beschlossen hat, nie wieder so nahe einer Sternenballung aus dem Linearraum zu gehen.   PR 603


Zitat der KW 2011/47 + 2015/23

  • Dein Kopf ist durchsichtig geworden und ich habe mich mit eigenen Augen davon überzeugen können, dass du tatsächlich ein Gehirn in deinem Schädel hast. Jetzt glaube ich auch an Wunder.

Kristallprinz Atlan im Jahre 10.497 da Ark zu Trockman Quit, der Partikel des pulverisierten Phalaym eingeatmet hatte.   Atlan 122


Zitat der KW 2011/48 + 2015/24

  • Wenn der Tod unausweichlich ist, dann stelle ich mich ihm mit Würde!

Lordadmiral Atlan zu Lelle Salgouz, als sich beide vom Berg Pokjen auf Toulminth in den Tod stürzen sollen.   Atlan 133

Ursprünglich von H. G. Ewers verfasst wurde dieses Zitat von Michelle Stern in Sternensplitter 3 noch einmal in Erinnerung gerufen.


Zitat der KW 2011/49 + 2015/29

  • Ein Moralapostel mit dem Desintegrator in der Hand ist eine der unangenehmsten Erscheinungsformen des Homo sapiens, die ich kenne!

Lordadmiral Atlan zu Docro Ktamvayn beim Versuch einer Beurteilung von Bilfnei Gloddus.   Atlan 135


Zitat der KW 2012/5 + 2015/31

  • Schämen soll sich immer derjenige, der hinsieht!

Lordadmiral Atlan zitiert ein uraltes japanisches Sprichwort, als er sich mit Docro Ktamvayn über Moralvorstellungen unterhält.   Atlan 135


Zitat der KW 2012/8 + 2015/32

  • Die Mächtigen sind nur deshalb so mächtig, weil die Geknechteten zu uneinig sind.

Atlan im Gespräch mit Prospektoren aus Rekeul auf Komouir über die GRUC.   Atlan 151


Zitat der KW 2011/3 + 2014/34

  • Die Galaxis hat die Jugend auf ihren Schild gehoben – aber regiert wird sie von den Alten.

Kristallprinz Atlan zu Fartuloon auf Alfonthome im Jahre 10.498 da Ark, als der Bauchaufschneider ankündigte, Kritik zu üben, sollten Atlans Vorhaben nicht seine Zustimmung finden.   Atlan 170


Zitat der KW 2011/4 + 2016/24

  • Der Weise schweigt, wenn ihm nur leere Worte zur Verfügung stehen. Ein altes arkonidisches Sprichwort, mein Junge. Zeitlos und ewig gültig.   PR 600


Zitat der KW 2010/29


Zitat der KW 2010/17

  • Wenn ich mein Extrahirn anrufe, dann erfahre ich von ihm, daß es einst leichter war, zum Sonnenkönig vorzudringen, als dich sprechen zu können.

Atlan zu Perry Rhodan, als er dessen Büro in Imperium Alpha betrat.   PR 627


Zitat der KW 2012/12 + 2015/38

  • Du bist und bleibst ein Barbar, Terraner. Es war politisch notwendig, meinen wir, die Öffentlichkeit an der Nase herumzuführen. Aber die Öffentlichkeit läßt sich nicht gern an der Nase herumführen und wer ihr sogleich nach vollzogener Tat lauthals zu verstehen gibt, er habe sie genasführt, der muß damit rechnen, daß er an Sympathien verliert.

Lordadmiral Atlan zu Perry Rhodan.   PR 649


Zitat der KW 2010/35 + 2013/28

  • Worte schaffen Meinungen. Handlungen schaffen Tatsachen.   PR 2204


Zitat der KW 2011/30

  • Es kommt nicht darauf an, wie man ein Lied singt, sondern dass man es singt.   PR 2206


Zitat der KW 2011/6

  • Da ist man Tausende von Jahren alt und hat immer noch nichts gelernt. Liebe macht blind! Eigentlich sollte man denken, ein Mann mit Extrasinn könne sich nicht selbst hinters Licht führen, aber das ist falsch. Wir sehen nur, was wir sehen wollen – und ich wollte die Wahrheit nicht sehen.   PR 2207


Zitat der KW 2011/12

  • Terranische Zungen können so gespalten wie die von Akonen sein.   PR 2231


Zitat der KW 2011/23

  • Wenn ich mit Leuten vom Kaliber Farou, Tekener, Azouzou auf Lepso auftauche, können wir gleich eine Blaskapelle engagieren, die mir vorwegläuft und unter Fanfarenstößen verkündet: Atlan ist wieder da!

Atlan im Gespräch mit Decaree Farou über die Charaktermaske, die er beim Einsatz auf Lepso im März 3102 tragen will.   Lepso 1


Zitat der KW 2011/19 + 2014/16

  • Ohne den Tod ist das Leben sinnlos, und wenn ein Mensch etwas nicht ertragen kann, dann ist es die Sinnlosigkeit.

Atlan im Jahre 3102 an Bord der KAPIUR zu Sente Maluba.   Rudyn 2


Zitat der KW 2012/11 + 2015/43

  • Sinnlos ist ein Tod nur dann, wenn sich die von ihm verursachte Trauer in Wut verwandelt.

Atlan im Jahre 3102 an Bord der KAPIUR zu Sente Maluba.   Rudyn 2


Zitat der KW 2011/33 + 2013/24 + 2016/3

  • Wer selbst nicht brennt, kann andere nicht entflammen.

Atlan im Jahre 3102 an Bord der KAPIUR zu Sente Maluba.   Rudyn 2

Originalzitat von Augustinus von Hippo.


Zitat der KW 2012/26

Atlan im Jahre 3112 zu Tipa Riordan an Bord der IMASO.   Monolith 1


Zitat der KW 2012/13 + 2016/1

  • Es beruhigt mich ungemein, dass dein Erster Wesir ein Auge auf mich wirft. Hoffentlich hat er genug davon zur Verfügung, falls er mich beim ersten Versuch verfehlt.

Atlan im Jahre 3112 zu Tipa Riordan an Bord der IMASO.   Monolith 1


  • Eine Besenkammer, sagte Tipa Riordan. Dann wirst du sicher hier einen Besen finden, mit dem du fliegen kannst.

Atlan im Jahre 3112 zu Tipa Riordan über die Kabine des Lordadmirals auf der IMASO.   Monolith 1


Zitat der KW 2012/6

  • Wenn du so klug bist, hättest du mich ja warnen können. Hinterher sind alle Propheten schlauer.

Atlan in der Experimentalstation 2 zu seinem Extrasinn.   Monolith 2


Zitat der KW 2012/15

  • Eine erstaunlich unbeteiligte Analyse der Situation, o du mein Zusatzgehirn. Aber ich weiß es zu schätzen, mit einem ongolianischen Bandwurm oder einer Rusuma-Zecke verglichen zu werden.

Atlan im Jahre 3112 in der Stadt Magoria zu seinem Extrasinn.   Monolith 4


Zitat der KW 2012/22

Atlan Ende April 3112 in Magoria zu Asphimin.   Monolith 4


Zitat der KW 2013/36 + 2015/45

  • »Es gibt einen großen Unterschied zwischen Genießern und Säufern.«
»Den gibt es, allerdings liegen dazwischen meist nur wenige Stunden.«

Lautloses Zwiegespräch zwischen Atlan und seinem Extrasinn auf Tamarán zur Zeit von Pharao Ah'mes.   Atlan X 6


Zitat der KW 2013/16

  • Und noch etwas, du Quälgeist, wenn du annimmst, dass ich in auch nur einer Sekunde die Fürsorge für meine Freunde vergesse, dann bezeichne ich dich als den letzten Dreck, den die Evolution hervorgebracht hat.

Atlan zu seinem Extrasinn an Bord der STERNSCHNUPPE im Juli 3819.   Atlan 725


Zitat der KW 2013/51

  • Ihr Frauen habt so viel Zeit und Mühe darauf verwendet, euch in verbesserte Nachfolgemodelle der Männer zu verwandeln, dass wir Männer gar nicht mehr versuchen, uns weiter zu entwickeln. Es hatte auch keinen Zweck, denn jeder bessere Mann würde jede nächstbeste Frau nur motivieren, zu einem »noch« besseren Mann zu werden. Es ist das ewige Dilemma der Geschlechter, ein Teufelskreis der Natur.

Atlan am 27. Juni 3114 in Quinto-Center zu Decaree Farou.   Marasin 1


Zitat der KW 2013/34

  • Die Anwendung von Gewalt provoziert stets neue Bluttaten. Niemand darf glauben, dass er solchem Teufelskreis wirklich wieder entkommen kann.

Atlan an Bord der SOL im Jahre 3791.   Atlan 506


  • Ob der Seelenfährmann Charon auch arkonidische Kreditchips als Obolus akzeptiert, wenn es soweit sein sollte?

Gedanken Atlans auf Couratto III im Jahre 12.402 da Ark.   Traversan 6


  • Perry! Manchmal hätte ich große Lust, dir einen ordentlichen Tritt in den Hintern zu verpassen!

Lordadmiral Atlan bei einer Besprechung in Imperium-Alpha im Jahre 3122 zu Perry Rhodan, der es auf Nomeau verabsäumt hat, den Ara Mobat verhaften zu lassen.   Sternensplitter 2


  • Zu viel Sarkasmus macht Falten, Kleiner.

Atlan während eines Gesprächs mit Gucky, als dieser seinem Frust über die Überlegenheit der Verteidiger der CHUVANC während einer Trainingseinheit Luft macht.   PR 2796


  • Bitte Ruhe auf den billigen Plätzen.

Atlan zu seinen Begleitern John Wa und Sigalit Barka, als diese lautstark die erfolgreiche Täuschung der Kontrollstelle des Thiasan-Sonnentransmitters während eines Kommandoeinsatzes kommentieren.   PR 2812

Atlan da Gonozals Extrasinn

Zitat der KW 2012/35 + 2015/30

  • Narr!

Gemeint ist meist Atlan selbst, nicht selten hat er diese Bezeichnung auch verdient.   PR 50 u.v.a.m.


Zitat der KW 2013/42 + 2015/50


Zitat der KW 2012/48 + 2015/33

  • Arroganz ist die Schwester der Dummheit.

Atlans Logiksektor zu dem im Jahre 10.497 da Ark noch jungen Kristallprinzen in Richmonds Schloß, als er Hanwigurt Sheeron verächtlich zurechtweist.   Atlan 124


Zitat der KW 2009/42 + 2013/04

  • Er wäre kein Mensch, wenn er diese Frage nicht stellen würde!

Der Logiksektor Atlans über Docro Ktamvayn, als er die Frage erwartete, wie sich ein relativ Unsterblicher fühlt.   Atlan 135


Zitat der KW 2013/11

  • Nicht in Euphorie verfallen! Nur wer nüchtern und sachlich denkt, behält den nötigen Überblick.

Atlans Logiksektor beim Überwechseln auf die Vergessene Plattform im Jahre 10.497 da Ark.   Atlan 142


Zitat der KW 2010/36 + 2014/13

  • Vorsicht ist noch immer die beste Lebensversicherung!

Atlans Logiksektor beim Anflug auf Wiga-Wigo am 25. Mai 2843.   Atlan 149


Zitat der KW 2010/45

  • Ich sehe schon, man wird dich als kurioses Ausstellungsstück verwenden und Eintrittsgeld verlangen.

Der Extrasinn zu Atlan, der im Jahre 10.498 da Ark von Dnofftries gefangen genommen wird.   Atlan 188


Zitat der KW 2011/13

  • Armer Atlan! Nimm dir einen Strick und häng dich auf. Dann sind alle Probleme gelöst, und mir bleibt dein Selbstmitleid erspart!

Der Extrasinn zum Kristallprinzen, als dieser in einer alten varganischen Station auf Sogantvort über die Möglichkeit nachdenkt, dem »Henker der Varganen«, Magantilliken, zu entkommen.   Atlan 178


Zitat der KW 2011/9

  • Rache ist eine Mahlzeit, die von Leuten mit Geschmack kalt genossen wird.

Der Extrasinn im Jahre 10.498 da Ark an Bord des SKORGON zu Atlan, der über seine Pläne nachdenkt, sich für die Ermordung seines Vaters Gonozal VII. an Amarkavor Heng zu rächen.   Atlan 187


Zitat der KW 2014/2

  • Erfahrungen sind dazu da, dass man sie macht.

Der Extrasinn zu Kristallprinz Atlan, der sich im Jahre 10.498 da Ark in Gefangenschaft von Piraten aus dem Volk der Dnofftries befand.   Atlan 188


Zitat der KW 2011/18

  • Ich irre mich nie – und du weißt das.

Der Extrasinn zu Kristallprinz Atlan im Jahre 10.498 da Ark in Su-Ra auf Atlans Frage, ob er sich schon einmal geirrt hätte.   Atlan 189


Zitat der KW 2011/29

  • Das Leben ist voller Geheimnisse, Arkonide!

Der Extrasinn zu Kristallprinz Atlan in Krothenbeet im Jahre 10.498 da Ark.   Atlan 193


Zitat der KW 2009/47 + 2014/47

  • Ein logisches Vorgehen muss nicht zwangsweise zum gewünschten Ergebnis führen. Es ist nur sehr wahrscheinlich, dass das geschieht.   PR 2202


Zitat der KW 2011/26

  • Nur der Narr sucht Unerzwingbares zu erzwingen.

Der Logiksektor im Jahre 3102 im Japanischen Garten zu Atlan.   Lepso 1


Zitat der KW 2011/16

Der Logiksektor zu Atlan im Jahre 3102 während einer Diskussion mit Decaree Farou.   Rudyn 1


Zitat der KW 2011/31

  • Könnten wir uns deine erbaulichen Histörchen für das nächste Veteranentreffen aufsparen und uns auf die Dinge konzentrieren, die vor uns liegen?

Der Extrasinn zu Atlan an Bord der KAPIUR im Jahre 3102.   Rudyn 2


Zitat der KW 2014/22

  • Logik ist universell. Und das Universelle verändert sich nicht.

Der Extrasinn an Bord der ZUIM im September 3102.   Rudyn 2


Zitat der KW 2014/33

  • Zuversicht ist ein Seil, auf dem viele Narren tanzen.

Der Extrasinn an Bord der ZUIM im September 3102.   Rudyn 2

Realweltliches russisches Sprichwort. (Hoffnung ist ein Seil, auf dem viele Narren tanzen.)

Zitat der KW 2011/21

  • Die Tatsache, dass ich mir meinen Träger nicht aussuchen konnte, hat mir in all den Jahrtausenden vor allem eines abverlangt: die oft schmerzhafte Notwendigkeit, mich deiner irrationalen Hybris anzupassen.

Der Extrasinn an Bord der ZUIM im September 3102.   Rudyn 2


Zitat der KW 2011/35

  • Meinen Glückwunsch! Du bist auf dem Weg zur hiesigen Hippie-Kolonie. Denke daran, dir eine Blume ins Haar zu stecken.

Der Extrasinn kurz vor Verlassen der RGC-06 FIFFY über dem Holoi-Gebirge.   Rudyn 3


Zitat der KW 2012/2

  • Ich habe versucht, die Kontrolle über dich zu bekommen. Aber du warst schon immer ein sturer Dickschädel.

Der Extrasinn nach der Entfernung des psionischen Imprints des Te'pros im April 3112.   Monolith 1


Zitat der KW 2011/52

  • Fakt ist, dass deine Persönlichkeit ohne mich gar nicht die Zeit gehabt hätte, sich zu entwickeln. Deine Eitelkeit und deine Unvernunft hätten dich längst das Leben gekostet.

Der Extrasinn im April 3112 an Bord der IMASO zu Atlan.   Monolith 2


  • Du bist wahrlich ein kosmischer Akteur, Kristallprinz. Oder doch eher der Zauberlehrling, der die Kräfte nicht mehr kontrollieren kann, die er herbeigerufen hat?

Der Extrasinn in der Hand der Ahnen im April 3112 zu Atlan.   Monolith 4


  • Dann eile eiligst hin zur Rettung der holden Maid, Einsamer der Zeit.

Der Extrasinn Ende April 3112 während der Operation ZENTRALSTURM zu Atlan.   Monolith 4


Zitat der KW 2012/23

  • Du tröstest dich sicher ein wenig über den Verlust des Zellaktivators hinweg. Von deinen Taten wird noch nach Hunderten, ja Tausenden von Jahren gesprochen. Da hast du die biologische Unsterblichkeit gar nicht nötig.

Der Extrasinn Ende April 3112 auf der MORPHEUS zu Atlan.   Monolith 4


  • Reiß dich zusammen, abgehalfterter Lordadmiral. Und komm bloß nicht auf die Idee, dich in Selbstmitleid zu ergehen.

Der Extrasinn Anfang Mai 3112 zu Atlan.   Monolith 6


  • Nur Verrückte kennen keine Furcht.

Ausspruch des Extrasinns auf New Marion im Jahre 3818.   Atlan 678


Zitat der KW 2012/30

  • Was sind schon ein paar Minuten Angst vor dem Tod gegen die Aussicht auf ewiges Leben?

Der Extrasinn im Chonosso-Monolithen im Mai 3112.   Monolith 6


  • Narr! Als sogenanntes Intelligenzwesen solltest du deine Kräfte dort einsetzen, wo du eine Entscheidung erreichen kannst.

Der Extrasinn zu Atlan im Jahre 3819 auf Zyrph während eines Angriffes der Naldrynnen auf die Rebellengruppe um Mrothyr.   Atlan 707


Zitat der KW 2013/37

  • Hör auf, dich selbst zu bemitleiden! ... Seit wann bist du so furchtsam und so wehleidig? Ist es beginnende Senilität?

Der Extrasinn im Jahre 3819 zu Atlan nach einem überstandenen Absturz auf Aklard.   Atlan 713


  • Manchen Narren vermögen selbst Engelszungen nicht von seinem Irrweg abzubringen.

Der Extrasinn im Juli 3114 in Avironda zu Atlan.   Marasin 2


  • Major Dephin hat Vorsorge getroffen, um den Lieblingsnarren der USO zum richtigen Zeitpunkt aus der Falle zu hauen.

Der Extrasinn im Juli 3114 in Avironda zu Atlan.   Marasin 2

Zitat der KW 2014/40

Bemerkung des Extrasinns im Tar Skeltron angesichts der Begleiterinnen von Lenka Gocaltovska.   Marasin 3


Zitat der KW 2016/42

  • Das einzig Beständige im Universum ist die Vergänglichkeit.

Kommentar des Extrasinnes auf Skagsram im April 3119.   Sternensplitter 1


  • Manchmal kommst du mir wie der größte Idiot zwischen den Grenzen des Universums vor.

Der Extrasinn zu Atlan im Mai 3820, der mit der Erstellung eines Zeitplans für den Angriff auf das Psionische Tor beschäftigt war.   Atlan 776


  • Deine Pläne scheinen mit jedem Lebensjahr schlechter zu werden. Ist das Altersschwäche oder eine sich anbahnende Todessehnsucht? Beziehst du dein Ableben neuerdings aktiv in die Kalkulation deiner Planungen ein?

Der Extrasinn in dem Klub Extra Terrestrica im Januar 3125 zu Atlan.   Sternensplitter 3


  • Wie viele hundert Jahre ist es her, dass du dich körperlichen Genüssen hingegeben hast? Nach dieser Geniferenausbilderin scheint nicht nur dein Haarwuchs, sondern auch dein Libido schwächer geworden zu sein. Wenn du mich fragst, solltest du den Ehrentitel als »Einsamer der Zeit« an die zuständige Kommision zurückgeben

Atlan hatte während des jahrhundertelangen Flugs der ATLANC durch die Synchronie erstmals seit Jahrhunderten einer Frau schöne Augen gemacht – wenn auch nur für einen Augenblick.   PR 2821


  • In Zeiten des Krieges bleibt das quälende Gewissen den schlaflosen Nächten vorbehalten.

Der Extrasinn während der Raumschlacht um Shahana am 28. Februar 1225 NGZ.   Centauri 6


  • Aber deine Art, dir zu hundert vorhandenen Problemen noch ein weiteres freiwillig aufzubürden, ist ja wohlbekannt.

Der Extrasinn im Jahre 12.402 da Ark (5772 v. Chr.) zu Atlan.   Traversan 4


  • Einmal Narr, immer Narr.

Der Extrasinn im Jahre 2271 NGZ ATLANC-Bordzeit zu Atlan, als dieser dem ausgeschlagenen Angebot des Legendentheaters auf ein sorgloses Leben auf Andrabasch nachtrauerte.   PR 2823

AT-TOSOMA

Zitat der KW 2016/2

  • Bitte anschnallen und das Rauchen einstellen.

Meldung der Bordsyntronik der AT-TOSOMA am 19. Februar 1225 NGZ, als das Raumschiff in einen Hypersturm im Kugelsternhaufen Omega Centauri geriet.   Centauri 3

Augustus

Zitat der KW 2011/10 + 2014/23

  • Die Information ist überdosiert.

Für den K-2 bedeutete das soviel wie: Ich habe kein Wort verstanden.   PR 759, S. 50

Auludbirst

Zitat der KW 2011/36 + 2015/09

  • Hast du schon deinen Laich gelegt, den Gorkel in der Orkel versenkt; deinen Grottenolm in die Dampfhöhle verschoben; die Sporen an den Pollen widerhaken lassen; oder was ihr seltsamen Zweibeiner so macht, wenn ihr eure Geschlechtskompatibilität testet?

Hintergrund: Auludbirsts Frage zur Beziehung seines Freundes Kantiran zu dessen Novizin Cosmuel Kain.   PR 2357

Big Ben Special

Zitat der KW 2011/14 + 2014/24

  • Das erträgt man nur im Suff - wo ist die Pulle Korn? Ich will breit werden wie'n Rochen!

Hintergrund: Der Siganese Big Ben Special im Jahr 2429 angesichts der Analyse der machtpolitischen Situation der Milchstraße durch den Anführer der Imperialisten Kwan da Arthamin.   PR-TB 396

Bjo Breiskoll

  • Atlan und die sechs Zwerge.

Ausspruch Bjo Breiskolls, als sich Atlan im August 3791 mit fünf Molaaten und einem Puschyden zu einem Spaziergang auf dem Planeten Fundgrube aufmachten.   Atlan 534

Bliisch

Zitat der KW 2014/5

  • Namen sind wie Flüstern im Wind.

Spruch der Bliisch.   Marasin 2

Blödel

Zitat der KW 2014/4

  • Ich grüße alle Tierchen und sonstigen Lebewesen an Bord der SOL, die unter dem Pantoffel stehen.

Blödel bei einem Vortrag von Hage Nockemann über Einzeller (auch Pantoffeltierchen).   Atlan 741

Boyran Bawanjo

Zitat der KW 2011/53 + 2015/11

  • »Wir kehren in unsere Heimat zurück. [...] Und alles wird wie früher sein.«
    »Auch der Himmel?«

Unterhaltung zwischen Ezrhad Bawanjo und seinem zehnjährigen Sohn Boyran. Hintergrund: Im Sekundärplan hatte Perry Rhodan die Erde mit Atomwaffen verwüsten lassen.   PR 552

Brazos Surfat

Zitat der KW 2012/25 + 2015/22

  • Seltsamerweise glaubte ich nicht an meinen Tod. Es schien mir unvorstellbar zu sein, daß ein Mann wie Redhorse einfach zu existieren aufhören sollte. Für mich war er schon zur Legende geworden. Etwas von diesem Mythos übertrug sich auf mich, ja, auf uns alle und schien uns Unverletzlichkeit zu gewähren.

Brazos Surfats Gedanken in einer ausweglosen Lage während des Abwehrkampfes auf Pigell gegen die Geschöpfe der Gen-Modulatoren   PR 273

Brutus Lanczkowski

  • Vorsicht ist die Mutter der Hyperkristallamphore.

Major Brutus Lanczkowski nach der Landung des SKARABÄUS VAHANA auf dem Planeten Faland, kurz vor dem Erstkontakt mit den Favadarei.   PR 2605, S. 37

Caadil Kulée amy Kertéebal

Zitat der KW 2013/29 + 2014/27

  • Bla bla bla landete auf dem Trabanten seines Geburtsplaneten. Auf dem Mond verfiel ihm die sexuell ausgehungerte Kommandantin eines zufällig dort havarierten arkonidischen Raumschiffs, die ihn für seine erotischen Gefälligkeiten mit einem Arsenal von Vernichtungswaffen heimischer Fertigung entlohnte. Desintegratoren, Impulswaffen und so weiter.

Caadil Kulée amy Kertéebals Antwort auf Perry Rhodans Frage: »Was sagen die Quellen?« im Bezug auf die historischen Aufzeichnungen seiner eigenen Lebensgeschichte.   Die Stadt der tausend Welten

Calipher

Zitat der Woche 2012/19 + 2014/21

  • Die Zeit ist kein Freund von Sentimentalisten. Jeder Augenblick ist einzigartig. Warum kränken wir die Gegenwart, indem wir verpassten Gelegenheiten nachtrauern?

Der Roboter Calipher in der Experimentalstation 2 zu Atlan.   Monolith 2

Chipol

Zitat der KW 2013/15

  • »Wir haben sie vertrieben«, stammelte Tarlos. »Sie hatten schließlich doch nicht den Mut, mit uns zu kämpfen.«
»Ja«, entgegnete Chipol. »Sie haben dich im Staub liegen gesehen und waren darüber so erschrocken, dass sie voller Angst abgehauen sind.«

Zwiegespräch zwischen Tarlos und Chipol nach dem Rückzug der Pfahlmenschen im Jahre 3819.   Atlan 706

Chmazy-Ilton

Zitat der KW 2013/40

Ausspruch Chmazy-Iltons.   Atlan 736

Colemayn

Zitat der KW 2012/29

  • Wer Gewalt sät, wird eines Tages auch durch Gewalt umkommen.

Ausspruch Colemayns an Bord der ORDARDOR im Jahre 3818.   Atlan 686


Zitat der KW 2013/25

  • Mit einer guten Überraschung kann man jemanden ebenso erschlagen wie mit einem Beil – vorausgesetzt, sie gelingt.

Auszug aus Colemayns Planetentagebuch.   Atlan 708


Zitat der KW 2013/38

  • Können ist Macht.

Auszug aus Colemayns Planetentagebuch.   Atlan 708


Zitat der KW 2014/7

  • Es gibt kein untätiges Warten. Zeit ist kostbar; jede Stunde hat ihre spezielle Verwendbarkeit.

Auszug aus Colemayns Planetentagebuch.   Atlan 708

Zitat der KW 2014/14

  • Der Neunmalkluge weiß, dass aller guten Dinge dreimal drei sind.

Auszug aus Colemayns Planetentagebuch.   Atlan 708

Zitat der KW 2014/25

  • Phantastische Gedanken sind kein Ersatz für einen Raumflug.

Auszug aus Colemayns Planetentagebuch.   Atlan 708

Zitat der KW 2014/26

  • Von vorn kann nur anfangen, wer am Ende ist.

Ausspruch Colemayns auf Pjol-Kimorz im Jahre 3819.   Atlan 717

Zitat der KW 2014/37

  • Mit einem intelligenten Feind ist man jedenfalls besser dran als mit einem stupiden Freund.

Auszug aus Colemayns Sternentagebuch.   Atlan 722

Zitat der KW 2013/43

  • Ein Landstreicher ist ein Mann, der unterwegs zu Hause ist.

Ausspruch Colemayns in Manam-Turu im Jahre 3819.   Atlan 722

Zitat der KW 2013/18

  • Ideologien verhalten sich zum wirklichen Leben wie die Beschreibung eines guten Getränks zum Getränk selbst.

Auszug aus Colemayns Sternentagebuch.   Atlan 723

Cornor Lerz

Zitat der KW 2011/39 + 2015/15

  • Den Letzten beißen die besten Freunde.

Hintergrund: Cornor Lerz stürmt, in der Absicht zu sterben, dem Invasionskommando TRAITORS entgegen.   PR 2398

Corpkor

Zitat der KW 2012/21 + 2015/34

  • Jeder, der eine Chance nicht ergreift, obwohl sie sich ihm bietet, ist ein Narr – oder ein Selbstmörder.

Spruch des Tiermeisters Corpkor.   Atlan 212

Crest da Zoltral

  • [...] vom Herrschen zum Unterdrücken ist es kein weiter Weg.

Crest ermahnt Perry Rhodan schon sehr früh, dass er eine Verantwortung hat, die auch eine Versuchung birgt.   PR 9

Dalaimoc Rorvic

Zitat der KW 2011/41 + 2015/16

  • »Für die Menschheit nehme ich die größten Opfer auf mich, Sir«, erklärte er (Dalaimoc Rorvic).
    »Aber er transpiriert dabei«, erklärte Vryla.

Der Tibeter muss vor Tatcher a Hainus Cousine Vryla a Hainu ungewohnt klein beigeben.   PR 660


Zitat der KW 2013/26 + 2015/52

  • Da ich als Ihr aller Vorgesetzter gehalten bin, den Dienst mit Demokratie zu erfüllen, habe ich die Einsatzbesprechung einschließlich Diskussion mit mir selbst geführt, um Ihre Nerven zu schonen.

Dalaimoc Rorvic als Chef des Cyno Discovery Command.   PR 539

Darienne Roya

Zitat der KW 2012/27 + 2015/26

  • Ein einfacher Speer - Roya lachte, als ihr die Symbolik dieses Todes aufging. Tod und Liebe. Atlan, der Liebhaber, hatte Thetin, die Geliebte, mit einem Speer aufgespießt - die Frau war dem Schaft des Mannes erlegen.

Darienne Roya bei der Erinnerung daran, wie Mirona Thetin, der Faktor I der Meister der Insel, starb.   PR-Extra 4

Daros

Zitat der KW 2015/27

  • Kein Krieg bringt Segen, auch wenn er gewonnen wird.
  • Man soll den Gegner nie unterschätzen, denn das ist stets die erste verlorene Schlacht.

Der Tuglant hat viel Respekt vor kriegerischen Handlungen und bevorzugt deshalb den Frieden.   PR 18

Decaree Farou

Zitat der KW 2012/47 + 2015/35

  • Ich stelle mir ein zeitweiliges Zusammenleben mit dem Hintern des Großadministrators eigentlich ganz reizvoll vor.

Decaree Farou zu Lordadmiral Atlan über Perry Rhodan, der anscheinend immer mehr zu einem Bürohengst in seinem Schreibtischsessel wurde. Diesen Sessel bezeichnete Atlan als »Symbionten«.   Lepso 1

Deshan Apian

Zitat der KW 2011/34 + 2015/17

  • Wissen ist zu kostbar, als dass es allein Maschinen und totem Material anvertraut werden darf. Es bleibt nur dann lebendig, wenn sich Menschen erinnern. Deshalb müssen die wichtigsten Dinge in uns bleiben.

Hintergrund: Deshan Apian zu seiner späteren Frau Mira Lemroth als Erklärung dafür, warum das Wissen der Lemurer nicht nur auf Zephalonen gespeichert, sondern auch von den Chronisten mittels einer ausgefeilten Mnemotechnik verinnerlicht wird.   Lemuria 3, S. 57

Dobrak

Zitat der KW 2015/18

  • Ihre persönliche Ausstrahlung ist durcheinandergeraten. Aber das scheint ein vorübergehender Zustand zu sein, hervorgerufen durch unerklärliche Emotionen.

Dobraks psychologische und sehr keloskische Beurteilung Perry Rhodans während seines Streits mit Atlan.   PR 765

Don Quotte

Zitat der KW 2015/19

  • Immer müsst ihr essen. Und ich bekomme nicht einmal ein Kännchen Öl.

Don Quotte an Bord der STERNSCHNUPPE im Jahre 3820.   Atlan 776


Zitat der KW 2016/4

  • Grüße mir die zwei Elektronen, die das Vakuum deiner Steuereinheit als Module bevölkern.

Don Quotte zu Blödmann nach einer total missglückten Überprüfung der Feuerlöscheinrichtung der SPÜRHUND im Juli 3820.   Atlan 789

Dorjanpol

  • Dürfen wir um die Gnade bitten, paralysiert zu werden?

Der Todringer Dorjanpol vom Planeten Orontes zu Gucky und Sinaid Velderbilt angesichts der Aussicht, weiterhin der Musik von Rynol Cog-Láar und seinem Kitharon lauschen zu müssen.   PR 2602, S. 56

Dovreen

Zitat der KW 2012/28 + 2015/36

  • Das Universum ist für den Unkundigen voller Rätsel, für den Kundigen ist es ein einziges Rätsel.

Der Weise Dovreen auf Frokan zum neugierigen Kristallprinzen Atlan.   Atlan 152

ES

Zitat der KW 2011/25 + 2014/15

  • Altern findet bei mir daheim keine Verwendung.

ES in Gestalt eines alten Mannes zu Piet Rawland. Mit diesen Worten teilt die Superintelligenz dem Revolverhelden mit, dass dieser nicht mehr altern würde.   PR 2586, S. 22


Zitat der KW 2012/1

  • Es ist schwer, sich einen Zellaktivator anzueignen. Noch schwerer ist es, ihn länger als eine Stunde zu behalten.

Legendärer Ausspruch von ES.   Rudyn 1

Zitat der KW 2016/25

  • Nicht die höchsten Gipfel lassen uns stolpern, sondern die Maulwurfshügel.

ES zu Atlan auf Arkon III im Jahre 2044.   Blauband 14

Eddie Burke

Zitat der KW 2012/37 + 2015/37

  • Zumindest werden Serienschreiber zur Ausbildung überdurchschnittlicher Phantasie gezwungen.

Eine Aussage, die Eddie Burke zu Marech Beaucop, dem Coautor einer Science-Fiction-Serie, trifft, und die vielleicht auch H. G. Ewers' Selbsterkenntnis entspringt.   PR 387

Eigurd Terbakh

Zitat der KW 2012/33

  • Es verdirbt den Charakter eines Mannes, wenn er seinen Pflichten zu oft entzogen wird. Schlimmer noch, wenn er sich entziehen will.

Atlans Extrasinn erinnert den Arkoniden an dieses Zitat, als er mit sich ringt die Große Feuermutter zu initiieren.   Blauband 14, S. 105

Ekkotask

Zitat der KW 2012/45 + 2014/45

  • Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

Der Berbon-Lichtbringer Ekkotask zitiert aus Berbons weisen Lehren zum jungen Raumfahrer Zeef, der fehlende Ausrüstungsgüter für die Expedition zum Planeten Tolzos reklamiert.   Atlan 175

Eldhoverd

Zitat der KW 2015/20

  • Sicherheit, also die Unmöglichkeit des gegenteiligen Ereignisses, existiert in vierdimensionalen Gefügen nur höchst selten.

Eine der beiläufigen Weisheiten des Keloskers Eldhoverd.   PR 2784

Ennea Gheet

  • Als Mensch glaube ich an Gott. [...] Als Physikerin ziehe ich es vor zu messen.

Die Wissenschaftlerin Ennea Gheet.   PR 931

Eric Manoli

Zitat der KW 2014/41

  • Man muß erst einmal Mensch sein, um Terraner werden zu können.

Eric Manoli zu einem beleidigten Reginald Bull, nachdem Crest Perry Rhodan als ersten Terraner bezeichnet hat.   PR 2

Eric Weidenburn

Zitat der KW 2010/30

  • Isolation ist Sicherheit.


Zitat der KW 2008/43 + 2013/5

  • Weißt du, wohin die Hanseschiffe fliegen?

Hintergrund: Eric Weidenburn lehnt jegliche Raumfahrt ab, wenn sie nicht die Suche nach dem STAC zum Ziel hat.   PR 1094

Eritrea Kush

  • Pläne sind die ersten Opfer des Feindkontakts.

Admiralin Eritrea Kush im Rahmen des Kommandos Virenkiller.   PR-Stardust 4, S. 24

  • Sie ist dort, wo tote Heldinnen feiern.

Admiralin Eritrea Kush im Rahmen des Kommandos Virenkiller auf die Frage, wo sich die kürzlich verstorbene Gwen Soprina aufhielt.   PR-Stardust 5, S. 49

  • Kluge Entscheidungen trifft man meistens selbst, bei allen anderen erwartet man, dass die Torheit dominiert.

Admiralin Eritrea Kush auf die Frage Perry Rhodans, warum sie so überrascht war, dass ein unterlegener Gegner seine Niederlage einsah und den Rückzug antrat.   PR-Stardust 7, S. 6

Eroin Blitzer

Zitat der KW 2013/41

  • Glück, Alraska, ist irrelevant.

Hintergrund: Antwort Eroin Blitzers, als Alaska - alias Alraska - ihm Glück wünscht für seine bevorstehenden Absicht, mit Hilfe seiner kosmokratischen Technik unsichtbar an Bord des Schiffes der Gegner zu gehen, die kurz davor sind Alaska gefangen zunehmen, um ihm aus dem Hintergrund zur Hilfe eilen zu können.   PR 2640

Fawn Suzuke

Zitat der KW 2008/44 + 2013/19

  • Terra darf nicht fallen!

Hintergrund: Die Terminale Kolonne TRAITOR greift die Milchstraße an. Terra darf ihr nicht in die Hände fallen.   PR 2300

Fartuloon

Zitat der KW 2010/34

  • Nur der Starke kann sich Mitleid leisten. Der Schwache verkriecht sich hinter seinen grausamen Wahnvorstellungen. Die verleihen ihm ein Gefühl von Stärke und Überlegenheit. Damit ist erst Schluss, wenn der Starke ihn in die Wirklichkeit zurückholt.

Fartuloon zu einem Ara in Cematrang-I im Jahre 10.497 da Ark angesichts eines abscheulichen Experiments.   Atlan 140


Zitat der KW 2011/32

  • Schau dir die Männer an, die dort am Ufer stehen! Nein, nicht die drei Nachtwächter, sondern die anderen! Es sind meine Freunde und sie haben dir einen großen Dienst erwiesen, mein Weinfass.

Fartuloon zum total betrunkenen Terphis Kur Zammont im Jahre 10.497 da Ark.   Atlan 146


Zitat der KW 2009/19

  • Sein Volk kennt zwar keine eisernen Messer – aber dafür liegen allenthalben Druckausgleichsregler herum, und jeder Barbar weiß genau, wie man die Kästen in arkonidische Landestützen einzubauen hat!

Fartuloon bei der Reparatur der Landestützen der KARRETON über Ra, den Barbaren.   Atlan 148


Zitat der KW 2009/25

  • Es gibt nichts, was es nicht gibt – außer dem Nichts selbst.

Fartuloon zu Atlan auf einer der Welten des Dreißig-Planeten-Walls während der Suche nach Torrelion.   Atlan 156


Zitat der KW 2011/15

  • Seine Erhabenheit ekeln sich vor einem Stück Plasma. Aber er hat keinerlei Hemmungen, zermahlene und geröstete Grassamen mit dem Drüsenprodukt gewisser Säugetiere zu bestreichen, die in Scheiben geschnittene und erhitzte Bauchhaut anderer Säuger darauf zu legen und das Ganze mit einem gleichfalls erhitzten Vogelembryo zu krönen.

Fartuloon zu Kristallprinz Atlan auf dem Planeten Za'Ibbisch beim Anblick eines mit Plasma gefüllten Beckens. Der Bauchaufschneider spricht dabei von Toast mit Butter, Frühstücksspeck und Spiegelei.   Atlan 164


Zitat der KW 2010/52

  • Perfektion hat es nie gegeben und wird es nie geben. Es darf keine Perfektion geben, denn sie wäre das Ende jeglichen Fortschritts, das Ende aller Weiterentwicklung.

Fartuloon im Jahre 10.498 da Ark auf Frossargon beim Philosophieren über das während ihrer Blütezeit mächtige Volk der Varganen.   Atlan 166


Zitat der KW 2014/8

  • Ungeduld, dein Name ist Jugend.

Fartuloon auf Kraumon zu Atlan im Jahre 10.498 da Ark.   Atlan 170


Zitat der KW 2011/7

  • Den Tapferen hilft das Glück.

Fartuloon auf Alfonthome zu Atlan angesichts von Gleitern nach einem erfolgreichen Kampf gegen Roboter.   Atlan 170


Zitat der KW 2014/42

  • Die größten Überraschungen wirst du stets bei den Frauen erleben.

Ausspruch Fartuloons, an den sich Atlan im Jahre 10.498 da Ark auf Cherkaton erinnert.   Atlan 190


  • Blindes Reagieren ist Art eines gehetzten Tieres. Jemand, der Kraft, Gerissenheit und Entschlußfreudigkeit mit Können und kalkulatorischer Phantasie verbindet, hat ungleich mehr Chancen als jeder andere.

Einer der vielen klugen Sprüche Fartuloons.   Atlan 205


  • Entweder bringt die Gefahr einen Mann um, oder sie macht ihn besser. Im ersten Fall erübrigt sich für ihn weiteres Streben, und im anderen Fall wird er früher oder später wissen, wie er zu überleben hat.

Spruch aus Fartuloons Tagebuch.   Atlan 212


  • Auch das noch! Auf meine alten Tage muß ich klettern wie ein Affe!

Ausspruch Fartuloons auf Xermatock, als er im Jahre 10.498 da Ark auf einen Baum klettert, um sich einen Überblick zu verschaffen.   Atlan 212


Zitat der KW 2016/5

  • Freundschaft ist teuer. Sie kann so teuer sein, dass man sie mit dem Leben bezahlen muss. In diesem Fall ist es besser, nicht mit seinem eigenen Leben zu zahlen.

Anweisung Fartuloons an seinen Ziehsohn Atlan.   Atlan 212


Zitat der KW 2012/3

  • Lasse nie einen Kopf abschlagen, der größer und inhaltsreicher ist als der deine!

Fartuloon während eines Streitgespräches mit Atlan im Raum um Xoaixo, als sich der Bauchaufschneider einer Anordnung des Kristallprinzen widersetzte, der ihm androhte, ihn köpfen zu lassen.   Atlan 222


  • Ich esse nur soviel, damit der Kristallprinz keine Gelegenheit hat, Speck anzusetzen.

Fartuloon zu Jedim Kalore an Bord der ISCHTAR im Jahre 10.499 da Ark.   Atlan 228


  • Da wird die Galaxis aber ein gewichtiges Wort mitreden wollen, Gevatter. Doch ein Wort zum Trost: Wo es Großes gilt, ist schon das Wollen von Wert.

Fartuloon zu einem Arkoniden auf Alfonthome, der unter dem Einfluss der Alpträume des eingeschlafenen Valvpiesel stand.   Blauband 23


  • Sollte ich den Halt verlieren, weil du meine Gehwerkzeuge ramponiert hast, sollst du wenigstens die Quittung für dein ungebührliches Betragen bekommen. Ich hätte dich viel öfter verprügeln sollen. Die Sanftmut meines Alters hat dich davor bewahrt, öfter mit dem Stock Bekanntschaft zu machen.

Fartuloon zu Atlan im Jahre 10.500 da Ark bei der Flucht auf dem Planeten Serrogat.   Atlan 291


  • Bring einen Schinken, schäumenden Wein und eine Handvoll schlanker, vollbusiger Frauen mit.

Fartuloon zu Atlan, der den Bauchaufschneider an Bord der NEKOR während des Anfluges zum Arkon-System in dessen Kabine aufsuchte.   Atlan 297


  • Der Unterschied zwischen Jäger und Gejagtem ist häufig, dass letzterer nichts vom ersteren weiß.

Fartuloon zu Atlan im Jahre 10.500 da Ark.   Atlan 297


  • Zerstören ist um so vieles einfacher als aufzubauen, mein kleiner Imperator. Aufbau erfordert Anstrengung, kostet Zeit und Mühe. Deshalb erfahren nur wenige das einzigartige Vergnügen des Schaffens und Vollendens. Zerstörung dagegen ist unkompliziert und anspruchslos. Deshalb paart sie sich so oft mit Dummheit und Hass und wird von so vielen schlichten Gemütern wie ein Götze verehrt.

Fartuloon zu Atlan.   Monolith 2


  • Fehlendes Vertrauen lässt einen zögern. Zögern tötet.

Ausspruch Fartuloons.   Monolith 4

Zitat der KW 2016/33

  • Erwarte nie, dass sich deine Lage nicht mehr verschlechtern kann. Sie kann es. Zu jedem Zeitpunkt und auf jede erdenkliche Weise.

Ausspruch Fartuloons.   Atlan Taschenheft 2


  • Die Antworten auf alle Fragen des Universums liegen in einem selbst verborgen. Man muss nur lange und intensiv genug lauschen.

Ausspruch Fartuloons.   Marasin 1


  • Moral ist lediglich eine Spielart von Rechtfertigung. Die Dinge, von denen du überzeugt bist, halten jeder moralischen Prüfung stand, aber es sind genau diese Überzeugungen, die die Völker der Galaxis entzweien.

Ausspruch Fartuloons.   Marasin 1


Zitat der KW 2016/23

  • Mancher, der glaubt, eine Führernatur zu sein, ist in Wirklichkeit nichts anderes als ein Leithammel.

Ausspruch Fartuloons Ende 3819 in seinem Zeitversteck.   Atlan 752


  • Aus der Vergangenheit vermögen wir Teile der Zukunft zu erkennen und vieles aus der Gegenwart.

Fartuloon im Juni 3820 zu Klaspu während der Fertigstellung der MASCAREN.   Atlan 782


  • Neugierde ist ein hervorstechendes Merkmal aller wirklich geistig regen Personen!

Ausspruch Fartuloons im Juni 3820.   Atlan 786

Fehrndor Globus

Zitat der KW 2010/31

  • Mädchen, wenn du das wirklich alles glaubst, dann gehört dir das Großkreuz des Dummheitsordens verliehen.

Fehrndor Globus zu Kikko, als sie ihm Mitte September 2843 von einem Prospektor erzählte, der den Mädchen um Nunkla einen Lageplan zu einem Gostackit-Lager teuer verkauft hatte.   Atlan 163

Florymonth

Zitat der KW 2008/45 + 2014/9

  • Ich bin euer Freund! Niemand darf mir etwas tun! Freundschaft!

Diese Botschaft verkündete Florymonth ununterbrochen, doch mit verschiedenen Variationen, während er in der MARCO POLO die Aggregate für einen Transmitter zusammenstahl.   PR 480

Frenny Alexis

  • Hat Ihnen schon mal jemand gesagt, dass Sie einen hübschen Arsch haben? Eigentlich mag ich keine Arkoniden, weil die alle gleich aussehen, aber Ihr Hintern ist echt was Besonderes.

Frenny Alexis zu Lordadmiral Atlan auf Tahun, den sie nicht erkannte.   Sternensplitter 3

Frerin

Zitat der KW 2011/27

  • Jedes Geldstück hat drei Seiten.

Sinnspruch der Frerin von der Scheibenwelt Frerino bei TALIN ANTHURESTA.   PR 2554, S. 26

Fresko Balibari

Zitat der KW 2013/30

  • Da findest du die einsamen Hühner wie in einer Legebatterie.

Fresko Balibari zu Holzer M. Buchard im Gespräch über die weiblichen Besucher in den Bars von Genzez.   Rudyn 2

Zitat der KW 2014/6

  • Welcher Siganese ist dir denn in die Suppe gefallen?.

Fresko Balibari im Jahre 3102 auf der ZUIM zu Holzer Mikele Buchard.   Rudyn 2

Fyrt Byrask

Zitat der KW 2016/26

  • Im Auge des Feindes sehe ich nur mich selbst.

Fyrt Byrask zu Sichu Dorksteiger zum Thema Rache.   PR 2562, S. 62

Galbraith Deighton

Zitat der KW 2013/44

  • Wir wissen doch alle gut genug aus eigener Erfahrung, dass Lordadmiral Atlan ein gerissenes Schlitzohr und ein ausgebuffter Verhandlungspartner ist.

Galbraith Deighton Ende April 3112 zu Perry Rhodan.   Monolith 5

Ganerc-Callibso

Zitat der KW 2013/7

  • »Kannst du mit deinem wunderbaren Anzug nicht durch die Wände sehen?« wandte Demeter sich an Ganerc-Callibso.
    »Mangel an Ernsthaftigkeit ist nicht unbedingt eine Charakterschwäche«, gab der Zwerg zurück. »In unserem Fall sollten wir jedoch auf solche Sprüche verzichten«.

Demeter, Hytawath Borl, Plondfair und der Zeitlose waren in der PAN-THAU-RA in der Gefangenschaft der Malgonen.   PR 885 III, S. 48

Gaumarol da Bostich

  • »Meine Zivilisation hat die Milchstraße schon dominiert, da hockten deine Vorfahren noch auf den Bäumen und pulten sich gegenseitig die Läuse aus dem Pelz!«

Gaumarol da Bostich zu Perry Rhodan nach einem Dagor-Trainingskampf in der HOPTCHER-VOIC.   PR 2735

Geflügeltes Wort

Zitat der KW 2009/1 + 2014/12

  • Beim Barte des Proleten!

Als Folge einer ominösen Wette mit Gucky trug Bully im Jahre 3587 zeitweise einen Schnurrbart. Dies führte dazu, dass auf der BASIS kurzzeitig dieser Ausruf zum geflügelten Wort wurde.   PR 955

Gentleman Kelly

Zitat der KW 2010/9

  • Wie lange muss ich hier noch knien? Allmählich tun mir die Knie weh.

Der Roboter Gentleman Kelly zu seinem Herrn Lebo Axton, der mit Habelt Mankha eine Partie Ennmit spielte.   Atlan 211

Zitat der KW 2013/45

  • Halb besoffen ist rausgeworfenes Geld.

Ausspruch Gentleman Kellys im Jahre 10.499 da Ark nach der erfolgreichen Befreiung des Imperators Orbanaschol III. aus der Gewalt der Duplos.   Atlan 270

Zitat der KW 2011/28

  • Warum beeilst du dich so, Schätzchen? Ich finde nicht, dass das die Art des feinen Mannes ist.

Gentleman Kelly zu Lebo Axton, der aufgrund eines Attentatsversuchs aus seiner Wohnung in einem Trichterbau in die Tiefe gesprungen war.   Atlan 282


Zitat der KW 2013/31

  • Vergeblich grübele ich darüber nach, was dich gegen Kritik so empfindlich macht. Was, oh Geliebter, ist dir widerfahren?

Gentleman Kelly zu Lebo Axton im Jahre 10.500 da Ark.   Atlan 298


  • Du weißt doch, dass es mich stets zu dir zieht, Liebling.

Gentleman Kelly zu Lebo Axton im Jahre 10.500 da Ark.   Atlan 298

Geoffry Abel Waringer

Zitat der KW 2008/34 + 2014/28

  • Die Zukunft wartet, Perry!

Geoffry Abel Waringer sprach die Worte am 30. Oktober 3430 zu Perry Rhodan beim ersten Einsatz des ATG-Feldes, das das Solsystem während des Falls Laurin in die Zukunft versetzte. Knapp 29 Jahre später, am 4. Juli 3459, zitierte Waringer seinen eigenen Ausspruch, als durch dieselbe Technik das Solsystem vor den Laren in Sicherheit gebracht werden sollte.   PR 400, PR 662


Zitat der KW 2008/36

  • Die meisten Terraner tun eine Sache nach der anderen. Erfolgreiche Terraner tun eines vor dem anderen.

Geoffry Abel Waringer während einer Rede vor der Stellaren Akademie.   PR 493

Goloshir

  • Kronks dich sonstwohin!

Der araische Mediker Goloshir zu einem Offizier der Flugkontrolle auf Aralon als Antwort auf die Aufforderung, den unauthorisierten Startversuch seines Raumschiffs abzubrechen.   PR-Arkon 7, S. 57

Goman-Largo

Zitat der KW 2014/29

  • Ich bin sowieso froh, wenn ich mir das Vakuum des Alls um die Nase wehen lassen kann.

Goman-Largo im Jahre 3820 auf Barquass zu Anima.   Atlan 758


  • Du kannst von mir aus hierbleiben und auf deinen Atlan warten. Er untersucht irgendwelche Kavernen. Er ist jetzt wirklich ein Ritter der Tiefe.

Goman-Largo zu Anima auf Orgro Anfang 3820.   Atlan 760

Grom Gora

Zitat der KW 2013/47

  • Wer die bitteren Kerne des Babulbaumes gesät hat, wird keine süßen Mangos ernten, aber Schnaps destilliert der Bauer aus allem.

Redensart der Dookies, wiedergegeben von Leutnant Grom Gora.   PR 2582, S. 28

Grek 2

Zitat der KW 2010/4

  • Mit der Weisheit der Natur kann es nicht weit her sein, wenn sie solche Geschöpfe entwickelt, die derart empfindlich sind und dann auch noch weitgehend von Emotionen geleitet werden, obwohl sie ihrer Empfindlichkeit wegen gerade eine besonders gefühlsarme Logik benötigten.

Grek 2 auf Skrantasquor beim Anblick der gefangenen Prinzessin Crysalgira.   Atlan 192

Gucky

Zitat der KW 2008/46

  • Dir gehorche ich, Kommandant Rhodan. Aber diesem rothaarigen Ungeheuer an deiner Seite gehorche ich niemals.

Gucky über Bully – der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.   PR 18


Zitat der KW 2009/49

  • Im Weltraum hört dich niemand schreien!

Gucky im Januar 2401 über die neun Tage, in denen er, Tako Kakuta und Ras Tschubai in Raumanzügen im Zentrum der Milchstraße trieben.   Kosmos-Chroniken 1

Anmerkung: Vermutlich auf einem uralten Film basierend.


Zitat der KW 2009/2

  • Nur Schwätzer reden, wo es nichts zu sagen gibt.

Gucky zu Perry Rhodan, nachdem dieser meinte, Gucky wäre nicht sehr gesprächig. Dabei wusste Rhodan insgeheim, dass Gucky angestrengt nach Lebensformen esperte.   PR 253


Zitat der KW 2013/21

  • Befehle sind dazu da, ignoriert zu werden.

Gucky zu Bossa Cova an Bord der GOOD HOPE II im Jahre 3442.   PR 526, S. 33


Zitat der KW 2009/13

  • So ein Banause! Nicht zu begreifen, er muß in ewiger Angst vor einem Attentäter leben. Nicht einmal Mohrrüben ißt er! Muß das ein grundschlechter Charakter sein!

Gucky angesichts des überwachten und nicht mit Mohrrüben- und Blumenbeeten verzierten Grundstücks seines negativen Spiegelbildes Gucky II im Anti-Universum.   PR 602


Zitat der KW 2009/33

  • Einer von uns besitzt das Muskelschmalz, der Zweite hat's ganz fürchterlich im Kopf, und der Dritte bist du.

Gucky zu Perry Rhodan angesichts dessen Plans, mit Gucky und Icho Tolot die von den Laosoor besetzte JULES VERNE zu erkunden.   PR 2401


Zitat der KW 2008/32 + 2016/8

  • Hier ist es wie fast überall sonst. Jeder weiß, dass es sie gibt, aber keiner weiß genau, was sie tun.

Der Mausbiber Gucky über Beamte im Allgemeinen und das Negane Beamtenkorps im Speziellen.   PR 2446


Zitat der KW 2009/23

  • Das ist der Vorteil, wenn man unsterblich ist. Da kann man seine Pension so richtig genießen.

Hintergrund: Als Sonderoffizier des Mutantenkorps war Gucky selbst einst beamtet. Seither verfuttert er seine – lebenslängliche! – Pension.   PR 2446


Zitat der KW 2009/43

  • Diese verdammte schrottreife hotehütechnische Zeitmurksmaschine unseres Oberstinkers.

Gucky über den Kontext-Wandler des Algorrian Curcaryen Varantir, nachdem dieser bei der Operation Tempus versagt hatte.   PR 2471


Zitat der KW 2013/48

  • Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs.

Gucky zu einem Okrivar-Techniker an Bord des Handelssterns FATICO, kurz bevor er diesen paralysierte.   PR 2544, S. 48

Anmerkung: Möglicherweise eine Hommage auf einen Kultfilm der 1980er Jahre.


  • Für die einen ist es Milchschokolade. Für die anderen die längeste Bestellung der Welt.

Gucky zu dem Atto RourSi, nachdem er diesem eine Tafel Milchschokolade aus einem Essensautomaten besorgt hatte. Anscheinend können sich Unsterbliche auch nach über 3000 Jahren noch an bestimmte eingängige Werbebotschaften erinnern.   PR 2547, S. 41


  • [...] und zweitens gibt es ein ungeschriebenes Gesetz, das es Ilts an Bord aller Raumschiffe erlaubt, die Bordnahrungsmittel nach eigenem Gutdünken zu verwenden.

Gucky zu Reginald Bull, nachdem dieser darauf hingewiesen hat, dass es sich bei der unautorisierten Entnahme von Lebensmitteln aus den Lagerräumen der JULES VERNE um Mundraub handele.   PR 2597, S. 38


  • Dieses öde Gequatsche zieht einem ja die Gamaschen aus. Gebt mir endlich was zum Retten!

Gucky im September 1469 NGZ in der Galaxie Chanda zu Perry Rhodan und Nemo Partijan, die es vorzogen, sich zu beraten, statt zu handeln.   PR 2612, S. 22


  • Wenn Technik versagt – ist Gucky gefragt!

Gucky zufolge ein altes Sprichwort, vermutlich aber nur Eigenlob.   PR 2787, Kapitel 9


  • Du siehst aus wie eine Presswurst in einer zu eng geratenen Pelle.

Gucky zu Reginald Bull an Bord der RASTATT im Mai 3112.   Monolith 6


  • Das ist etwas faul im Staate Arkonreich.

Gucky zitiert frei aus Shakespeares Hamlet angesichts der verwirrenden Umstände in Thantur-Lok vor dem Hintergrund des Archaischen Impulses.   PR-Arkon 1, S. 28


  • Wie du mit deinen Patienten umgehst, ist unter allem weiblichen Borstentier!

Gucky auf Tahun zum Mantar-Heiler Aspartamin aufgrund der Art und Weise, wie dieser sich seiner Patientin Sahira Saedelaere gegenüber verhält.   PR-Arkon 1, S. 39

Guy Nelson

Zitat der KW 2009/14

  • Ii...ich habe kaka..kaum Blut im Alkohol!

Antwort Guy Nelsons beim Anflug auf den Planeten Last Port, als sich ein Passagier über seinen Alkoholpegel wunderte.   PR-TB 48


Zitat der KW 2009/52

  • Die vertragen wirklich nichts.

Guy Nelson hatte gerade drei Raumpiraten-Anführer mit 22 Flaschen Bourbon unter den Tisch getrunken. Seine Schwester konnte ihn gerade noch davon abhalten, alleine eine 23. Flasche leerzumachen.   Jubiläumsband 1

Harlon Darter

Zitat der KW 2016/15

  • Selbst der größte Siganese geht in der Unendlichkeit des Weltalls viel schneller verloren als der kleinste Terraner – oder Arkonide.

Scherzhafter Ausspruch von Harlon Darter zu Lordadmiral Atlan am 3. September 3126.   Polychora 1

  • Die Fünf werden kein Klingelschild an der Tür haben und uns hereinbitten.

Harlon Darter zu den bevorstehenden Nachforschungen über die Fünf in Polychora.   Polychora 1

Harno

Zitat der KW 2016/16

  • Die Natur ist viel reichhaltiger an Schätzen als jede Technik!

Harnos Kommentar, als ihn Harnahan erstmals erblickt und sich fragt, wie er die Bilder auf seiner Oberfläche projiziert.   PR 37

Hintergeher

Zitat der KW 2013/46

  • Der Verstand ist unser größtes Vermögen, aber Armut schändet nicht.

Der Hintergeher zu seinem Herrn Lait auf Eleyion im Jahre 3819.   Atlan 721


  • Die meisten Hühner werden schon als Eier in die Pfanne gehauen.

Der Hintergeher zu seinem Herrn Lait auf Eleyion im Jahre 3819.   Atlan 721


  • Wer mit Eiern wirft, vergreift sich an ungeborenem Leben.

Der Hintergeher zu seinem Herrn Lait auf Eleyion im Jahre 3819.   Atlan 721


  • Wer nachts gut schlafen will, muss tagsüber seine Ruhe haben.

Der Hintergeher zu seinem Herrn Lait auf Eleyion im Jahre 3819.   Atlan 721

Holzer Mikele Buchard

Zitat der KW 2016/27

  • Je mehr man über eine Frau weiß, um so mehr Rätsel tun sich auf.

»Offenbarung 54« von Holzer Mikele Buchard.   Rudyn 2


  • Auch die schönste Frau ist an den Füßen zu Ende.

»Offenbarung 22« von Holzer Mikele Buchard, nachdem er einen Tritt dorthin erhalten hatte, wo ein Mann verwundbar ist.   Rudyn 2


  • Statistiken sind wie ein Puff auf Lepso, Jeder findet darin, was er sucht.

Holzer Mikele Buchard zu Karaia Cortez an Bord der ZUIM im Jahre 3102.   Rudyn 2


  • Wo selbst der Teufel nichts ausrichtet, schickt er ein Weib.

»Offenbarung 55« von Holzer Mikele Buchard.   Rudyn 2

Homer Gershwin Adams

  • Meiner Erfahrung nach sind Prinzipien nichts anderes als verhärtete Knoten im Verstand. Das zuverlässigste Lösungsmittel für Verhärtungen dieser Art ist die Macht.

Homer G. Adams im Gespräch mit dem Akonen Tamosh Unda am 2. Mai 1173 NGZ über die Linguiden.   PR 1578, S. 33


Zitat der KW 2016/52

  • Analysiere erst die Gegenwart, dann geh in die Zukunft.

Homer G. Adams   PR 2628, S. 18

Hoschpian

  • Ein Kennzeichen des Menschen ist, stets nach Höherem zu streben. Dem Menschen fehlt die Fähigkeit, bescheiden zu sein – so heißt es.

Aus Hoschpians unautorisierter Chronik des 13. Jahrhunderts NGZ.   PR 1900

Hotrenor-Taak

Zitat der KW 2015/01

  • Die Unsterblichkeit ist ein tödlicher Traum.

Hotrenor-Taaks Feststellung, nachdem ein verräterischer Lare auf Rolfth versucht hatte, einen Zellaktivator zu stehlen und dabei umgekommen war.   PR 794 IV, S. 21

Hubert Selvin Maurice

Zitat der KW 2009/50

  • Sir, diesmal habe ich mich geirrt. Die Torte war in Ordnung.

Hubert Selvin Maurice zu Perry Rhodan, nachdem er ein Rhodan zugedachtes Stück Torte verzehrt hatte, angeblich um einen weiteren Anschlag auf Rhodan zu verhindern.   PR 664 V, S.64

Hyptons

  • Namen sind vergänglich wie das Leben, das sich mit ihnen schmückt.

Ausspruch eines Hyptons auf Cirgro im Jahre 3819.   Atlan 733

Icho Tolot

Zitat der KW 2008/37

  • Meine Kleinen!

Ausspruch von Icho Tolot, mit dem der Haluter seinen mütterlichen Gefühlen zu den Terranern Ausdruck verleiht.   PR 200


Zitat der

  • Sehen Sie lieber nach, ob Sie Ihre Unterhose noch anhaben, Chef!

Icho Tolot zu Perry Rhodan, nachdem dem Haluter in einem Gedränge von den Meisterdieben der Pai'uhn K'asaltic auf dem Planeten Na'nac eine Garnitur Unterwäsche vom Leib gestohlen worden war, ohne dass er es bemerkt hatte.   PR 565, S. 29

Ikuser

Zitat der KW 2016/28

  • Sein Ausscheiden hinterlässt eine Lücke, die ihn vollkommen ersetzt.

Boshafter Spruch der Ikuser über einen Mann.   Atlan 784

Insider

Insider verwendet immer zwei spezielle Ausdrücke, um bestimmte Situationen zu kommentieren:

  •  »Patsch-uuh!« (alles negative)
  •  »Klatsch-hurra!« (alles gelungene, positive)   Atlan 556

Interessensschmied am Initialhafen des Vektorplaneten, oberes Öhr

Zitat der KW 2008/27

  • Viele Wunder hat das Universum gesehen, keines größer als das Ausmaß der Unwissenheit seiner Insassen.

Der Interessensschmied am Initialhafen des Vektorplaneten zum unwissenden Ekatus Atimoss.   PR 2433

Irakhem

Zitat der KW 2012/14

  • Wenn eine Schlacht auf der Kippe steht, wird diejenige Partei gewinnen, die durch positives Denken rechtzeitig ihre mentalen Kräfte gestärkt hat.

Irakhems Extrasinn im Jahre 12.402 da Ark angesichts einer in das Trav-System einfliegenden Flotte des Großen Imperiums.   Traversan 1

Iwan Martinowitsch Kosselow

  • Hol's der Teufel, Brüderchen. [...] Mit Wodka in der Kehle ist jeder gute Kommunist gegen Strahlung immun.

Hintergrund: Iwan Martinowitsch Kosselow angesichts des Starts der Atomraketen des Ostblocks.   Kosmos-Chroniken 1

Jaranoc

Zitat der KW 2016/30

  • Feuer und Wasser sind zwei treue Diener, aber auch zwei schlimme Herren.

Sprichwort der Jaranoc.   PR 2587, S. 10

Jeremon Lazaru

Zitat der KW 2009/15

  • Aber selbstverständlich [...] Auch wenn mir wohl nie ganz klar sein wird, weshalb Gauner immer diesen Drang zur Selbstdemontage ausleben und alles haarklein erzählen müssen.

Jeremon Lazaru als »Terkosh« auf Perry Rhodans Frage, ob er Solmons Aussagen aufgezeichnet habe.   PRA 16

John Marshall

Zitat der KW 2008/47

  • Ich bin zwar ein Tierfreund, aber so ein komisches Vieh möchte ich auch nicht zu Hause im Bett liegen haben. Essen wir es lieber.

John Marshall zeigt beim Anblick eines Dackelschweins eine besondere Form von Tierliebe.   PR 22

Jonas Zosimos

Jonas Zosimos im September 1469 NGZ auf die Frage, ob er die 110.000 Kilometer vom Rand der Planetenbrücke zur Stadt Alldar-Shat zu Fuß gehen möchte.   PR 2606, S. 21

Julian Tifflor

Zitat der KW 2008/28

  • Es geschieht, weil es geschah.

Mit diesem Ausspruch wird die Möglichkeit der Entstehung von Zeitparadoxa negiert. Nach Centauri 11 wurde dieser Satz allerdings schon im 51. Jahrtausend v. Chr. von Selaron Merota ausgesprochen.   PR 2172, S. 24


Zitat der KW 2008/38

  • Wenn zwei Männer immer wieder die gleichen Ansichten haben, dann ist höchstwahrscheinlich einer von ihnen überflüssig.

Julian Tifflor während einer Rede vor dem Solaren Parlament.   PR 493


Zitat der KW 2016/31

  • Auch der längste Weg endet einmal.

Julian Tifflor zu Perry Rhodan am 9. Mai 1463 NGZ – eine düstere Prophezeiung, denn zu diesem Zeitpunkt weiß Tifflor noch nicht, dass er einen Tag später seinen Weg durch den langen Gang des Zeitspeers antreten wird, ein Weg, für den er mehrere Millionen Jahre benötigen wird.   PR 2586, S. 60

Kaci Sofaer

Zitat der KW 2016/52

  • Gutes wartet immer, nur das Schlechte drängt nach vorn.

Kaci Sofaer in einem Gespräch mit Reginald Bull auf dem Mond Ganymed.   PR Jupiter 6

Kantor Chiarini

Zitat der KW 2009/16

  • Auch ein taubstummer Hahn kräht manchmal noch.

Schlusspunkt eines Psychospiels Kantor Chiarinis mit einem Wachposten der RUBICON.   PR 374


Zitat der KW 2008/51

  • Moral, mein Sohn, ist etwas für Theoretiker oder Dichter oder knochentrockene Jungfern. Für Diplomaten und Staatsmänner gelten höhere Gesetze.

Antwort Kantor Chiarinis auf die Frage des 1. Offiziers der RUBICON, warum er zur Besprechung mit Grek-1 der Lookout-Station Spionage-Utensilien mitnimmt.   PR 374


  • Verronnen die Träume der Jugend, es zwingt uns das Alter zur Tugend!

Aussage Kantor Chiarinis, als er mit Betty Toufry über seinen Jugendtraum sprach, einmal Komiker zu werden.   PR 375, S. 23

Kapitelüberschriften

  • Die kleinen Diebe hängt man, die großen werden geehrt.   PR 1911, S. 4


  • Wie hoch immer die Augen sich aufrichten, stets befinden sich darüber die Augenbrauen.   PR 1911, S. 10


Realweltliches russisches Sprichwort.


  • Ein Floh kann einem Löwen mehr zu schaffen machen als ein Löwe einem Floh.   PR 1911, S. 25
Realweltliches kenianisches Sprichwort.


  • Die Autorität zwingt, aber die Vernunft überzeugt zum Gehorsam.   PR 1911, S. 31
Originalzitat aus Richelieus politischem Testament.


  • Ein Mann ohne Grundsätze ist ein Mann ohne Charakter. Denn hätte er sich zu einem Charakter geformt, wäre es seiner Persönlichkeit adäquat gewesen, sich Grundsätze zu schaffen.   PR 1911, S. 39


Zitat der KW 2017/2

  • Faßt die Flügel des Vogels in Gold, und er wird sich nie wieder in die Lüfte schwingen.   PR 1911, S. 46
Originalzitat von Rabindranath Tagore.


Zitat der KW 2016/48

  • Wenn Tapferkeit Furchtlosigkeit bedeutet, dann ist mir noch kein tapferer Mann begegnet. Jeder Mensch fürchtet sich – je intelligenter er ist, umso mehr. Tapfer ist, wer von seiner Furcht keine Notiz nimmt.   PR 1911, S. 53
Originalzitat von George S. Patton.

Karoon-Belth

Zitat der KW 2010/42

  • Waffengebrauch ist das letzte Mittel der Kopflosen. Was nützt der klügste Kopf gegen eine entsicherte Waffe in der Hand eines fanatischen Dummkopfs?

Karoon-Belth im Jahre 10.499 da Ark auf Saruhl zu seinem Adjutanten.   Atlan 245

Karzad Durech und Torder Sairett

  • »Ich verfluche das Schicksal. Es ist die reinste Ironie« [...] »Spar dir die Mühe! Das habe ich schon oft genug getan. Wenn du jetzt auch noch damit anfängst, wird es sich vielleicht nie mehr davon erholen.«

Dialog der Dosanthi Karzad Durech und Torder Sairett.   PR 2600

Kelly Morteen

  • Das Verlangen nach Nahrung und Schönheit ist uns von Natur eigen.

Ausspruch des Gau Dsï, zitiert von Kelly Morteen.   PR-TB 38, S. 56

Ken Parmenter

Zitat der KW 2008/49

  • Ich möchte dieses Erlebnis nicht missen, Sir. Aber das nächste Mal, wenn Sie nach Freiwilligen suchen, betrachten Sie mich bitte als nicht vorhanden...

Leutnant Ken Parmenter zu Atlan und Perry Rhodan   PR 395

Kleif Hannsen

  • Aber du kennst ja die Steigerungsstufen von Intelligenz, nicht wahr? Gescheit – gescheiter – gescheitert.

Der TLD-Agent Kleif Hannsen zu seinem Kollegen Lisher Vincallen, als er ihm den naatischen Gauner Kulgneeck vorstellt.   PR 2796

Klu-Ntsen DiAchal

  • Sei mir bitte nicht böse, mein vertikal eingeschränkter Freund, aber ich muss von dir fordern, dass du dein Visier anders einstellst. Die VERNE hat Vorrang, klar?

Oberleutnant Klu-Ntsen DiAchal zum kleinwüchsigen Halbspur-Changeur Akika Urismaki als Aufforderung, Informationen über das Fesselfeld zu sammeln, das die JULES VERNE am Handelsstern TALIN ANTHURESTA festhält.   PR 2580, S. 46

Korco-Aghan

Zitat der KW 2009/53

  • Perry Rhodan mit Magenschmerzen, Atlan mit einem Bandscheibenschaden, Bull, der einen entzündeten Blinddarm hat – wirkt das nicht ungemein lächerlich?

Der alte, zwielichtige Ara-Mediziner Korco-Aghan im philosophischen Gespräch mit Seymour Alcolaya, Mitte des 24. Jahrhunderts Raumhafenleiter von Shand'ong und Agent der Solaren Abwehr.   PR-TB 23

Kontaclatiis

  • Alles zu seiner Zeit, Atlan. Wenn die Bedingungen erfüllt sind, offenbaren sich Geheimnisse von allein und werden selbstverständlich wie das Aussehen einer Düne.

Der Gijahthrako Kontaclatiis am 25. Mai 2047 zu Atlan.   Blauband 14

  • Weisheit ist häufig das Ergebnis leidvoller Erfahrungen.

Der Gijahthrako Kontaclatiis am 25. Mai 2047 zu Atlan.   Blauband 14

Korbinian Yun

  • Ein Kommandant muss immer die Ruhe bewahren. Zumindest nach außen hin. Zeigt er Unruhe oder Nervosität, greift diese umgehend auf seine Untergebenen über. Bleibt er stattdessen ruhig und kontrolliert, ermöglicht er es ihnen, sich an ihm festzuhalten.

Gedanken Korbinian Yuns anlässlich des Verlustes eines Shifts samt Besatzung in der Zone am 15. September 3126.   Polychora 3

Kromng

  • Verflixung!

Der Gurmaer Kromng verwünscht seine Situation, nachdem er in eine Flaute geraten und abgestürzt war und nun dem Tode nahe ist.   PR 2524

Laair

  • Schätzchen, hat dieses Individuum keinen Knopf zum Ausschalten? Sein Geschwätz beleidigt meine Ohren. Entsetzlich, dass man solches ertragen muss. Und diese feuchte Aussprache! Der Kretin sabbert mir das Kleid voll. Schalt ihn ab, ja?

Laair bei einer Rundfahrt durch TAI MEREN MOAS über einen jungen Beamten zu Altao Ta-Camlo im Jahre 12.402 da Ark.   Traversan 4

Laire

Zitat der KW 2008/48 + 2014/48

  • »Ich weiß nicht, ob die Kosmokraten überhaupt in der Lage sind, auf diese Seite der Materiequellen zu kommen.« »Kosmokraten?« echote der Terraner. »Das wäre die zutreffende Übersetzung ihres Namens«, bestätigte der Roboter.

Erstmalige Erwähnung der Kosmokraten durch Laire gegenüber Perry Rhodan an Bord der PAN-THAU-RA.   PR 908

Laotse

Zitat der KW 2014/49

  • Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

Ausspruch des Laotse.   Rudyn 2

Latifalk

Zitat der KW 2009/24

  • Wissen? Deine Naturforscher gehen mit Stoffen um. Mit Materie! Materie ist unglaubwürdig!

Latifalk zu seinem Freund Canzuri.   PR 2481

Lebo Axton

  • Na los, Blechkumpel, geh schon. Und erinnere mich daran, dass ich deine Gelenke schmieren lasse, du quietscht wie ein alter Blecheimer.

Lebo Axton im Jahre 10.500 da Ark zu Gentleman Kelly.   Atlan 282


  • Wenn ein Ding so abgrundtief hässlich ist wie du, sollte es lieber still sein.
Das ist es ja gerade, was ich dir auch empfehlen wollte, Lebo. Warum redest du eigentlich so viel?
Du ... Du wagst es, mich hässlich zu nennen?
Na, Süßer, eine Schönheit bis du nun wirklich nicht.

Streitgespräch zwischen Lebo Axton und Gentleman Kelly im Jahre 10.500  da Ark.   Atlan 298

Lelle Salgouz

Zitat der KW 2009/34

  • Alles ist völlig unwichtig, was nicht wichtig ist, Lordadmiral.

Lelle Salgouz mit einer Schnapsflasche in der Hand zu Lordadmiral Atlan beim Einflug ins Ovendeno-System.   Atlan 133

Lemy Danger

Zitat der KW 2014/50

  • Ohne Demut ist Macht nichts weiter als ein Brecheisen. Wahre Macht fügt zusammen, gleicht aus, baut Brücken und schützende Dächer. Wahre Macht ist die Macht über sich selbst und die Freiheit, sie auszuüben.

Ausspruch Lemy Dangers gegenüber Harl Dephin.   Marasin 1

Lepsoten

Zitat der KW 2010/16

  • Wozu nach Kupfer graben, wenn man eine Schaufel aus Gold hat?

Sprichwort von Lepso.   Lepso 1

Lesly K. Pounder

  • Wo bleibt unser Stolz? Eine Ameise unter der Schuhsohle eines Riesen kann nicht kleiner und hilfloser sein als wir.

Das sagte US-Space-Force General Lesly Pounder im Jahre 1975 anlässlich des Startes der GOOD HOPE zur Wega.    (PR 10 E, Kap. 3)

Levian Paronn

Zitat der KW 2009/26

  • Sehr groß und weit ist das Universum und vorwiegend schrecklich leer, aber auch voll der Wunder.

Levian Paronn war sich lange Zeit nicht sicher, ob er den Punkt setzen oder nicht setzen sollte.   Lemuria 4

Lotho Keraete

Zitat der KW 2014/51

  • Du bist keine Normalsterbliche.

Lotho Keraete, der Bote von ES, zu Mondra Diamond während der Ereignisse rund um das PARALOX-ARSENAL.   PR 2591, S. 54

Luzian Bidpott

Zitat der KW 2013/6

  • Ich finde, eine Frau, die über vierzig ist und nicht freiwillig aus dem Leben scheidet, hat sowieso keinen Charakter.

Der Siganese Luzian Bidpott nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin Susa Ail.   PR 1293, S. 48

Martin Felten

  • Man weiß schließlich, dass rote Hemden bei einem Einsatz das Risiko exponentiell vergrößern!

Der Versicherungsmathematiker Martin Felten vor einem Risikoeinsatz zu Sinaid Velderbilt.   PR 2637

M'giih

Zitat der KW 2010/40

  • Eine Frau in einer Schiffskombüse bringt nur Unglück.

USO-Schiffskoch M'giih am 24. Februar 2406 an Bord der IMPERATOR angesichts der zusammengefallenen Fleischklößchen, nachdem ihm Mirona Thetin diese in die Schiffskombüse gebracht hatte.   PR 299

Maeddones

  • Der Kluge benutzt einen Gauner, um einen Gauner zu überlisten.

Geflügeltes Wort der Maeddones.   PR 2537

Mehandor

Zitat der KW 2016/12

  • Die Grenzen des Mitgefühls werden nicht von der Welt gezogen, sondern von jenen, die sie beherrschen.

Sprichwort der Mehandor.   Marasin 3

Mekron Dermitron

Zitat der KW 2014/52

  • Man soll eben nie mit dem Feuer spielen, wenn man es nicht auch unter Kontrolle halten kann.

Mekron Dermitron im Jahre 10.499 da Ark auf Cherkaton zu Sofartes.   Atlan 265

Melbar Kasom

Zitat der KW 2009/27

  • Sprichwörter sind oft ein Konzentrat von Dummheit.

Melbar Kasom entgegnet damit scharf Mory Abros Aussage, jeder Mensch sei zu ersetzen, auch ein Perry Rhodan.   PR 186

Michael Reginald Rhodan

Zitat der KW 2009/35

  • Ja, ja ... das ewige Gerede von Freundschaft und Verständnis. Aber Suzan ist kein Blue und kein Maahk, sie ist - meine Schwester.

Michael Reginald Rhodan, der an seinem fünften Geburtstag sauer auf seine Schwester ist.   Kosmos-Chroniken 1

Milton Elks

  • Wir überlassen den Automaten das Regiment und machen die Äuglein zu. Das ist es doch, was unser Eierkopf vorschlägt, oder? Ab in den komatösen Heilschlaf und darauf vertrauen, dass irgendein Lordadmiral rechtzeitig merkt, dass etwas nicht stimmt und uns zu Hilfe eilt.

Milton Elks' Beurteilung der Lage an Bord der IMASO im April 3112.   Monolith 2

Mondra Diamond

Zitat der KW 2013/22

  • Zwar weiß ich viel, doch will ich alles wissen.

Mondra Diamond zitiert (frei) aus Goethes Faust (Faust I, Vers 601 / Wagner)   PR 2504, S. 41

  • Der Tod steht dir gut, Piet.

Mondra Diamond zu Piet Rawland mit Blick auf die Löcher in dessen Brust, die die Schüsse von Perry Rhodan auf Rawland hinterlassen hatten.   PR 2587, S. 32

Monkey

  • Miau?

Monkey auf die Frage, ob ihm Schrödingers Katze etwas sagt.   PR 2838

Moraht-Them

Zitat der KW 2016/17

  • Man kann nur verlieren, was man aufgibt.

Spruch des Arkoniden Moraht-Them.   Rudyn 2

Munsguj

  • Ich plädiere für den weisen Bammel.

Die Nishai Munsguj angesichts des mutigen Vorschlags ihrer Begleiterin Aghinjan, die Kristallweite zu betreten.   PR 2571, S. 10

Muntus Klerikin

Zitat der KW 2013/20

  • Nur ein verbrecherisch veranlagter Narr kann der Meinung sein, bedrohlich erscheinende Konflikte allein mit Waffengewalt lösen zu können. Gönne deinem vermeintlichen Gegner das Wort; biete ihm deine Hand zum Gruß; lege sie vertrauensvoll in artfremde Hände – und du verdienst es, Mensch genannt zu werden. Die Waffe wird dem Wort aus verhandlungsbereitem Munde niemals überlegen sein.

Der terranische Philosoph Muntus Klerikin im 24. Jahrhundert.   PR 288   (Ursprünglich von K. H. Scheer; in Monolith 1 von Uwe Anton sowie in PR 2039 von Rainer Castor erneut verwendet.)

Myomoto Musashi

  • Kämpfe stets so, als habest du nur Gelegenheit für einen einzigen Hieb.

Spruch des Terra-Japaners Myomoto Musashi.   Rudyn 3

  • Versuche immer, mit der Klinge auf das Gesicht deines Gegners zu zielen. Er wird Körper und Gesicht abwenden. Tut er das, hast du ihn bereits so gut wie besiegt.

Spruch des Terra-Japaners Myomoto Musashi.   Rudyn 3

Naileth Simmers

Zitat der KW 2016/32

  • Meistens belehrt uns erst der Verlust über den Wert der Dinge. Und über den Wert von Menschen.

Naileth Simmers angesichts der schwerverletzten Besatzungsmitglieder der im Jahre 3112 auf Lumbagoo abgestürzten IMASO.   Monolith 3

Originalzitat von Arthur Schopenhauer.

Neithadl-Off

Zitat der KW 2017/1

  • Ein Vorsatz ist schnell gefasst, aber meist weniger schnell zu verwirklichen.

Neithadl-Off in der Zeitgruft auf Xissas im Jahre 3819.   Atlan 709


Zitat der KW 2016/18

  • Und ich dachte immer, Arbeit sei eine Strafe für die Selbsterhöhung von Lebewesen über die Natur.

Ausspruch von Neithadl-Off angesichts der rastlos arbeitenden Roboter auf dem Planeten Relais.   Atlan 758


  • Was des einen Segel, ist des anderen Schnuppe.

Ausspruch Neithadl-Offs bei der Kontaktaufnahme zwischen STERNENSEGLER und STERNSCHNUPPE im Jahre 3820.   Atlan 760


  • Mach dich bereit, Schnuckiputz. Wir proben den Ernstfall.

Neithadl-Off im Juni 3820 zu Goman-Largo in der Zeitgruft auf Alchadyr.   Atlan 780


  • Modulmännchen, wir sind die Größten. Umarme mich, mein Held!

Neithadl-Off im Juni 3820 zu Goman-Largo in der Zeitgruft auf Alchadyr nach dem überstandenen Kampf gegen den falschen »Nofradir«.   Atlan 780

Norel Lindner

  • Mach mir den NATHAN!

Aufforderung von Norel Lindner an seinen Freund Ocal, ihn bei einer komplizierten hyperphysikalischen Berechnung zu unterstützen.   PR-Stardust 2, S. 43

Ok Müppelheimer

Zitat der KW 2009/36

  • Schnapszahl!

Ok Müppelheimer beim Würfelspiel mit Gucky, nachdem er eine 11 (5 + 6) gewürfelt hatte, als Auftakt zum humorvollen Schnapszahl-Roman Nr. 1111.   PR 1111

Olivier Doutreval

  • Es gibt keine fetten Elfen, Korporal.

Olivier Doutreval zu dem fettleibigen Brazos Surfat, der überlegte, wie eine Elfe zu schweben.   PR 242, S. 46

Onjar Marik

  • Du kannst wieder aufhören, dein Fliegenhirn für taktische Fragen zu missbrauchen.

Onjar Marik Ende April 3112 zu Magor.   Monolith 4

Orat Pantra

Zitat der KW 2016/13

  • Angesichts der Wunder, die uns die Schöpfung in so verschwenderischer Fülle schenkt, sind die Errungenschaften unserer Zivilisation keine Erwähnung wert.

Ausspruch des ertrusischen Dichters Orat Pantra.   Marasin 1

Orghschletz

Zitat der KW 2016/35

  • Niemand kann die Sterne erobern [...] Alles, was Intelligenzen erobern können, ist die Einsicht, dass sie ein vergängliches Produkt einer bestimmten Entwicklungsphase des Universums sind.

Eine Einsicht des Kosmopsychologen Orghschletz im Angesicht der Unendlichkeit des Weltalls.   PR 793

Parjasthina

Zitat der KW 2016/47

  • Wer nach Veränderungen strebt, redet dem Untergang das Wort.

Ausspruch Parjasthinas.   Marasin 2

Payne Hamiller

Zitat der KW 2016/44

  • Alle wirklich genialen Ideen wirken einfach und jedermann fragt sich, warum er nicht selbst darauf gekommen ist!

Payne Hamiller äußerst gereizt, als er sich von Roi Danton wegen eines Einfalls nicht respektiert fühlte.   PR 930

Perry Rhodan

  • Ich habe nicht die Absicht, Thora zu ehelichen.

Gute Absichten sind dazu da, fallengelassen zu werden.   PR 2
Geheiratet haben Perry Rhodan und Thora schließlich dennoch.   PR 50


Zitat der KW 2010/5

  • Hier spricht Perry Rhodan, von der Dritten Macht der Erde.

Mit diesen Worten verkündete Perry Rhodan in einem weltweit ausgestrahlten Funkspruch erstmals offiziell die Existenz der Dritten Macht. Er kündigte eine Machtdemonstration an, die bewies, dass die Dritte Macht in der Lage war, jeden Abschuss einer Atomrakete sofort zu bestrafen. Damit verhinderte er den drohenden globalen Atomkrieg.   PR 2


  • Wer die Ewigkeit suchen will, muss sich [...] mit Geduld wappnen [...]

Perry Rhodan während der Suche nach der Lösung des Galaktischen Rätsels und damit der Unsterblichkeit.   PR 15


Zitat der KW 2008/50

  • Alter Freund!

Perry Rhodans Name für ES, mit dem das Geisteswesen daraufhin auch den Terraner bezeichnete.   PR 19


  • Mißtrauen ist ein übles Gastgeschenk.

Perry Rhodan zu Tako Kakuta im Hause Kenos, als er ihm verbietet, es heimlich zu erkunden. Kenos hat sie sehr zuvorkommend empfangen.   PR 39


  • Du, Bully, hast du dir schon mal überlegt, dass mein Name für viele Intelligenzen unserer Milchstraße die gleiche Bedeutung hat wie auf der Erde der Begriff "Teufel"?

Perry Rhodan zu seinem besten Freund in einer Phase des Nachdenkens über seinen Ruf und seine Verantwortung.   PR 46


Zitat der KW 2009/44

  • In jedem intelligenten Wesen lebt die Sehnsucht nach Freiheit. Es ist gleichgültig, von welcher Galaxis es kommt.

Perry Rhodan in der Stadt der Verfemten auf Quarta.   PR 203


  • Wenn die Lage kritisch ist und sich Einheiten jener Parteien gegenüberstehen, die noch nicht genau wissen, was sie voneinander zu halten haben, so dienen wir unserer Menschheit am besten dadurch, dass wir niemals zuerst die Feindseligkeiten eröffnen...

Perry Rhodan 2349 in seiner Ansprache vor den Absolventen der Raumakademie Terrania.   PR 375


  • Töte mich jetzt, Irmina!

Wohl eher ein seltener Befehl und ein kleiner, makabrer Scherz Perry Rhodans. Glücklicherweise brauchte Irmina Kotschistowa ihn im Jahre 3583 nur in einen scheintoten Zustand zu versetzen, um den COMP zu täuschen.   PR 796


Zitat der KW 2017/3

  • Arbeit geht dahin, wo sie erledigt wird.

Perry Rhodan   PR 2332


Zitat der KW 2009/21

  • Misstrauen. Der Bruder der Feindseligkeit. Aber auch die Triebfeder neuer Ideen und Entwicklungen.

Dachte Perry Rhodan während eines Gespräches mit Fawn Suzuke, in dem Fawn erzählte, dass der Nukleus dem Ausfall von GLOIN TRAITOR am 10. November 1347 NGZ misstraue, da er keine Erklärung hierfür habe.   PR 2491


Zitat der KW 2010/44

  • »Krieg« ist nur der Tarnname für eine unüberschaubare Anzahl von Einzelschicksalen.

Aussage Perry Rhodans im Juni 1969.   PR 2547


Zitat der KW 2010/47 + 2015/02

  • Frauen. Im selben Atemzug wünschen sie dich zur Hölle und beklagen, dass du sie nicht mitnimmst.

Gedanken Perry Rhodans über Mondra Diamond, die sich beklagte, nicht zu einem riskanten Einsatz mitgenommen zu werden.   PR 2554


  • »Der Name Dyson wird Euch nicht viel sagen, oder?« »Gab's da nicht seinerzeit mal einen Staubsauger?«

Beginn eines Dialogs zwischen Perry Rhodan und dem Konzept Fellmer Lloyd/Ras Tschubai zum Thema einer Dyson-Sphäre.   PR 2554, S. 29


  • Ich darf das.

Perry Rhodan zu Captain Curi Fecen auf die Feststellung, dass Rhodan mit einem Befehl die von ihm selbst aufgestellten Richtlinien der Flotte verletzt.   PR 2555


  • Jemand denkt sich ein Raumschiff.

Perry Rhodan angesicht einer Lebensblase der Ja'woor und der Tatsache, dass sie aus mental modifizierter Formenergie bestand.   PR 2564, S. 26


Zitat der KW 2016/29

  • Wenn wir uns nicht mit dem Individuum auseinandersetzen, verliert unser Handeln für die Allgemeinheit jede Legitimation.   PR 2572, S. 29


Zitat der KW 2016/14

  • Das wichtigste Gut eines Terraners ist immer noch sein Wissen – und alles, was er damit machen kann.

Dies war die Einleitung eines Vortrags Perry Rhodans an der Beer & Mädler-Universität auf Luna. Der Satz wurde unter einem Fresko mit Rhodans Konterfei im Eingangsbereich der Universität eingemeißelt.   PR 2702


Zitat der KW 2016/46

  • Ich habe es so satt, in Langzeitplänen einkalkuliert zu werden.

Perry Rhodan im Gespräch mit Bostich I. über die möglichen Absichten des Atopischen Tribunals und seinen eigenen Plan der Gründung einer intergalaktischen Allianz zur Abwehr künftiger kosmischer Bedrohungen.   PR 2716


  • Wäre es schlimm, wenn wir die Geschichtenerzähler des Universums wären? [Einwurf Ileschqas: Geschichten müssen nicht wahr sein. ] Nein. Aber das macht nichts. Wenn nur ihre Figuren lebendig sind.

Perry Rhodans Ergänzung.   Jupiter, S. 926


Zitat der KW 2016/36

  • Lügen haben eine höchst verderbliche Eigenschaft. Sie kehren früher oder später zu dem zurück, der sie verbreitet.

Perry Rhodan zu Galbraith Deighton am 16. Juni 3103.   Illochim 3


  • Man kann einem Terraner sein Eigentum stehlen, kann ihn seiner Würde und seiner Zuversicht berauben, man kann ihn einsperren, demütigen, ja sogar töten. Doch eines kann man ihm niemals nehmen: seinen Starrsinn!

Ausspruch Perry Rhodans vor dem Terranischen Parlament.   Illochim 3


  • Und im Zweifelsfall zerren Sie den störrischen alten Esel einfach an seinen langen, weißen Haaren aus der Gefahrenzone.

Ausspruch Perry Rhodans zu Harl Dephin, der sich im Juli 3114 gemeinsam mit Lordadmiral Atlan auf Charastinte aufhielt.   Marasin 1


  • Wir Alten betrachten die Jungen nur deshalb als verdorben, weil wir neidisch sind, denn sie dürfen all den Verlockungen erliegen und all die Fehler begehen, die man uns mit unserer Erfahrung und unserem erwachsenen Verstand nicht mehr verzeiht.

Ausspruch Perry Rhodans.   Marasin 3


  • Der Feigling stirbt tausend Tode, der Held nur einen.

Perry Rhodan zitiert Julius Caesar aus William Shakespeares gleichnamigem Drama.   PR-Stardust 6, S. 47


  • Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung.

Perry Rhodans Antwort auf Timber F. Whistlers Einwand, er würde die Situation zu pessimistisch sehen.   PR-Stardust 6, S. 49


  • Das Universum beurteilt uns nicht nach dem, was wir tun könnten, sondern nach dem, was wir tatsächlich tun.

Perry Rhodan zu Timber F. Whistler nach dessen Geständnis, dass er kurz davor gestanden habe, den kompletten Planeten Astogur zu zerstören.   PR-Stardust 6, S. 55


Zitat der KW 2016/6

  • Wie groß mußte man sein, um eine Milchstraße als klein zu empfinden?
Unbewußt hatte Rhodan das Gefühl, daß dazu mehr gehörte, als nur eine Flotte von undenkbar schnellen Raumschiffen. Hier mußte die Evolution einen Sprung machen.

Perry Rhodans Gedanken zum Thema »Macht« im Jahre 2113 – und nahm damit spätere Erkenntnisse aus dem Zwiebelschalenmodell vorweg.   PR 139, S. 29


Zitat der KW 2016/6

  • Der Kampf um Frieden und Freiheit beginnt jeden Tag aufs Neue. Er ist niemals beendet, denn der Preis, den wir für die Freiheit zahlen, ist die Existenz jener, die sie uns nehmen wollen.

Auszug aus Perry Rhodans Rede vor dem terranischen Parlament anlässlich des tausendsten Jahrestages des Starts der STARDUST am 19. Juni 2971.   Polychora 2


Zitat der KW 2016/22

  • Die Freiheit ist anstrengend, unbequem und fordernd. Sie ist schwer zu erringen und noch schwerer zu erhalten. Sie ist keine Selbstverständlichkeit, auch wenn die Glücklichen unter uns sie als solche empfinden.

Auszug aus Perry Rhodans Rede vor dem terranischen Parlament anlässlich des tausendsten Jahrestages des Starts der STARDUST am 19. Juni 2971.   Polychora 2


  • Kinder und Mausbiber dürfen teleportieren.

Perry Rhodan an Gucky beim Überfall auf die OLD MAN.   PR 304

Pentschypon-Kala 896.

  • Es gibt eine Zufriedenheit, die tiefer und endgültiger ist als alle anderen zusammen.

Hintergrund: Der schnelle Verhandlungsabschluss mit dem Taschkar Ginkorasch aufgrund der Vergiftung des Taschkars durch einen Händedruck.   PR 496

Ponter Nastase

Zitat der KW 2016/40

  • Wer zuerst schießt, stirbt als zweiter.

Ponter Nastase in einem Gespräch an Bord der ZUIM zu Neife Varidis im Jahre 3102.   Rudyn 2


  • Niemand plant zu versagen, aber die meisten versagen beim Planen.

Gedanken Ponter Nastases im September 3102.   Rudyn 3

Originalzitat von Lee Iacocca.

Posbis

Zitat der KW 2008/29

  • Seid ihr wahres Leben?

Hintergrund: Die Posbis erkannten aufgrund einer Fehlprogrammierung die Laurins nicht mehr als »Wahres Leben« an. Beim Kontakt mit den Posbis gab es immer wieder Verständigungsprobleme - wer sich nach Ansicht der Posbis nicht ausreichend identifizieren konnte, wurde gnadenlos angegriffen.   PR 127


Zitat der KW 2009/37

  • Dem wahren Leben gehört das Universum!

Nach Abschluss des gegenseitigen Beistandspakts zwischen Terranern und Posbis sprach das Zentralplasma diese Worte.   PR 149


Zitat der KW 2016/38

  • Wessen Heimat hundert Sonnen hat, der braucht keinen Schatten zu fürchten.

Laut Pladutares ist dies eine posbische Weisheit.    PR 2861

Posimon

  • Hektik lehne ich auf Grund philosophischer Überlegungen ab.

Die Antwort der Kleinpositronik Posimon auf die Aufforderung Perry Rhodans, sich bei der Reparatur eines Whistler-Rufers etwas zu beeilen.   PR-Stardust 5, S. 52

Puc

Zitat der KW 2016/39

  • Unklug ist das Wild, das die Jagd anbläst.

Das Implantmemo Puc gemahnt seinen Träger Shamsur Routh in der Stadt Anboleis zur Vorsicht.   PR 2645 S. 18

Radio Freies Ertrus

Zitat der KW 2009/45

  • Ertrus fällt nicht!

Die Idee hierzu wird Miral Jameiko zugeschrieben. Hintergrund: Nach der Eroberung des Planeten Ertrus durch die Arkoniden war RfE Bestandteil des Widerstands.   PR 2030

Ragos Delta

Zitat der KW 2009/51

  • Verzeihen Sie meine Bemerkung, Sir, aber fast könnte man meinen, Sie hätten sich auf den Diebstahl fremder Raumschiffe spezialisiert.

Major Ragos Delta zu Perry Rhodan, als die beiden Männer im Februar 3443 gemeinsam ein Raumschiff stehlen. Hintergrund: Perry Rhodan hatte tatsächlich etwas Erfahrung im Kapern von Raumschiffen.

Rajeev Mamedow

Zitat der KW 2016/41

  • Wo Menschen sind, und seien es noch so wenige, und noch so fern der Heimat, manifestiert sich Menschlichkeit.

Perry Rhodan zitiert den großen terranischen Literaten Rajeev Mamedow an Bord der CHISHOLM.   PR 2601

Rallye-Ede

  • Geschwindigkeit ist keine Hexerei, was ist schon dabei? Sie macht schnell und frei!

Ausspruch von Rallye-Ede im Jahre 3791.   Atlan 515

Ratber Tostan

  • Nichts ist echter als das Echte.

Ratber Tostan am 17. November 447 NGZ zu Posy Poos als Erklärung dafür, warum er für den anstehenden Einsatz auf Zerenghaa anstelle seiner nachgebildeten Hauri-Bordmontur die Montur des ehemaligen Kommandanten der HAUREX trug.   PR 1382, S. 25

Referror-8211

Zitat der KW 2010/1

  • Eine Waffe? Ein Getränk?

Referror-8211 zu Sinnafoch, der beim Versuch, sich an Details aus seinem früheren Leben zu erinnern, Reginald Bull erwähnt hatte.   PR 2514

Reginald Bull

Zitat der KW 2009/28 + 2016/49

  • Die Sterne werden uns gehören!

Prophezeiung von Captain Reginald Bull am 12. Juni 1971 im White Horse House (Kalifornien, USA, Westblock).   Kosmos-Chroniken 1


Zitat der KW 2010/6

  • Diese komische Mickymaus soll Mitglied unserer Elitetruppe werden?

Bullys entsetzter Ausruf, als Perry Rhodan Gucky ins Mutantenkorps aufnehmen will. Die Bezeichnung »Mickymaus« ist fortan eine tödliche Beleidigung für den Mausbiber.   PR 18


  • Ihr Scheißkerle!

Reginald Bull zu den anderen aphilischen Regierungsmitgliedern, nachdem er durch einen Hyperimpuls Breslauers immun gegen die Aphilie wird und erkennt, was in den letzten 40 Jahren auf Terra durch die Aphilie passiert ist.   PR 705


Zitat der KW 2009/38

  • Warum hatte die Superintelligenz seinen Geist auf den alten Kunstplaneten Wanderer geführt? In jene Zeit, als ES noch mysteriös und kein Arsch war?

Im Stardust-System macht Reginald Bull seinem Ärger – und dem mancher Leser – über ES Luft.   PR 2437


  • Ein blindes Huhn trinkt auch mal Korn.

Reginald Bull in Gedanken an den Chefwissenschaftler Milton DeBeer.   PR 2503, S. 8


  • Ich trinke keinen Tee zum Sonnenuntergang!

Als sich der Erfolg der Spenta bei der »Abschaltung« der Sonne und somit der Herbeiführung des Fimbul-Winters abzeichnet, lehnt Reginald Bull an Bord der AMATERASU eine Tasse Tee ab.   PR 2617, S. 11


  • Ihr könnt das verflixte Ding haben.

Reginald Bulls antwort auf die Bitte des Sayporaners Chourtaird den psimateriellen Leichnam der Superintelligenz ARCHETIM aus Sol zu bergen um das Neuroversum zu stabilisiern.   PR 2657


  • Manchmal verwirrst du mich sehr, Jawna. Man könnte fast glauben, dass du eine richtige Frau wärst.

Reginald Bull in einem Gespräch mit dem Posbi Jawna Togoya, der sich selbst für weiblich hält.   PR 2704


  • Ich bin wahrscheinlich am oder gar im Arsch des Universums gelandet.

Reginald Bull stellt Spekulationen über die mögliche Position des Planeten Buq an.   PR 2748, S. 29


  • Warten ist etwas für Autopilotnutzer.

Laut Perry Rhodan auch einer der bekannten Aussprüche von Reginald Bull.   PR-Stardust 2, S. 33


  • Heutzutage ist jeder ein verdammter Komiker.

Legendärer Ausspruch von Reginald Bull.   Monolith 4


  • Niemand mag einen Klugscheißer.

Legendärer Ausspruch von Reginald Bull in den Anfangszeiten des Solaren Imperiums. Damals hatte er einen Reporter gemaßregelt, der ihn vorlaut korrigiert hatte, weil er in einer Diskussion eine falsche Jahreszahl genannt hatte.   Monolith 4


  • Wer die Flinte ins Korn wirft, sollte achtgeben, dass er kein blindes Huhn damit erschlägt.

Ausspruch Reginald Bulls.   Traversan 8

Reltat Neserp

Zitat der KW 2010/7

  • Jetzt brauchen wir nur zu warten, bis Atlan persönlich hier aufkreuzt, Orden und Küsschen verteilt und uns bestätigt, was wir für Teufelskerle sind.

Ausspruch des USO-Spezialisten Reltat Neserp, nachdem er Anfang Dezember 2842 von Steelaway den Funkspruch »Dreimal Glockenschlag« nach Quinto-Center abgeschickt hatte, um auf die von Bilfnei Gloddus ausgehende Gefahr aufmerksam zu machen.   Atlan 125

Revolverheld

  • Wenn ich schon sterbe, dann wenigstens mit den Stiefeln an meinen Füßen.

Spruch eines Revolverhelden in einem antiken zweidimensionalen Western-Film.   Monolith 2

Robert Louis Stevenson

  • Ich wollte, ich wäre ein terranisches Funkgerät und könnte mich im LFT-Kode mit dem Vario in Verbindung setzen.

Das Super-Hologramm Robert Louis Stevenson konnte sich in alles verwandeln, allerdings nicht ohne entsprechenden Befehl. Diesen Satz sinnierte er laut vor sich hin, als er auf einer Mission glaubte, von seinem Herrn und Meister, dem Kaiser Anson Argyris getrennt zu werden.   PR 953

Roi Danton

Zitat der KW 2009/29

  • Das also. So also. Auf diese Weise.

Roi Danton in Verkleidung als Dantyren; vermeintlich letzter Gedanke, als ihm Kirmizz aufgrund einiger ungeschickter Antworten das Genick bricht. Unmittelbar danach wurde er vom Temporalremovator und ersten Posbi-Mutanten Gessounin gerettet.   PR 2459

Romeus Abrom

Zitat der KW 2016/42

  • Die Leistung des Schülers ist der Spiegel der Leistungsfähigkeit des Lehrers.

Ausspruch von Romeus Abrom.   Rudyn 3


  • Vergebung ist die letzte Hoffnung des Verlierers. Vergeltung dagegen ist das erste Recht des Siegers.

Ausspruch von Romeus Abrom.   Illochim 3

Ronald Tekener

Zitat der KW 2017/24

  • Die Ewigkeit ist nur eine windige Ebene in der Nacht. Lassen wir die Ewigkeit Ewigkeit sein. Genießen wir unsere kurze Zeit im Licht.

Ronald Tekener in einem Pokerspiel mit Monkey, Gyr Boskaide, Lobsang Walsh und Visco da Ghozar. Datum unbekannt.   PR 2769

Roxo Quatron

Zitat der KW 2010/10

  • Begrüße das!

Oft verwendete Phrase des Jankaron Roxo Quatron, die Zustimmung ausdrückt und auch bei den Fans zum geflügelten Wort wurde.   PR 2102

Saltics

  • Ein ungelenker Finger lässt den besten Dieb verhungern.

Spruch der Saltics.   Atlan 794

  • Viele Wege führen zu Reichtum und Ansehen. Man muss sie nur zu finden wissen.

Spruch der Saltics.   Atlan 794

Sean Legrange

Zitat der KW 2016/9

  • Was für Konfuzius Konfetti, sind für Chinesen die Spaghetti.

Sean Legrange während einer Raumschlacht.   PR 2511
Dieser anscheinend unmotiviert geäußerter Ausspruch machte die Perry Rhodan-Heftserie zum Gewinner des Wahrheit-Unterbring-Wettbewerbs der taz im Jahr 2009.

S'in-ta

Zitat der KW 2009/39

  • Es kann nicht gut sein, immer nur Neues kennenlernen zu wollen.

Hintergrund: Der Flogg S'in-ta auf die Bemerkung von Major Chu Hsi, dass Menschen neugierig sind.   Atlan 69

Samburi Yura

  • Ich habe Dir (Anm.: Alaska) nichts aufgezwungen. Ich habe Dir lediglich zurückgegeben, was zu Dir gehört. Denn die Maske, unter der Du Dein Gesicht verbirgst, ist Deine wahre Identität. Du solltest Dich viel eindringlicher mit Dir selbst beschäftigen und nicht damit, wie Dich die anderen sehen.

Hintergrund: Samburi Yura machte diese Aussage im Bezug auf das Cappin-Fragment und Alaskas Maske.   PR 2332

Santjun

  • Nun müssen Sie dies nur noch diesem Gelegenheitsnudisten beibringen. Ich benötige seine Tröpfchen nicht mehr.

Santjun Ende April 3112 in Magoria über Asphimin zu Atlan.   Monolith 4

Saryla

Zitat der KW 2010/43

  • Es gibt keine Idioten, außer in Trodar.

Umgewandelter Grundsatz der Lehren von Trodar. Lordrichter Saryla spielt damit auf mangelnde Kompetenz seiner Untergebenen an.   Flammenstaub 10

Saylimandar

Zitat der KW 2016/20

  • Die wahre Größe zeigt sich erst dann, wenn man hilft, ohne auf Dank und Anerkennung zu warten.

Ausspruch Saylimandars bei der Konferenz der verbannten Daila auf Pultar im Jahre 3819.   Atlan 719

Scheck

  • Ist der nicht in Form eines riesigen, drei Kilometer hohen Scheißkübels gebaut? Und wird man dort nicht ungefragt erschossen, wenn man ohne Erlaubnis seiner Erhabenheit pissen geht?

Scheck, der Direktor des Paukentheaters, Anfang März 3102 zu Artemio Hoffins über den Woogan-Palast.   Lepso 1


  • Würde ich mich erkenntlich zeigen und jedes Blatt Klopapier in meinem bescheidenen Haus mit dem Hinweis bedrucken: Gesponsert vom größten Arschloch dieser Galaxis – Imperator Dabrifa.

Scheck zu Artemio Hoffins beim Gespräch über eine in Aussicht gestellte Geldspende des Imperiums Dabrifa an das Paukentheater.   Lepso 1

Schnitz

Zitat der KW 2010/21

  • Schnitz machen großen Trick.

Das Vogelwesen Schnitz glaubte, alle Probleme mit seinen Tricks zu überwinden.   PR 105

Schwiegermutter

  • Ihr habt mit Käse gehandelt, der so streng zu riechen beliebt. Ich imitiere jetzt Merlitong und verdufte.

Ausspruch Schwiegermutters gegenüber den Traykons in Wisbun im Juli 3819.   Atlan 724


  • Feigheit ist kein hohes Gut, was mehr zählt, ist der Mannesmut.

Ausspruch Schwiegermutters gegenüber den Traykons in Wisbun im Juli 3819.   Atlan 724


  • Drei Seelen wohnen ach in meiner Brust.

Schwiegermutter alias Traykon-6 Mitte 3819 zu Goman-Largo.   Atlan 736


  • Du machst mit, Go-Man-Go. Wenn du querschlägst, singe ich dir ein Largo, aber das ist dann die letzte Begleitmusik, die du zu hören bekommst.

Schwiegermutter alias Traykon-6 zu Goman-Largo bei der Ankunft in MANAM-PZAN.   Atlan 736

Scotty Sutter

  • Hast du einen an der Klatsche, Lord Blechhelmchen?

Der Young Boy Scotty Sutter zu einem Sha'zor nach dessen Weigerung, sich helfen zu lassen.   PR 2564, S. 47

Sealee

Zitat der KW 2016/7

  • Wenn du einen Gegner nicht bezwingen kannst, dann mach einen Freund aus ihm.

Ausspruch Sealees.   Atlan 784

Selaron Merota

Zitat der KW 2009/30

  • Ich weiß nicht, was aus dir werden wird, Mirona. [...] Aber eines prophezeie ich dir – an dem Tag, an dem du zum ersten Mal erfahren wirst, was Liebe ist – dieser Tag wird der Tag deines Untergangs sein!

Hintergrund: Selaron Merota zu seiner Tochter Mirona Thetin nach der Offenbarung, dass seine Frau Agaia der Faktor I der Meister der Insel ist, und Mironas kaltherziger Verachtung der Nomaden auf Tamanium. Bekanntlich erfüllt sich diese Prophezeiung im Jahr 2406.   PR-TB 288


Zitat der KW 2017/4

  • Nichts wird Mirona je genug sein. [...] Ihr Ehrgeiz und Machthunger sind ohne Grenzen. Ich glaube, sie wäre nicht einmal zufrieden, wenn sie das ganze Universum beherrschen könnte.   PR-TB 288

Ausspruch des verbitterten Selaron Merota.


Zitat der KW 2010/13

  • Es geschieht, weil es geschah.

Hintergrund: Selaron Merota zu Nevus Mercova-Ban in Marro-Marro vor den Trümmern des von ihm gesprengten Zentralarchivs Lemurias. Er rechtfertigt damit seine Handlungsweise und verrät zugleich, dass er aus der Zukunft stammt und Kenntnis über die weiteren Ereignisse besitzt.   Centauri 11

SENECA

Zitat der KW 2008/26

  • Das wüßte ich aber!

Hintergrund: Diesen Satz wendet SENECA immer dann an, wenn er anderer Meinung ist als seine Benutzer, das heißt wenn er ein Redundanzproblem hat. Der Satz wird oft als Ausdruck der echten Persönlichkeit SENECAS angesehen, es handelt sich dabei allerdings wohl um einen fehlerhaften Balpirol-Halbleiter. PR 701

Shanda Sarmotte

Zitat der KW 2011/31

  • Männer. Als die Kosmokraten ihr Programm installiert haben, muss es den Chaotarchen gelungen sein, einen Virus einzuschleusen.

Hintergrund: Andraes Bolanden versucht mit Shanda Sarmotte zu flirten und sie wirft einen Blick in seinen Geist.   PR 2607, S. 8

Shankoon Faskern

  • Da, wo der Mensch und alle Lebewesen dieses Universums Form sehen, erkennt ein vierdimensionales Wesen Entwicklung …

Der Bernaler Shankoon Faskern zu Valeska Mertins beim Philosophieren über dreidimensionale Körper.   Atlan 131

Shriicat

Zitat der KW 2013/50

  • Du hast so schöne, große Augen, Liebes.

Das Tier Shriicat im Jahre 10.497 da Ark an Bord der POLVPRON zum Kristallprinzen Atlan.   Atlan 146

Sirke Fogel

Zitat der KW 2016/21

  • Siganesen geben nicht klein bei.

Der Siganese Sirke Fogel muss es wissen. Der Ausspruch erfolgte wegen einer Bedrohung seiner Kolonie Mater auf Zaltertepe.   PR 926

Sparken

Zitat der KW 2014/39

  • Dein letztes Giftmischer-Experiment haben wir tatsächlich überlebt.

Sparken im Jahre 3820 zu Fartuloon angesichts dessen Angebots, etwas Leckeres zu kochen und mit seinen Gewürzen zu verfeinern.   Atlan 763

Stanley Moskovich

Zitat der KW 2014/1

  • Arbeit muss Spaß machen; schließlich verbringt man einen Großteil seines Lebens damit.

Ausspruch von Stanley Moskovich.   Monolith 2

Stuckey Folus

Zitat der KW 2013/33

  • »Opa, du stinkst noch immer.«
»Das haben alte Leute so an sich«, erwidert Tanza.

Der USO-Spezialist Stuckey Folus zu seinem Partner Thow Tanza nach dem Ritt im Maul eines riesigen Sauriers, um ungesehen an Bord der COMOTOOMO zu gelangen.   Atlan 115

Susan Horcon

Zitat der KW 2016/10

  • Manchmal hat man Glück, sofern man kein Pech hat.

Susan Horcon bei jeder passenden Gelegenheit.   Stellaris 12, S. 3

Sverivadschamin

Zitat der KW 2013/35

  • Eine etwas sperrige Sprache. Ungelenke Syntax. Kaum facettierte Trivokale. [...] Sie haben keinen ausdifferenzierten Optativ. Da muss man sich mit umständlichen Verbmodalisierungen behelfen. [...] Die Armen.

Aus einer Unterhaltung zwischen drei Sverivadschamin, den Ureinwohnern des Planeten First Found, über die Stardust-Terraner und deren Sprache Interkosmo. Die Stardust-Terraner hielten die Sverivadschamin, die sie »Löwenaffenwesen« nannten, für rückständig.   PR 2573, S. 47

Szonan Mobirase

Zitat der KW 2013/1

  • Ein zehntausendjähriger Mann sollte seinen Optimismus längst verloren haben.

Szonan Mobirase im Jahre 2406 zu Atlan, als dieser hofft, gestohlene Pläne für zwei Kernkomponenten der Transformkanone seien unvollständig.   Atlan 1, S. 12

Takanji Ashikaga

  • Der Zufriedene ist stets glücklich.

Zitat einer Lebensweisheit des Tseng-Kuang von Takanji Ashikaga.   PR-TB 38, S. 12

Realweltliches chinesisches Sprichwort.


Zitat der KW 2017/52

  • Ob man schnell läuft oder langsam geht – jeder Weg hört einmal auf.

Zitat einer Lebensweisheit des Tseng-Kuang von Takanji Ashikaga zur Habgier Michail Staighers.   PR-TB 38, S. 95

Tanfacher

Zitat der KW 2012/52

  • Humor ist eben doch ein Algorithmus.

Der Anthurianer Tanfacher zu seinem Begleiter Fogudare, nachdem der soeben zum Leben erwachte Esnur Clun'stal eine humorige Aussage von sich gegeben hatte.   PR 2571, S. 53

Tehlarbloe

  • Kein Krieg hat je eine Entscheidung gebracht [...] Die wirklich umwälzenden Entscheidungen werden erst am Verhandlungstisch zwischen Siegern und Besiegten getroffen.

Der Feyerdaler Tehlarbloe während der Schlacht gegen die SOL. Er ahnte schon, dass die Feyerdaler unterliegen und zu längst überfälligen Reformen gezwungen werden würden.   PR 787 IV, S. 59

Thora da Zoltral

Zitat der KW 2017/21

  • Perry – Sie gleichen einem instabilen Kraftfeld, das alle Augenblicke zusammenbrechen kann.

Thoras spöttischer Kommentar zu Perry Rhodan kurz vor der ersten Transition seines Lebens.   PR 10


Zitat der KW 2009/5 + 2013/13

  • Barbar!

Thoras ganz persönliche Anrede für Perry Rhodan, die später auch Atlan da Gonozal übernahm.   PR 13

Tipa Riordan

Zitat der KW 2010/14

  • Du liebes bisschen, der alte Lordadmiral. Sollten wir da nicht ein paar Blümchen spendieren, nicht wahr?

Tipa Riordans Gedanken zur angeblichen Ermordung Lordadmiral Atlans auf Lepso im März 3102 bei der Betrachtung der Übertragung von LepsoLive.   Lepso 1


Zitat der KW 2015/07

  • Dieser blutrünstige Knödelmatrose.

Tipa Riordan an Bord der GHOST OF ANNE BONNY im März 3102 über Lordadmiral Atlan.   Lepso 1


  • Wenn man meinem zarten Hintern nicht bald ein empirisches Fundament zum Sitzen anbietet, kreische ich.

Tipa Riordan während eines Gesprächs zwischen Atlan und Tamara Knorr über die Erstellung eines empirischen Fundaments für die Hypertorik.   Lepso 1


Zitat der KW 2010/20

  • Das sind Argumente, da kommt dein altersschwaches Arkonidenhirn nicht mehr mit, was? Und dieser – wie heißt dieser Hirnschaden, auf den du dir so viel einbildest? Dein Erbsensinn.

Tipa Riordan auf dem Flug von Galilei nach Kopernikus zu Lordadmiral Atlan über Erläuterungen des Wissenschaftlers Dibo Degaynor.   Lepso 1


Zitat der KW 2012/41

  • Ich empfehle dir, dich schnell zu entscheiden. Es ist unhöflich, die Dame seines Herzens warten zu lassen. (Tipa Riordan)
  • Ich weiß nicht, was Frauen immer an diesem öden Pumpmuskel finden. (Atlan)

Gespräch zwischen Tipa Riordan und Lordadmiral Atlan, der die Piratenführerin im Restaurant »Hals über Kopf verliebt« bei der Auswahl einer Speise warten lässt.   Lepso 1


  • Ich sehe dir an, dass du mal wieder nicht verstehst. Und deine arg summende Intelligenzprothese ist wohl auch außer Betrieb.

Tipa Riordan Anfang März 3102 auf Lepso zu Lordadmiral Atlan.   Lepso 1


  • Kannst ja mit einem deiner eigenen Pötte nach Sadik reisen. Ich weiß ohnehin nicht, warum ich dich und dein blondes Flittchen mit an Bord genommen habe.

Tipa Riordan zu Lordadmiral Atlan, der sich gemeinsam mit Aizela da Onur an Bord der DREADFUL auf den Start mit der REVENGE nach Sadik vorbereitet.   Lepso 3


Zitat der KW 2010/26

  • Du wärst froh, dürfest du diesen „welken Körper“ kneten und dich darauf herumwälzen, Beuteterraner. Aber diese Gnade bleibt dir für alle Zeiten versagt.

Tipa Riordan an Bord der DREADFUL im Jahre 3102 zu Lordadmiral Atlan.   Lepso 3


Zitat der KW 2013/12

  • Wenn ich deinen schnuckeligen Hintern noch einmal rette, gehört er mir, Arkonidenscheich.

Tipa Riordan im Chonosso-Monolithen zu Atlan im Mai 3112.   Monolith 6


Zitat der KW 2012/24

  • Allerdings muss ich gestehen, dass du mir mit weißen Haaren besser gefällst als mit diesem Karottenblond. Und wer hat dir bloß diese schauderhafte Maske verpasst? Mit der kannst du Eier abschrecken.

Tipa Riordan zu dem maskierten Atlan im Chonosso-Monolithen im Mai 3112.   Monolith 6


  • Wenn einer von euch USO-Bengeln etwas anfasst, das mir gehört, verklage ich euren Arkon-Scheich vor sämtlichen Gerichtshöfen der Galaxis auf Schadenersatz und Schmerzensgeld.

Tipa Riordan zu Rulan Karkeron in der Kernblase auf dem Mond Nacht anlässlich ihrer Befreiung durch die USO-Spezialisten.   Polychora 2


  • So schwer es mir fällt, aber ich muss den verdammten Arkonidenbengel und seine USO kontaktieren.

Tipa Riordan am 11. September 3126 zu dem Orakel in der Kernblase auf dem Mond Nacht.   Polychora 2


  • Wenn es mir um Geld ginge, würde ich mich nicht mit Ihrem Saftladen abgeben.

Tipa Riordan im September 3126 auf dem Mond Nacht zu Hoyka Kah, die der Piratin für ihre Kooperation eine Entschädigung anbot.   Polychora 2


  • Wow! Sie sind wirklich bei dem alten Arkonidenlümmel in die Schule gegangen. Der redet auch immer so geschwollen daher.

Tipa Riordan im September 3126 auf dem Mond Nacht zu Hoyka Kah, die der Piratin für ihre Kooperation eine Entschädigung anbot.   Polychora 2


  • Wenn diese ganze unappetitliche Geschichte hinter uns liegt und Sie ihrem geliebten Lordadmiral die Windeln gewechselt haben, verschaffen Sie mit eine Privataudienz beim Chef. Zwei Stunden nur der Meister und ich. Ganz intim und unter vier Augen in seiner Kemenate auf Quinto-Center.

Tipa Riordan im September 3126 auf dem Mond Nacht zu Hoyka Kah, die der Piratin eine Teilnahme an einem Einsatz der USO auf Ashter nicht gestatten wollte.   Polychora 2


  • Das einzige auf das ihr noch mehr Wert legt als auf die Bügelfalte in eurer Uniformhose ist euer dämlicher Ehrenkodex, Also: Sind wir uns einig, Schätzchen?

Tipa Riordan im September 3126 auf dem Mond Nacht zu Hoyka Kah, die der Piratin eine Audienz mit Lordadmiral Atlan nicht garantieren konnte.   Polychora 2

Topsider

Zitat der KW 2016/51

  • Und eines Tages hörten die großen Generäle ein kleines Kind vom Frieden reden, und zum ersten Mal stahl sich die Furcht in ihre Herzen. »Frieden?« riefen sie aus. »Was wollt ihr mit Frieden? Lasst uns unseren Krieg, denn wir haben ihn uns verdient!«

Auszug aus einem Aufsatz eines topsidischen Lyrikers über das Wesen des Krieges.   Marasin 3

Trilith Okt

Zitat der KW 2011/20 + 2013/9

Trilith Okt auf der ZUIM im September 3102 zu Atlan, nachdem dieser sie nach dem Mord an Melvin Alachaim zurechtgewiesen hatte.   Rudyn 2


Zitat der KW 2013/49

  • Warum hast du diesen Wichtelzirkus überhaupt mitgenommen?

Trilith Okt auf Makaria über das Thunderbolt-Team zu Atlan.   Marasin 1


Zitat der KW 2013/52

  • Ein eifriger, kleiner Bursche, dein Major. Wechselt er dir auch die Windeln?

Trilith Okt zu Atlan über Major Harl Dephin im Juli 3114 an Bord der SHIRU.   Marasin 1


Zitat der KW 2014/19

  • Du willst diese Handvoll Siganesen und ihren Blecheimer mitnehmen??

Trilith Okt im Juli 3114 auf Ertrus zu Atlan, der verlangte, die Thunderbolts auf die Suche nach Innis mitzunehmen.   Marasin 1


  • Falls ihr beiden Turteltäubchen länger braucht, grabe ich mich auch gerne selbst aus!

Trilith Okt zu Atlan und Harl Dephin, nachdem sie in einer Höhle auf Charastinte verschüttet wurde.   Marasin 1


  • Falls du auf die Schrumpfjungfer mit den Pausbäckchen anspielst, die uns seit zehn Minuten angafft wie einen Ertruser mit Dauerwelle, dann lautet die Antwort „Ja“.

Antwort Trilith Okts auf Atlans Frage, ob sie Shapda-Shapda Maon im Gemeinschaftsraum der Heilsburg gesehen hat.   Marasin 3

Tronar Woolver

  • Ich habe Hunger. Ich habe seit zweiundfünfzigtausend Jahren nichts mehr gegessen.

Tronar Woolver zu seinem Bruder und Tako Kakuta, als sie aus dem Jahr 2404 in das Jahr 49.988 v. Chr. wechselten.   PR 269, S. 13

Tschirque

Zitat der KW 2014/38

  • Die beiden höchsten Berge, die wir in unserem Leben zu besteigen haben, sind das Bekennen und das Vergeben von Schuld.

Tschirque Mitte Juli 3114 zu Malvet Siihk in der Heilsburg.   Marasin 3

Thykonon

Zitat der KW 2015/46

  • Ungeduld ist der größte Feind jedes zu erringenden Sieges.

Ausspruch des Priesters Thykonon im Jahre 3820.   Atlan 765

Unao

Zitat der KW 2012/49 + 2015/39

  • Bescheidenheit ist die Tugend der Weisen.

Der Alte Unao zu Kristallprinz Atlan im Jahre 10.498 da Ark auf einem Fest zu Ehren des Arkoniden.   Atlan 196

Unbekanntes Navigationssystem

Zitat der KW 2012/43 + 2014/43

  • »Landung ist langweilig«, krähte unvermittelt die Stimme des Navigationssystems. »Ich plädiere für Absturz...«   PR-TB 394, S. 20

urban myth bei den Arkoniden

Zitat der KW 2012/42 + 2015/40

  • Zwei Angehörige großer und edler Familien begegnen bei einem Spaziergang im Park einem Naat-Gärtner, der sehr höflich die hohen Herren begrüßt – woraufhin einer der beiden diesen Gruß ebenso höflich erwidert.
»Heiliges Arkon!« war es seinem Begleiter entfahren. »Wie kannst du nur so höflich gegenüber einer solchen Kreatur sein? Das ist ja nur ein Naat, nicht einmal ein richtiges Intelligenzwesen!« 
»Der Gedanke wäre mir unerträglich«, hatte der andere geantwortet, »daß eine solche Kreatur bessere Manieren haben könnte als ich!«

Eine arkonidische Fabel über korrektes Verhalten.   Blauband 15, PR 1924

Unbenannte Bedienung

Zitat der Woche 2012/20 + 2014/18

  • Gold! Pah. Wenn's bei Kupfer bleibt, wird's ein glücklicher Tag. Jetzt kommen die Angeber schon im Morgengrauen.

Ausspruch einer unbenannten Bedienung in Naukratis, nachdem Atlan ein Essen bestellt hatte und die Bezahlung in Gold ankündigte.   Atlan X 4, S. 34

Urmutter

Zitat der KW 2012/40 + 2015/47

  • Die Addition ergibt einen unerträglich hohen Wert.

Die Urmutter zog vor ihrer Selbstzerstörung eine kritische Bilanz, da ihre Sammler gegen ihren Willen zu unethischen Taten gezwungen worden waren und viele Millionen Tote zu verantworten hatten.   PR 499

Valabog

Zitat der KW 2014/36

  • Auf der Denkerwiese, sitzen S. Ydo und G. Riese, den Kopf voll Ideen, die hin und her gehen, dann haben sie es satt, und reißen vom Baum Blatt für Blatt, um sie mit Stiften als Exposé zu beschriften.

Reim des Kaytabers Valabog im Jahre 3819. (Und offenbar eine Anspielung auf die Exposé-Autoren Marianne Sydow und Peter Griese.)   Atlan 754

Varganen

Zitat der KW 2012/39 + 2015/5

  • Es gibt zwischen den Sternen kein geschriebenes Recht – der Mächtige nimmt sich, was seiner angemessen ist.

Aus dem Buch der Waffen und der Jagd der Varganen.   Atlan 212


Zitat der KW 2011/11 + 2013/8

  • Wer einen ebenbürtigen Gegner überlebt, wird bald entdecken müssen, dass ihm etwas fehlt: Können und Wissen kommen von ständiger Auseinandersetzung.

Aus dem Buch der Waffen und der Jagd der Varganen.   Atlan 212

Originalzitat von Otto von Bismarck.

Vincent Garron

Zitat der KW 2012/44 + 2014/44

  • Sag Vince zu mir.

Hintergrund: Diesen Ausspruch bekam jeder zu hören, den Vincent Garron, der berüchtigtste Massenmörder der neueren LFT-Geschichte, zu töten gedachte.   PR 1936

Vorry

Zitat der KW 2012/38 + 2015/41

  • Spott ist eben der Dunst kleiner Herzen.

Der Magnetier Vorry auf dem Planeten Endroosen zu Fartuloon bei einem Disput über galaktopsychologische Erkenntnisse.   Atlan 160


Zitat der KW 2011/5 + 2013/10

  • Ein Philosoph kann tausend Magnetfolien mit seinen Sprüchen vollschreiben, deshalb ändert sich am Lauf der Dinge doch nichts.

Vorry im Jahre 10.498 da Ark auf Frossargon, als Fartuloon über Perfektion philosophiert.   Atlan 166

Walty Klackton

Zitat der KW 2012/31 + 2015/4

  • Brova, Brova!

Dieser bekannte Ausruf Walty Klacktons ist vermutlich als Lob zu verstehen.   Atlan 26

Whistler-Company

Zitat der KW 2012/18 + 2014/17

  • Für die Whistler-Company existiert das Wort unmöglich nicht.

Wahlspruch der Whistler-Company, der im Jahre 3112 auf einer kleinen Plakette vermerkt ist, die an den Robotern angebracht wird.   Monolith 5

Wiltar

Zitat der KW 2013/27 + 2015/44

  • Ja, du passt zu den Dichtern, wie ein Po zu den Gesichtern.

Der Daila Wiltar zu Schwiegermutter angesichts dessen neu entdeckter Fähigkeit zu reimen.   Atlan 724

Xrayn

Zitat der KW 2012/36 + 2015/42

  • Wurzeln bedeuten nicht nur Sicherheit, sie bedeuten auch Verwundbarkeit.

Xrayn rügt KOLTOROC, da dieser immer noch (lebende und tote) Souvenirs aus der Zeit seiner Entstehung mit sich führt.   PR 2492

Ybsanow

Zitat der KW 2016/45

  • Niemals wird ein Weiser von sich behaupten, er sei weise. Nur ein Narr sagt, er sei weise, wenn er ein Narr ist.

Ybsanow zu Perry Rhodan im Jahre 3437.   PR 459

Yukan

  • Beim Großen Feuer, wer hat euch die Fäulnis in eure Gehirne geschickt?

Ausspruch Yukans Ende 3819 zu seinen Kameraden.   Atlan 753

Zweiten Galaktischen Rätsel

Zitat der KW 2011/42 + 2013/03

  • Suchst du das Licht, so finde die Zeit.

Diese mentale Botschaft wird von Besuchern der Zeitzentrale in Prymtuor vernommen und hat nach Vermutung Reginald Bulls mit dem Zweiten Galaktischen Rätsel zu tun.   PR 2437